Objektive im Vergleich: The Fabulous Four

digit!: The Fabulous Four (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Mit Erfolg haben die ‚Fremdhersteller‘ von Objektiven ihr Sortiment auf die Belange der Digitalfotografie angepasst und bieten erstklassige Objektive für die Systemkameras von Canon, Nikon und Sony an. Stefan Steib hat für digit! vier aktuelle Festbrennweiten von Tamron getestet.

Was wurde getestet?

Auf dem Prüfstand befanden sich vier Festbrennweiten, die keine Endnoten erhielten.

  • SP 35mm F1,8 Di VC USD
    Tamron SP 35mm F1,8 Di VC USD
      Objektivtyp: Standardobjektiv; Bauart: Festbrennweite; Brennweite: 35mm; Bildstabilisator: Ja; Autofokus: Ja
  • SP 45mm F1,8 Di VC USD
    Tamron SP 45mm F1,8 Di VC USD
      Objektivtyp: Standardobjektiv; Bauart: Festbrennweite; Brennweite: 45mm; Bildstabilisator: Ja; Autofokus: Ja
  • SP 85mm F/1.8 Di VC USD
    Tamron SP 85mm F/1.8 Di VC USD
      Objektivtyp: Teleobjektiv; Bauart: Festbrennweite; Kamera-Anschluss: Canon EF; Brennweite: 85mm; Bildstabilisator: Ja; Autofokus: Ja
  • SP 90mm F/2.8 Di Macro 1:1 VC USD
    Tamron SP 90mm F/2.8 Di Macro 1:1 VC USD
      Objektivtyp: Teleobjektiv; Bauart: Festbrennweite; Brennweite: 90mm; Bildstabilisator: Ja; Autofokus: Ja

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive