HiFi-Receiver im Vergleich: Anschluss finden

SFT-Magazin

Inhalt

AV-Receiver: Sie suchen einen Einsteigerverstärker, um das Gerätechaos in Ihrem Heimkino zu ordnen? Wir testen vier günstige Steuerzentralen mit Straßenpreisen unter 300 Euro.

Was wurde getestet?

Es wurden vier AV-Receiver getestet und jeweils mit „gut“ bewertet.

  • Denon AVR-1610

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 5.1

    „gut“ (1,5) – Testsieger

    „Plus: Signalwandlung; Einfache Installation mit freier Zuordnung; Vollwertiges 5.1-Anschlussfeld für Boxen.
    Minus: Nervige Front-Klappe; Fernbedienungs-Layout.“

    AVR-1610

    1

  • Onkyo TX-SR307

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 5.1

    „gut“ (1,9)

    „Plus: Anschlüsse zuweisbar; Ordentlicher Sound; Einfach einzurichten (Kabel-Farbcodierung).
    Minus: Scharfe Kanten; Keine Signalkonvertierung.“

    TX-SR307

    2

  • Pioneer VSX-519V

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 5.1

    „gut“ (2,2)

    „Plus: Sauberer, etwas höhenlastiger Klang; Klangprogramme; einfache Einrichtung.
    Minus: Zwei HDMI-Eingänge; Keine Signalwandlung; Kein Einmess-Mikro.“

    VSX-519V

    3

  • Sony STR-DH 500

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 5.1

    „gut“ (2,2)

    „Plus: Sauber verarbeitet; Für die Preisklasse guter Sound; Einfache Installation.
    Minus: Ein-und Ausgänge nicht frei zuweisbar; Keine Signalwandlung.“

    STR-DH 500

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema HiFi-Receiver