Objektive im Vergleich: The Fabulous Four

digit!: The Fabulous Four (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Mit Erfolg haben die ‚Fremdhersteller‘ von Objektiven ihr Sortiment auf die Belange der Digitalfotografie angepasst und bieten erstklassige Objektive für die Systemkameras von Canon, Nikon und Sony an. Stefan Steib hat für digit! vier aktuelle Festbrennweiten von Tamron getestet.

Was wurde getestet?

Auf dem Prüfstand befanden sich vier Festbrennweiten, die keine Endnoten erhielten.

  • Tamron SP 35mm F1,8 Di VC USD

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 35mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „... tadellose Schärfe, und zwar bis hinunter zu einem Maßstab von 1:2,5. Das 35 mm ist ein verkapptes Makro, so kann man Details sehr schön stimmungsvoll mit aufnehmen ... “

    SP 35mm F1,8 Di VC USD
  • Tamron SP 45mm F1,8 Di VC USD

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 45mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „... Das 45er ist eine sehr angenehme ‚Immer drauf‘-Brennweite, die perfekt dem natürlichen Sehwinkel des Auges entspricht. ... Die Schärfe ist sehr gut, die Streulichtvergütung sogar exzellent. Das Bokeh bei Blende 1,8 erlaubt es, auch bei kürzeren Brennweiten das Motiv vom Hintergrund zu trennen, wobei im Bildzentrum keinerlei und am äußeren Bildrand nur geringe Abstriche bei der Gesamtschärfe gemacht werden müssen. ...“

    SP 45mm F1,8 Di VC USD
  • Tamron SP 85mm F/1.8 Di VC USD

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 85mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „... Bei offener Blende f1,8 ist auch der Rand wirklich scharf, allerdings: Man muss schon genau schauen, wo man die Schärfe hinlegt. Der USD-Motor ist bei allen diesen Optiken fast unhörbar und schnell, das Gewicht des 85 mm liegt mit 700 Gramm auch noch im grünen Bereich. Die Farbwiedergabe ist auch bei dem 85 mm eher auf der warmen Seite ...“

    SP 85mm F/1.8 Di VC USD
  • Tamron SP 90mm F/2.8 Di Macro 1:1 VC USD

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 90mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „... Schon ab offener Blende f2,8 springen einen die Bilddetails förmlich an. Der Sensor wimmert um Gnade, ob all der Schärfe (in Standardeinstellung). Was auch immer da noch kommen wird, ob 50, 70 oder auch 100 Mpix, das wird dieses Objektiv nicht weiter kratzen, man kann förmlich bis in die Moleküle hinein scharfstellen. Durch den jetzigen Stabi ist auch bei bewegten Objekten ein Riesensprung vorwärts zu vermelden. ...“

    SP 90mm F/2.8 Di Macro 1:1 VC USD

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive