Computer Bild prüft Navigationsgeräte (12/2009): „Highway to Schnell“

Computer Bild: Highway to Schnell (Ausgabe: 26) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Inhalt

Schon seit Jahrzehnten reisen die Rocker von AC/DC auf dem ‚Highway to Hell‘, doch mit dem richtigen Navi wären sie längst da: Welches Modell höllisch schnell zum gewünschten Ziel führt, verrät der Test.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich vier Navigationsgeräte, die jeweils mit „gut“ bewertet wurden. Zu den Testkriterien zählten unter anderem Funktionen (Zielsuche, Extras, Laufzeit im Akkubetrieb ...), Bedienung (Gedruckte Bedienungsanleitung, Anzahl der Bedienschritte, Sprachsteuerung ...) und Navigation (Berechnungsdauer für Teststrecken, Qualität der Stauwarnfunktion, Qualität der Ansagen ...). Zwei Geräte erhielten aufgrund eines unsensiblen Touchscreens und starker Reflexionen Abwertungen. Zusätzlich wurden 18 weitere Modelle erwähnt, die bereits in früheren Ausgaben getestet wurden.

  • Falk F12 3rd Edition (Europa)

    „gut“ (1,91) – Test-Sieger

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Plus: Schnelle Routen in Standardeinstellung; Sehr einfache Bedienung; Gute Reiseführer-Funktion.
    Minus: Routenführung nach Tag und Zeit braucht Lernphase; Keine Karten für weitere Länder erhältlich.“

    F12 3rd Edition (Europa)

    1

  • Navigon 6310 (Europa)

    „gut“ (1,94)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Plus: Schnelle Routen in Standardeinstellung; Sehr schnell betriebsbereit; Routenführung nach Tag und Zeit gut.
    Minus: Träge Reaktion auf Eingaben; Keine Karten für weitere Länder erhältlich.“

    6310 (Europa)

    2

  • Garmin Nüvi 1390Tpro

    „gut“ (1,95)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Plus: Schnelle Routen in Standardeinstellung; Einfache Bedienung; Lange Akkulaufzeit; Lebenslange Karten-Updates.
    Minus: Keine nach Tag und Uhrzeit optimierte Routenführung; Keine Sprachsteuerung.“

    Nüvi 1390Tpro

    3

  • Medion GoPal P4440

    „gut“ (2,30) – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Plus: Schnelle Routen in Standardeinstellung; Sehr gute Anleitung; Gute Sprachsteuerung.
    Minus: Kurze Akkulaufzeit; Sehr starke Spiegelungen; Teilweise träge Anzeige; Teure Kartenaktualisierung.“

    GoPal P4440

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Navigationsgeräte