Motorrad News prüft Motorradstiefel (11/2010): „Knall auf Fall“

Motorrad News

Inhalt

Bei der Norm für Motorrad-Schutzschuhe spielt der Aufprallenergieschutz an den Knöcheln keine große Rolle. Weil die Partie aber besonders verletzungsgefährdet ist, schickte NEWS zwölf Sportstiefel ins Prüflabor.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwölf Motorradstiefel. Als Testkriterien dienten Sicherheit, Tragekomfort, Ausstattung und Preis/Leistung.

  • Gaerne G-RW

    • Typ: Sport-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Mix Leder/Textil;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    17 von 20 Punkten – Tipp

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Der Überraschungskandidat im Labortest: Die Schlagwerte sind innen wie außen sehr gut. Die Sicherheitsausstattung liegt mit Protektoren, Stahleinlage und Torsionsschutz auf einem hohen Level. Nur am Tragekomfort haben wir ein wenig zu meckern.“

    G-RW

    1

  • BMW Motorrad Stiefel DoubleR

    • Typ: Sport-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Kunstleder;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Nein

    15 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Im hochpreisigen Stiefel ist besonders die Innenseite der Knöchel gut verpackt: Die Schlagwerte liegen auf hohem Niveau. Der hohe Lederstiefel möchte eingetragen werden, dürfte dann mit seiner tollen Verarbeitung aber ein schützender Begleiter für viele Jahre werden.“

    Stiefel DoubleR

    2

  • Dainese Torque Pro Out

    • Typ: Sport-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Textil

    15 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Die Schlagwerte sind mittelmäßig, die Ausstattung gehobener Durchschnitt. Wer auf Schnickschnack wie Fersen- und Wadenschleifer verzichten kann, bekommt einen besonders bequemen Stiefel, der vergleichsweise niedrig ist, aber dafür besonders leicht.“

    Torque Pro Out

    2

  • Daytona Evo Sports GTX

    • Typ: Sport-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    15 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Ein wetterfester Vertreter, leider ohne Belüftung. Unterm geschmeidigen Leder des unscheinbaren Stiefels steckt jede Menge Sicherheitstechnik. Verarbeitung und Komfort sind top, die Schlagwerte reichen von gut bis mittelmäßig. Innen- und Außenschuh kann man einzeln kaufen.“

    Evo Sports GTX

    2

  • FLM GP Stiefel

    • Typ: Sport-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Mix Leder/Textil;
    • Atmungsaktiv: Nein;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Nein

    15 von 20 Punkten – Preis-Tipp

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Das Leichtgewicht unter den Sportstiefeln punktet mit sehr guten bis mittelmäßigen Schlagwerten. Zum Rundum-Sorglos-Paket fehlt es der Ausstattung an Details wie etwa austauschbaren Fersenaufsätzen und mehr Dehnzonen für ein besseres Tragegefühl beim Laufen.“

    GP Stiefel

    2

  • Held Thunder Storm

    • Typ: Sport-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    15 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Dem Held-Stiefel entgeht der Preis-Tipp nur knapp, weil FLM minimal bessere Laborwerte hat sowie etwas höher, leichter und günstiger ist. Bis auf ein paar fehlende Details liegen Komfort, Ausstattung und Verarbeitung in dieser Preisklasse auf einem hohem Niveau.“

    Thunder Storm

    2

  • Alpinestars Supertech R

    • Typ: Sport-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Mikrofiber;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Nein

    14 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 2 von 5 Punkten

    „Ein supersportlicher Stiefel mit gutem Tragekomfort. Die Schlagwerte liegen über dem Soll, aber immer noch im Mittelfeld unseres Vergleichs. Mit dem hohen Preis erkauft man sich schöne Details wie Innenstiefel, Torsionsschutz, Weitenverstellung, Belüftung und Dehneinsätze.“

    Supertech R

    7

  • Stylmartin Stealth

    • Typ: Sport-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Kunstleder;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Nein

    13 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 2 von 5 Punkten

    „An der Innenseite schwächelte der Stiefel im Labortest. Die drei Sicherheits-Punkte gibt's nur, weil die gefährdete Außenseite umso besser geschützt wird. Ein sehr leichtes Modell im oberen Preislevel, das aber leider weder im Labor noch beim Probetragen voll überzeugen konnte.“

    Stealth

    8

  • Arlen Ness Pro Shift

    • Typ: Sport-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Nein

    12 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 2 von 5 Punkten

    „Mittelmäßige Schlagwerte, beim Probetragen drückte es an vielen Stellen. Die Ausstattung ist nicht übel, Details wie die Titan-Aufsätze werten den Stiefel auf. Dennoch: Mit mehr Belüftung, Torsionsschutz oder austauschbarem Fersenschleifer haben andere die Nase vorn.“

    Pro Shift

    9

  • Puma 1000 Racing

    • Typ: Sport-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder

    12 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 2 von 5 Punkten

    „Ein Stiefel der Extreme: Das höchste und schwerste Modell im oberen Preislevel mit guten bis sehr guten Schlagwerten. Wer sich beim Herumturnen mit einer glatten Stiefelinnenseite sicherer fühlt, stört sich an den vielen Kanten der aufwändigen Kunststoff-Konstruktion.“

    1000 Racing

    9

  • IXS X-Boots Victory

    • Typ: Sport-Motorradstiefel;
    • Obermaterial: Rindsleder

    10 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 2 von 5 Punkten

    „Die Verarbeitung des niedrigen Stiefels hätte an manchen Stellen etwas sauberer sein können. Ausstattung und Fußkomfort sind durchschnittlich. Für die schlechten Schlagwerte an der Stiefelinnenseite gibt es Punkteabzug. Schönes Detail: Schleifpad aus Metalllegierung.“

    X-Boots Victory

    11

  • Vanucci RV1

    • Typ: Sport-Motorradstiefel

    10 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 2 von 5 Punkten

    „Der schlichte und kürzeste Stiefel von allen lieferte beidseitig, innen wie außen keine guten Schlagwerte - das kostet viele Punkte. Trageeindruck und Ausstattung sind für seine Preisklasse gar nicht übel, die Verarbeitung mutet jedoch nicht sehr hochwertig an.“

    RV1

    11

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradstiefel