connect Freestyle prüft Mobile Audio-Player (4/2011): „Let the Music play!“

connect Freestyle: Let the Music play! (Ausgabe: Nr. 1 (Mai/Juni 2011)) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Hier kommt das volle MP3-Player-Programm: Smartphone-Feeling liefert der iPod touch. Guten Klang und gute Verarbeitung bietet der Sony Walkman S. Brauchbare Kopfhörer inklusive gibt's bei Philips, Sparfüchse können zum Trekstor ibeat greifen.

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf MP3-Player.

  • Apple iPod Nano 6G

    • Typ: MP3-Player;
    • Laufzeit: 24 h;
    • Gewicht: 21,1 g;
    • Schnittstellen: USB

    ohne Endnote

    „Love: Der iPod Nano mag ein Winzling sein, dennoch lässt er sich mit dem Touchscreen recht gut bedienen; Das Display sieht gestochen scharf aus; Perfekt für sportliche Musikfans: der iPod nano verschwindet in jeder Sporthose.
    hate: Der nano ist so klein, dass man ihn schnell verliert; Die mitgelieferten Kopfhörer sind Kult, aber klangtechnisch wirklich nicht der Hit.“

    iPod Nano 6G
  • Apple iPod touch 4G

    • Typ: MP3-Player;
    • Laufzeit: 40 h;
    • Schnittstellen: USB;
    • Ausstattung: Display, Bluetooth, Fotowiedergabe, Videowiedergabe

    ohne Endnote

    „Love: Das knackscharfe Display beschert iPhone-Feeling; Mit WLAN mutiert der iPod touch vom MP3-Player zum Smartplayer mit fast allen iPhone-Features; Sehr guter Klang; Üppig dimensionierter Bildschirm für Videos, Playlists und Cover Flow ...
    hate: Der iPod touch rockt - die von Apple beigepackten Kopfhörer leider nicht. Sie sitzen zu locker und lassen jede Menge Außengeräusche ins Ohr; iTunes ist praktisch, aber nur, wenn man es mag ...“

    iPod touch 4G
  • Philips GoGear Ariaz

    • Laufzeit: 30 h;
    • Schnittstellen: USB

    ohne Endnote

    Einen ordentlichen Bass vermitteln die feinen In-Ears, die mit zum Lieferumfang gehören. Der Sound des GoGear Ariaz ist hervorragend. Die Handhabung ist durch das schön verarbeitete Gehäuse aus Edelstahl komfortabel. Wichtige Informationen zu den abgespielten MP3s bietet das Display, das für die Bedienung akzeptabel ist. Allerdings gestaltet sich die Eingabe durch die träge Verarbeitung als etwas langwierig und fummelig. Auch die Benutzeroberfläche hätte etwas mehr Pep vertragen können. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    GoGear Ariaz
  • Sony Walkman NWZ-S754 (8 GB)

    • Laufzeit: 48 h

    ohne Endnote

    „Love: Der Walkman S754 klingt satt und kräftig; Der Sound lässt sich mit zahlreichen Einstellungen feintunen; Das Gehäuse ist sehr robust, das Display kratzfest; Der S754 hat ein Radio; Originelle Idee: der Karaoke-Modus.
    hate: Das Display ist für Videos zu klein; Die Tastenbedienung ist manchmal ein wenig hakelig; Die Menüs sind teilweise recht unübersichtlich.“

    Walkman NWZ-S754 (8 GB)
  • Trekstor i.Beat Move S 2.0

    • Typ: MP3-Player;
    • Laufzeit: 30 h;
    • Gewicht: 28 g;
    • Schnittstellen: Mini-USB

    ohne Endnote

    „Love: Der i.Beat Move S 2.0 ist kompakt und passt locker in jede Hosentasche; Die Tasten sind griffig und ermöglichen eine ordentliche Bedienung; Das integrierte Radio bietet eine praktische Sendersuche.
    hate: Die Verarbeitung kommt nicht an iPod & Co. heran; Die mitgelieferten Kopfhörer klingen verhalten; Für Filme ist das Display fast ein wenig zu klein.“

    i.Beat Move S 2.0

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mobile Audio-Player