Motorradkombis im Vergleich: Anzüglich

MotorradABENTEUER - Heft 3/2015

Inhalt

Enduroanzüge werden immer beliebter und der Markt zeigt sich entsprechend vielfältig. Wir haben ein Dutzend Textil-Kombis für das Offroad-Volk aus drei verschiedenen Preisklassen getestet und interessante Erkenntnisse erlangt.

Was wurde getestet?

Im Vergleich wurden zwölf Endurokombis getestet, darunter waren vier Anzüge bis 500 Euro und acht bis 1000 Euro. Keines der Produkte erhielt eine Endnote.

Im Vergleichstest:

Mehr...

4 Enduro-Anzüge bis 500 Euro im Vergleichstest

  • Open Road Evo Kombi

    Büse Open Road Evo Kombi

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Hüfte, Knie, Ellenbogen, Schulter

    ohne Endnote

    „... Er trägt sich angenehm, lediglich die Ellenbogenprotektoren sind etwas steif. Seine gute Passform ermöglicht viel Bewegungsfreiheit. Große Ventilationsöffnungen mit Magnetverschlüssen sitzen auf der Brust. Leider trüben kleine Verarbeitungsungenauigkeiten der Nähte das Gesamtbild. Der Rückenprotektor muss nachgerüstet werden. Der ‚Open Road‘ weist eine akzeptable Ausstattung und ein schickes Design auf.“

  • Enduro-Anzug Rally

    KTM Sportmotorcycle Enduro-Anzug Rally

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Ellenbogen, Schulter

    ohne Endnote

    „... Er kommt ohne Rücken- und Knieprotektoren, denn es wird erwartet, dass die Kunden einen Top-Rückenprotektor oder gleich Brustpanzer und Knieorthesen anlegen, dafür ist der Anzug sehr weit geschnitten. Membran-Inlet und Microfleece sorgen für angenehmes Klima. Für den sportlichen Einsatz konzipiert, ist der Anzug im Gelände fantastisch ...“

  • Jacke Sphinx + Hose Luxor

    Pharao Jacke Sphinx + Hose Luxor

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Knie, Ellenbogen, Schulter

    ohne Endnote – Kauf-Tipp

    „Polo hält mit der Jacke Pharao Sphinx und der Hose Pharao Luxor den günstigsten Anzug im Test bereit. Dabei besticht die Kombi mit guter Qualität und Passgenauigkeit. Sie trägt sich angenehm und bietet auch im Gelände genügend Bewegungsfreiheit. Die Ventilation ist gut, die Isolation ebenfalls. Leider gibt es unten an den Hosenbeinen keinen Reißverschluss zum einfacheren Anziehen der Stiefel ...“

  • Tanami

    Vanucci Tanami

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Knie, Ellenbogen, Schulter

    ohne Endnote

    „... Für warme Außentemperaturen entwickelt, verzichtet er auf eine zusätzliche Membran. Dennoch schützt er auch bei kühleren Temperaturen mit Fleece-Pullover noch akzeptabel. Jacke und Hose tragen sich leicht und angenehm. Der gute Schnitt erlaubt ausreichende Bewegungsfreiheit. Die verschließbaren, sehr großen Ventilationsöffnungen an Brust, Rücken und Hose sorgen für ein kühles Klima am Körper. ...“

8 Enduro-Anzüge bis 1000 Euro im Vergleichstest

  • Valparaiso Drystar Jacket + Pants

    Alpinestars Valparaiso Drystar Jacket + Pants

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Knie, Ellenbogen, Schulter

    ohne Endnote

    „... qualitativ gut, allerdings hapert es bei der Jacke an der Passform. Mit dem Thermofutter sind die Ärmel, trotz Weitenverstellung, ziemlich eng. Dafür sind die Stretcheinsätze an den Knien angenehm. Eine große Öffnung am Rücken sorgt für Kühlung. Umgekehrt halten bei Kälte das Membran-Insert und das Thermofutter kuschelig warm. Praktisch sind die abnehmbaren Hosenträger. ...“

  • Rallye 3 Kombi

    BMW Motorrad Rallye 3 Kombi

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Rücken, Hüfte, Knie, Ellenbogen, Schulter

    ohne Endnote

    „Der ‚Rallye 3‘ ist seit Jahren bewährt und beliebt. Er besticht durch seine gute Passform und hervorragende Verarbeitung. BMW legt Wert auf Funktionalität. Große, gut sitzende Protektoren sorgen für hohe Sicherheit. Die Ärmel sind abnehmbar und die Jacke kann als Weste getragen werden. Lediglich die Hüftprotektoren drücken während der Fahrt etwas. Eigentlich ein Muss für alle BMW GS-Fahrer.“

  • Adventure Rally Kombi

    Klim Adventure Rally Kombi

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Rücken, Hüfte, Knie, Ellenbogen, Schulter

    ohne Endnote

    „Wer auf Weltumrundung geht, ist mit dem ‚Adventure Rally‘ von Klim genau richtig bedient. Der Anzug ist für extreme Belastung konzipiert, daher sehr robust und hat statt eines Inserts ein Dreilagenlaminat aus GoreTex, das macht ihn aber auch steif und schwer. Die Jacke wird über ein Gurtsystem getragen. Viele durchdachte Details wie Trinksystem, sogar ein integrierter Brustprotektor sind vorhanden. ... sehr teuer.“

  • Touareg

    Richa Touareg

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Rücken, Knie, Ellenbogen, Schulter

    ohne Endnote

    „... Das Membran-Insert und das Thermofutter lassen sich einzeln rauszippen, um sich jeder Temperatur anzupassen. Die Verarbeitung bewegt sich auf hohem Niveau, mit vielen pfiffigen Details, wie die wasserdichten Gummilippen an den Jackentaschen. Nicht weniger als neun Außentaschen befinden sich an der Jacke. Leider sind die Hosenbeine so eng geschnitten, dass sie kaum über Endurostiefel passen.“

  • Päijänne Kombi

    Rukka Päijänne Kombi

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Rücken, Hüfte, Knie, Ellenbogen, Schulter

    ohne Endnote

    „... Ein weiter Schnitt lässt auch das Tragen dicker Wäsche darunter zu. Ein flauschiger Kragen ist per Reißverschluss, die Hosenträger sind per Klettverschluss befestigt. An den Außentaschen mit Magnetverschlüssen trat etwas Wasser ein. Besonders bei kühler Witterung ein sehr angenehm zu tragender Anzug, auch bei Hitze ist die Ventilation noch durchweg gut.“

  • All Terrain Pro DP

    Scott All Terrain Pro DP

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Hüfte, Knie, Ellenbogen, Schulter

    ohne Endnote – Kauf-Tipp

    „... ein sehr angenehm zu tragender Anzug, gut geschnitten und glänzt sowohl auf der Straße als auch im Gelände mit perfektem Sitz. Für alle Wetter geeignet, dank herausnehmbarer dreilagiger Dryosphere-Innenjacke und großen Ventilationsöffnungen auf der Brust und an den Ärmeln. Auf den Oberschenkeln wird die Ventilationsöffnung per Magnetverschluss fixiert. Rückenprotektor muss nachgerüstet werden ...“

  • Companero Boreal Herren

    Touratech Companero Boreal Herren

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Rücken, Hüfte, Knie, Ellenbogen, Schulter

    ohne Endnote – Kauf-Tipp

    „... Optimale Passform und fürs Gelände bietet er viel Bewegungsfreiheit. Hoher Tragekomfort und sehr gute Ventilation. Viele durchdachte Details wie wasserdichte Belüftungsöffnungen. Die Fleece-Innenjacke hält mollig warm. Den Anzug gibt es auch in vielen Sondergrößen. Beim ‚Companero Boreal‘ stimmt einfach alles: einsteigen und sich wohlfühlen.“

  • Trek

    Triumph Trek

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Zweiteiler;
    • Protektoren: Rücken, Hüfte, Knie, Ellenbogen, Schulter

    ohne Endnote

    „... erweist sich als erstklassiker Anzug. Sehr angenehmer Tragekomfort, dank guten Schnitts. Mit vielen durchdachten Details versehen wie Gummilippen an den Taschen. Sicher durch großflächige Protektoren. Empfiehlt sich auch für den Offroadbetrieb. Dank großer Ventilationsöffnungen an Jacke und Hose ist er auch bei heißen Temperaturen geeignet. Nicht nur für Fans der britischen Marke geeignet.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradkombis