Objektive im Vergleich: Die besten Objektive für Porträtfotos

Digitale Fotografie

Inhalt

Das Standard-Zoomobjektiv, das Sie zusammen mit Ihrer Kamera im Set erworben haben, kann als Allround-Objektiv auch zufriedenstellende Porträtaufnahmen liefern. Wenn Sie auf sehr hohe Qualität Wert legen, sollten Sie sich aber nach Alternativen umschauen. Wir stellen Ihnen zwei davon vor.

Was wurde getestet?

Im Check befanden sich insgesamt 6 Festbrennweiten, die mit Gesamtwertungen von 84 bis 94 von jeweils 100 möglichen Punkten beurteilt wurden. Als Testkriterien dienten Handhabung, Eigenschaften, Leistung und Preis-Leistungsverhältnis.

  • Nikon AF-S Nikkor 50 mm 1:1,8G

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Nikon F;
    • Brennweite: 50mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    94 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: 20 von 20 Punkten

    „Nikon-Besitzer sind im 50mm-Bereich verwöhnt, doch dieses 50mm f/1.8 G-Objektiv ist das Sahnehäubchen. Es kostet nicht einmal die Hälfte der Version f/1.4 G, bietet aber bei den meisten Blendeneinstellungen eine bessere Abbildungsleistung, insbesondere sehr gute Randschärfe.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Digitale Fotografie in Ausgabe Themen - 27/2016 (April-Juni) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    AF-S Nikkor 50 mm 1:1,8G

    1

  • Canon EF 50mm f/1.4 USM

    • Objektivtyp: Festbrennweite, Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 50mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    92 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: 18 von 20 Punkten

    „... Seine große Stärke liegt in seiner schon bei weit offener Blende sehr guten Schärfe, besonders im Zentrum des Bildausschnitts. Es liefert bei allen Blendenöffnungen gute Ergebnisse. Ab Blende f/2.8 ist die Gesamtschärfe ausgezeichnet, auch die Vignettierung fällt dann kaum noch auf. Bei einem Straßenpreis ab etwa 310 € erhält man einen sehr guten Gegenwert für sein Geld - auch ohne Streulichtblende.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Digitale Fotografie in Ausgabe Themen - 27/2016 (April-Juni) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    EF 50mm f/1.4 USM

    2

  • Nikon AF-S Nikkor 50 mm 1:1,4G

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Nikon F;
    • Brennweite: 50mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    90 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: 18 von 20 Punkten

    „...Nikons Silent Wave-Motor wird seinem guten Ruf gerecht, er ist seidenweich und leise ... Die Schärfe ist hoch und wird nur vom Canon-Objektiv und seiner Konkurrenz aus dem eigenen Haus, dem Nikon f/1.8 G-Objektiv übertroffen. Die höchste Auflösung lag bei 99 Linien pro Millimeter bei Blende f/5.6 (MFT 20%). Bei Blende f/1.4 treten starke Vignettierung und eine deutlich erkennbare Tonnenverzerrung auf.“

    AF-S Nikkor 50 mm 1:1,4G

    3

  • Sigma 50mm F1,4 EX DG HSM

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 50mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    90 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: 17 von 20 Punkten

    „Wenn Sie Bildschärfe wollen - hier haben Sie sie. Bei mittleren Blenden ist das Sigma unglaublich scharf, doch die Schärfe fällt bei den extremen Blendenwerten am unteren und oberen Ende ab. Verarbeitungsqualität und Autofokusfunktion sind sehr gut, was man bei dem Preis auch erwarten darf. Bemerkenswert ist, dass dieses Objektiv ein sehr weites Gesichtsfeld hat, eher wie eine 46mm-Brennweite anstatt 50mm.“

    50mm F1,4 EX DG HSM

    3

  • Nikon AF Nikkor 50 mm 1:1,8D

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 50mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    86 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: 17 von 20 Punkten

    „Ein Kritikpunkt ist der Autofokus-Antrieb. Dieses preiswerte Objektiv spricht Hobbyfotografen an, die mit Einsteigermodellen von Nikon fotografieren, und gerade die können das Objektiv nicht nutzen. Alternativ gibt es die Nikon AF-S-Version dieses Objektivs, bei dem das Problem nicht besteht; es bietet zudem eine bessere Abbildungsleistung und kostet nur rund 60 € mehr.“

    AF Nikkor 50 mm 1:1,8D

    5

  • Canon EF 50mm f/1.8 II

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 50mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    84 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: 20 von 20 Punkten

    „... Es ist ganz sicher nicht das am besten gefertigte Objektiv schlechthin, und auch nicht das robusteste, doch es hat ein gutes Linsensystem und bietet eine gute Leistung zu einem absoluten Tiefpreis. Wenn Sie bei schlechtem Licht fotografieren oder mit der Schärfentiefe spielen wollen, bekommen Sie kein geeignetes Objektiv für weniger Geld.“

    EF 50mm f/1.8 II

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive