5 GPS-Geräte: Sportlich unterwegs

connect

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Navigationsgeräte, die unabhängig von einander betrachtet wurden. Testkriterien waren jeweils Ausstattung und Handhabung.

  • CompeGPS TwoNav Sportiva

    • Bildschirmgröße: 3";
    • Gewicht: 124 g

    Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    „Das neue Two Nav Sportiva eignet sich vor allem für Tourenradler und lässt sich komfortabel über den Touchscreen bedienen.“

    TwoNav Sportiva
  • Garmin Edge 500

    • Höhenmesser: Ja;
    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS: Ja;
    • Datenübertragung: Kabellos

    Praxistest-Urteil: 5 von 5 Sternen

    „... In unserem Praxistest machte der Edge eine durchweg gute Figur, der GPS-Empfang riss auch unter Bäumen und in Häuserschluchten nicht ab. Der integrierte Li-Ionen-Akku ist praktisch, doch darf man nicht vergessen, ihn vor jeder Tagestour via USB oder Steckdose aufzuladen.“

    Edge 500
  • Garmin Oregon 450t

    • Bildschirmgröße: 3";
    • Gewicht: 192 g

    Praxistest-Urteil: 5 von 5 Sternen

    „... Auf dem Lenker machte das neue Oregon eine gute Figur; lediglich wenn das Display stärker mit Wasser oder Schlamm benetzt ist, hakt die Bedienung auf dem 3-Zoll-Touchscreen. Das Oregon 450 ist zusammen mit der Topo Deutschland V3 Nord oder Süd im Bundle etwas günstiger zu haben.“

    Oregon 450t
  • Magellan Deutschland TopoHD 2010

    • Typ: Navi-Karten

    Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    „Dass Magellan in Deutschland bislang nicht richtig Fuß fassen konnte, ist nicht nur angesichts des Geräteportfolios schwer verständlich. Auch die neue Topokarte HD Deutschland konnte in unserem Praxistest überzeugen.“

  • Suunto X10

    • GPS-Navigation: Ja

    Praxistest-Urteil: 3 von 5 Sternen

    „... Die Anzeige der X10 lässt sich dank ausreichend großer Ziffern auch vom Fahrradsattel aus jederzeit gut ablesen; auch die Bedienung über die Tasten klappt ordentlich. Dennoch offenbarte die X10 weitere Schwächen: Unter dichter stehenden Bäumen riss - trotz der jahreszeitlich bedingten Blattarmut - mehrmals der GPS-Empfang ab. ... Die X10 ist also eher Outdoor-Werkzeug für Fortgeschrittene als ein Begleiter für Radfahrer.“

    X10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradcomputer