PC-Systeme im Vergleich: PC-Zwerge ab 190 Euro

Computer - Das Magazin für die Praxis: PC-Zwerge ab 190 Euro (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Mini-PCs sollen Platz sparen, genügend Leistung bieten und dabei geräuschlos und sparsam arbeiten. Stimmt das wirklich? Die Redaktion hat's getestet.

Was wurde getestet?

Gegenstand des Testberichts waren sechs Mini-PCs. Drei Modelle erhielten die Note „gut“, zwei Geräte waren „befriedigend“. Ein Mini-PC blieb als Vergleichsprodukt ohne Endnote. Bewertungsgrundlage bildeten die Kriterien Leistung, Ausstattung, Lautheit, Stromverbrauch, Erweiterbarkeit, Ergonomie und Verarbeitung.

  • 1

    OptiPlex 3040 Micro (i3-6100T, 4GB RAM, 128GB SSD)

    Dell OptiPlex 3040 Micro (i3-6100T, 4GB RAM, 128GB SSD)

    • Bauart: Mini-PC;
    • Systemkomponenten: SSD, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i3-6100T;
    • Grafikchipsatz: Intel HD Graphics 530

    „gut“ (2,25) – Testsieger, Preistipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Hohes Arbeitstempo; Umfangreiche Ausstattung.
    Minus: Kaum erweiterbar.“

  • 1

    ProDesk 400 G2 Mini (P5K20EA)

    HP ProDesk 400 G2 Mini (P5K20EA)

    • Bauart: Mini-PC;
    • Systemkomponenten: SSD, Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i5-6500T;
    • Grafikchipsatz: Intel HD Graphics 530

    „gut“ (2,25)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Mit seinem modernen Skylake-Prozessor ... zeigt er durch die Bank gute Leistungen. Selbst aktuelle Spiele kann das System in niedrigen, manchmal auch mittleren Einstellungen flüssig darstellen. ... das ideale Arbeitstier für den Schreibtisch: klein, flott, leise, stromsparend und bei Bedarf sogar noch relativ gut erweiterbar. ...“

  • 3

    Revo One RL 85 (DT.SYYEG.010)

    Acer Revo One RL 85 (DT.SYYEG.010)

    • Bauart: Mini-PC;
    • Systemkomponenten: Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i5-5200U;
    • Grafikchipsatz: Intel HD 5500

    „gut“ (2,45)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Schickes Design; Großer Speicherplatz.
    Minus: Keine Frontanschlüsse.“

  • 4

    ThinkCentre M600 Tiny (10G9000QGE)

    Lenovo ThinkCentre M600 Tiny (10G9000QGE)

    • Bauart: Mini-PC;
    • Systemkomponenten: Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Pentium N3700;
    • Grafikchipsatz: Intel HD Graphics

    „befriedigend“ (3,05)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Viele Frontanschlüsse.
    Minus: Schwache Leistung; Hörbarer Lüfter.“

  • 5

    MiniPC W2

    Trekstor MiniPC W2

    • Bauart: Mini-PC;
    • Systemkomponenten: Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Atom Z3735F;
    • Grafikchipsatz: Intel HD Graphics

    „befriedigend“ (3,1)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... zum Surfen, Texte tippen und Filme schauen reicht's, seriös arbeiten lässt sich damit aber kaum. Dazu kommt das zwergenhafte Platzangebot: Gerade einmal 20 Gigabyte stehen Ihnen zur Verfügung. Schwach ist auch die Schnittstellenauswahl. .. Als Mediencenter fürs Wohnzimmer ist der Mini-PC in Ordnung - dafür aber trotz praktischer Medientastatur und Windows 10 einen Tick zu teuer.“

  • NUC 6i5SYK (i5-6260U)

    Intel NUC 6i5SYK (i5-6260U)

    • Bauart: Barebone;
    • Systemkomponenten: Intel-CPU;
    • Prozessormodell: Intel Core i5-6260U ;
    • Grafikchipsatz: Intel Iris Graphics 540

    ohne Endnote

    Leistung (30%): „gut“;
    Ausstattung (20%): „gut“;
    Lautheit (20%): „gut“;
    Stromverbrauch (10%): „gut“;
    Erweiterbarkeit (10%): „befriedigend“;
    Ergonomie (5%): „sehr gut“;
    Verarbeitung (5%): „sehr gut“.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema PC-Systeme