Objektive im Vergleich: Flexible Ansichten

DigitalPHOTO: Flexible Ansichten (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Mit einer anpassungsfähigen 70-300 Millimeter-Optik rüsten Sie sich für viele Situationen. Im unteren Bereich schießen Sie etwa Porträts, im oberen fangen Sie entfernte Details formatfüllend ein. Wenn jetzt die Qualität stimmt, kann das Fotovergnügen beginnen.

Was wurde getestet?

Getestet wurden sechs Objektive. Als Testkriterien dienten Auflösung, Verzeichnung, Vignettierung und Haptik.

  • Zuiko Digital ED 70-300 mm 1:4,0-5,6
    1
    Olympus Zuiko Digital ED 70-300 mm 1:4,0-5,6
      Objektivtyp: Teleobjektiv; Bauart: Zoom; Brennweite: 70mm-300mm; Bildstabilisator: Nein
  • 70-300mm F4,0-5,6 DG OS (für Nikon)
    2
    Sigma 70-300mm F4,0-5,6 DG OS (für Nikon)
      Objektivtyp: Teleobjektiv; Bauart: Zoom; Autofokus: Ja
  • AF-S VR Zoom-Nikkor 70-300 mm 1:4.5-5.6G IF-ED
    3
    Nikon AF-S VR Zoom-Nikkor 70-300 mm 1:4.5-5.6G IF-ED
      Objektivtyp: Teleobjektiv; Bauart: Zoom; Brennweite: 70mm-300mm; Bildstabilisator: Ja; Autofokus: Ja
  • 70-300 mm F4,5-5,6 G SSM (SAL70300G)
    4
    Sony 70-300 mm F4,5-5,6 G SSM (SAL70300G)
      Objektivtyp: Teleobjektiv; Bauart: Zoom; Brennweite: 70mm-300mm; Bildstabilisator: Nein; Autofokus: Ja
  • EF 70-300mm 1:4-5.6 IS USM
    5
    Canon EF 70-300mm 1:4-5.6 IS USM
      Objektivtyp: Teleobjektiv; Bauart: Zoom; Kamera-Anschluss: Canon EF; Brennweite: 70mm-300mm; Bildstabilisator: Ja; Autofokus: Ja
  • SMC DA 55-300 mm / 4,0-5,8 ED
    6
    Pentax SMC DA 55-300 mm / 4,0-5,8 ED
      Objektivtyp: Teleobjektiv; Bauart: Zoom; Bildstabilisator: Nein; Autofokus: Ja

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive