SPIEGELREFLEX digital prüft Objektive (11/2009): „Der große Unterschied“ - Festbrennweiten (Vollformat)

SPIEGELREFLEX digital: „Der große Unterschied“ - Festbrennweiten (Vollformat) (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 19 weiter

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich fünf Festbrennweiten. Alle wurden mit „sehr gut“ beurteilt. Als Testkriterien dienten Bildqualität, visueller Bildeindruck, Mechanik & Bedienung sowie Ausstattung & Lichtstärke.

  • Canon EF 85mm f/1.8 USM

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 85mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (88,9 von 100 Punkten); 4,5 von 5 Sternen – Testsieger

    „... Die Auflösung ist bereits bei Anfangsöffnung sehr hoch, der Randabfall gering. Abblenden um zwei Stufen erhöht deutlich die Auflösung in der Bildmitte ohne den Bildrand anzuheben. Die Folge: der Randabfall wird größer. ... Das Objektiv ist sauber gefertigt und gut zentriert. Der Ultraschall-AF ist sehr schnell.“

    EF 85mm f/1.8 USM

    1

  • Nikon AF Nikkor 85 mm 1:1,8D

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite

    „sehr gut“ (87,5 von 100 Punkten); 4,5 von 5 Sternen

    „Wer ein kleines, leichtes und relativ preiswertes Porträtobjektiv für seine Nikon sucht, der kann zum AF Nikkor 1,8/85 mm D greifen. Aber er oder sie muss wissen, dass es bei offener Blende gewisse Einschränkungen gibt. ... Die mechanische Konstruktion ist ausreichend solide für den gewöhnlichen Fotoalltag.“

    AF Nikkor 85 mm 1:1,8D

    2

  • Canon EF 85mm f/1.2L II USM

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 85mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (84,2 von 100 Punkten); 4 von 5 Sternen

    „... Das Tele ist deutlich besser bei Blende 2,5. Man muss sich aber mit einem Randabfall von 28 Prozent arrangieren. Das war so nicht zu erwarten. Aber dennoch: das 85er ist angesichts der Anfangsblende 1,2 eine Meisterleistung.“

    EF 85mm f/1.2L II USM

    3

  • Nikon AF NIikkor 85mm 1:1,4D

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 85mm;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (83,6 von 100 Punkten); 4 von 5 Sternen

    „Auch das Nikon AF Nikkor 1,4/85 mm D hat mit dem Öffnungsfehler zu kämpfen. Die Bildmitte sowie der obere und untere Bildrand sind sehr gut, aber der Randabfall bei Anfangsöffnung betrifft nicht nur die Bildecken, sondern auch den linken und rechten Bildrand. ... Die Fassung ist sehr robust. ...“

    AF NIikkor 85mm 1:1,4D

    4

  • Sony Planar T* 85 mm F1,4 ZA (SAL85F14Z)

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 85mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (81,7 von 100 Punkten); 4 von 5 Sternen

    „... Sehr guter, großzügiger Drehmoment für die manuelle Scharfeinstellung. Der Fokussierring hat eine gute Gängigkeit, aber ein geringes Spiel um den Ruhepunkt. Der Fokussierring ist geriffelt, könnte jedoch griffiger sein. Dennoch: solide, hochwertige Fertigungsqualität. ... die Bildmitte könnte besser sein. ...“

    Planar T* 85 mm F1,4 ZA (SAL85F14Z)

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive