HiFi-Receiver im Vergleich: Anschluss finden

WIDESCREEN

Inhalt

Haben Sie Gerätechaos in Ihrem Heimkino? Wir testen vier Steuerzentralen mit Preisen unter 300 Euro.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier AV-Receiver.

  • Denon AVR-1610

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 5.1

    4,5 von 5 Sternen

    „... Auch in Verarbeitung und Klang lässt der AVR-1610 nichts anbrennen, wenngleich er in diesen Disziplinen keinen so großen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz aufbaut wie bei der Ausstattung. Dafür unterstützt er als Einziger im Vergleich die HD-Formate von DTS und Dolby.“

    AVR-1610

    1

  • Onkyo TX-SR307

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 5.1

    4 von 5 Sternen

    „... Die Verarbeitung des TX-SR307 gibt wenig Anlass zur Kritik, nur die scharfkantige Plastikfront stört. Klanglich liegt Onkyo auf Augenhöhe mit den Mitbewerbern von Pioneer und Sony - für kleine Heimkinos absolut ausreichend. Ein paar zusätzliche Klangprogramme wären schön gewesen.“

    TX-SR307

    2

  • Pioneer VSX-519V

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 5.1

    3,5 von 5 Sternen

    „... Klanglich überzeugt der Pioneer-Receiver vor allem durch exakte Detailwiedergabe. Ähnlich wie der Konkurrent von Sony betont der VSX-519V-S aber die Höhen etwas zu stark.“

    VSX-519V

    3

  • Sony STR-DH 500

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 5.1

    3,5 von 5 Sternen

    „... Man klemmt seine Zuspieler einfach an die vorgesehenen Eingänge und kann nach der Klang-Einpegelung sofort loslegen. Der Sound ist bis auf leicht schneidende Höhen richtig gut.“

    STR-DH 500

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema HiFi-Receiver