Motorradstiefel im Vergleich: Zwei Kurze, bitte!

Motorradfahrer - Heft 7/2012

Inhalt

Im Sommer könnte man die schweren Motorradstiefel ab und an verfluchen - etwa, wenn im Urlaub der Berg ruft oder ein Stadtbummel ansteht. Geht's mit leichten Kurzstiefeln besser? Wir haben sechs Membranmodelle auf Gehkomfort, Sicherheit und Nässeschutz gescheckt.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich sechs paar Motorrad-Kurzstiefel, die keine Gesamtnoten erhielten. Als Bewertungskriterien dienten Kofort und Ausstattung sowie Sicherheit und Preis/Leistung.

  • B40

    Büse B40

    • Typ: Touring-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „knapp befriedigend“ (1 von 5 Punkten)

    „Der komfortable, gut ausgestattete B40 könnte zum Testsieger aufschließen, wenn die Knöchelschützer dort säßen, wo sie hingehören.“

  • Journey XCR

    Daytona Journey XCR

    • Typ: Touring-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „knapp befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    „Zu Fuß macht dem komfortablen Journey kaum einer was vor, für eine bessere Platzierung fehlt aber ein Schienenbeinschutz.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Motorradfahrer in Ausgabe 6/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Trooper AX

    Difi Trooper AX

    • Typ: Touring-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    „Unter Sicherheitsaspekten macht man mit dem Trooper kaum Kompromisse, bei Komfort und Passform schon.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Motorradfahrer in Ausgabe 6/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Freewind GTX

    Hein Gericke Freewind GTX

    • Typ: Touring-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „knapp befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    „Einstieg und Klimakomfort können überzeugen, Schnitt und Schutzausstattung sind verbesserungswürdig.“

  • Vamos

    Held Vamos

    • Typ: Touring-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Kunstleder

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „knapp befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    „Zu Fuß macht man mit dem bequemen Vamos richtig Strecke. Die mangelhafte Schutzausstattung verreitelt eine bessere Platzierung.“

  • Vanucci VTB 4

    • Typ: Touring-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Leicht und bequem, in jeder Hinsicht gut ausgestattet - der Vanucci wäre auch zum regulären Preis klarer Favorit.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradstiefel