PS - Das Sport-Motorrad Magazin prüft Motorradkombis (4/2012): „Ready to crash?“

PS - Das Sport-Motorrad Magazin - Heft 5/2012

Inhalt

Im zweiten Teil des großen PS-Lederkombi-Tests müssen High-End-Einteiler über 800 Euro zeigen, ob sie für die Rennstrecke taugen. Soviel vorab: Manchmal lohnt es sich, etwas mehr Geld auszugeben.

Was wurde getestet?

Getestet wurden zehn Motorrad-Kombis. Sie erhielten Bewertungen von „sehr gut“ bis „ausreichend“. Als Testkriterien dienten Protektoren, Restkraftwerte, Passform/Schnitt, Verarbeitung und Material.

  • Schwabenleder K-Frame

    • Typ: Lederkombi;
    • Art: Einteiler;
    • Protektoren: Rücken, Hüfte, Knie, Ellenbogen, Schulter

    „sehr gut“ (67 von 70 Punkten) – Testsieger

    Vor allem im Racing-Bereich gibt es keine Alternative, die an die Qualität der K-Frame von Schwabenleder heranreicht. Man merkt, dass der Hersteller sich Mühe gegeben hat, den perfekten Schnitt, optimale Protektoren und beste Materialien zu gewährleisten. Im Vergleichstest über zehn Kombi-Motorradanzüge in der Zeitschrift „PS Das Sport-Motorrad Magazin“ konnte die Schwabenleder-Kombi den Testsieg erringen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    K-Frame

    1

  • Held Race Evo

    • Typ: Lederkombi;
    • Art: Einteiler;
    • Protektoren: Rücken, Hüfte, Knie, Ellenbogen, Brust, Schulter

    „sehr gut“ (63 von 70 Punkten) – Kauftipp

    „... Hochwertige Protektoren wohin man fasst, bestes Material rundum und ein toller Racing-Schnitt verschaffen der Kombi viele Punkte. Auch die Passform überzeugt. ...“

    Race Evo

    2

  • Dainese D-Air Racing

    • Typ: Lederkombi;
    • Art: Einteiler;
    • Protektoren: Rücken, Knie, Ellenbogen, Schulter

    „gut“ (55 von 70 Punkten)

    „In drei von fünf Kategorien schneidet die D-Air äußerst gut ab. Was Restkraftwerte sowie Sitz, Größe und Anzahl der Protektoren angeht, bietet die Kombi aber nicht den derzeit bestmöglichen Schutz. ...“

    D-Air Racing

    3

  • Arlen Ness Mission

    • Typ: Lederkombi;
    • Art: Einteiler;
    • Protektoren: Knie, Ellenbogen, Schulter

    „gut“ (54 von 70 Punkten)

    „Tolle Leistung zum verhältnismäßig günstigen Preis bietet die Arlen Ness Mission. Ein konsequenter Racing-Schnitt kombiniert mit hochwertigen Materialien, das ganze sauber verarbeitet ...“

    Mission

    4

  • Alpinestars Racing Replica Leather Suit

    • Typ: Lederkombi;
    • Art: Einteiler;
    • Protektoren: Rücken, Knie, Ellenbogen, Schulter

    „gut“ (53 von 70 Punkten)

    „Dank der vielen Sicherheitsfeatures ... absolut rennstreckentauglich. Verarbeitung und Material lassen keine Wünsche offen, die Protektorenausstattung geht in Ordnung, dürfte für den Preis aber besser sein. ...“

    Racing Replica Leather Suit

    5

  • BMW Motorrad Anzug DoubleR

    • Typ: Lederkombi;
    • Art: Einteiler;
    • Protektoren: Rücken, Hüfte, Knie, Ellenbogen, Schulter

    „gut“ (53 von 70 Punkten)

    „Hier gibt's nur Licht und Schatten, nichts dazwischen. Bestes Material, hervorragende Protektoren, saubere Verarbeitung. Schnitt und Passform sind hingegen einer BMW-Kombi nicht würdig. ...“

    Anzug DoubleR

    5

  • IXS Torro Pro

    • Typ: Lederkombi;
    • Art: Einteiler;
    • Protektoren: Knie, Ellenbogen, Schulter

    „gut“ (51 von 70 Punkten)

    „Die bequemste Kombi von allen Kandidaten ... Die Protektoren sind nicht mehr up to date, schon gar nicht in dieser Preisklasse. ... Von daher ist das Preis-Leistungs-Verhältnis der Ixs unbefriedigend.“

    Torro Pro

    7

  • Berik Master

    • Typ: Lederkombi;
    • Art: Einteiler;
    • Protektoren: Hüfte, Knie, Ellenbogen, Schulter

    „befriedigend“ (50 von 70 Punkten)

    „30 Prozent Känguruleder, Hüftprotektoren, tolle Verarbeitung, das ganze für rund 1000 Euro ... Die Passform ist tourensportlich orientiert, also eher bequem und nicht konsequent auf Racing getrimmt. ...“

    Master

    8

  • Revit Stingray

    • Typ: Lederkombi;
    • Art: Einteiler;
    • Protektoren: Knie, Ellenbogen, Schulter

    „ausreichend“ (35 von 70 Punkten)

    „... Die Kombi ist komplett zu weit geschnitten, die Protektoren sitzen nicht da, wo sie hingehören, und auch die Restkraftwerte der Protektoren sind nur durchschnittlich. Immerhin ist das schöne Leder sauber verarbeitet.“

    Stingray

    9

  • Spidi T-2 Kangaroo Leather Wind Pro Suit

    • Typ: Lederkombi;
    • Art: Einteiler;
    • Protektoren: Hüfte, Knie, Ellenbogen, Schulter

    „ausreichend“ (32 von 70 Punkten)

    „... Sie passt einfach nirgendwo, dazu kommt, dass die Protektoren lose sitzen und sich verdrehen. No go: In der Spidi sind an allen Gelenken zu kleine Protektoren vom Typ A verbaut ...“

    T-2 Kangaroo Leather Wind Pro Suit

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradkombis