Motorrad News prüft Motorradkombis (3/2012): „Noch ganz dicht?“

Motorrad News: Noch ganz dicht? (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Auch in Zeiten wetterfester Motorradanzüge kommen Regenüberzieher nicht aus der Mode. NEWS hat neun Einteiler getestet, die Oberstoffe und perforiertes Leder vorm Sauwetter abschirmen sollen.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich neun Regenkombi-Einteiler. Die Modelle erhielten Bewertungen von 9 bis 18 von jeweils 20 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Handhabung, Regenschutz sowie Preis/Leistung.

  • Difi Regenkombi Safir

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Einteiler

    18 von 20 Punkten – Tipp

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Vergleichsweise schweres Modell mit toller Ausstattung. Der Einstieg fällt mit Leder und Textil leicht. Unter der Brause schlug sich der Safir tapfer, einzig am Reißverschlussende mogelten sich ein paar Tropfen durch die Naht.“

    Regenkombi Safir

    1

  • Louis Motorradvertrieb Proof Regenkombi

    16 von 20 Punkten – Tipp

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Der einzige Überzieher mit linksverlaufendem Frontverschluss und dazu der einzige, der im Regentest komplett dichthielt. Bei der Handhabung gibt es Abzüge, weil das Netzfutter in den Beinen das Anziehen behindert.“

    Proof Regenkombi

    2

  • Spidi Digirain

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Einteiler

    14 von 20 Punkten – Tipp

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Ein schicker Anzug, der im Regentest fast komplett dichthielt. Der Digirain hat aber Defizite bei Ausstattung und Handhabung, was sich unter ‚Preis/Leistung‘ niederschlägt.“

    3

  • Hein Gericke Basic 2 Regenanzug

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Einteiler

    13 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Ein leichter Anzug, der günstigste im Vergleich. Macht viele Punkte gut, weil man mit Leder und Textil superleicht hineinschlüpfen kann. Hielt dem Regentest leider nicht Stand: Nach wenigen Minuten war die Windel voll.“

    Basic 2 Regenanzug

    4

  • Held Splash

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Einteiler

    11 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 2 von 5 Punkten

    „Der günstige Splash hielt obenherum trocken, ab Bauchnabel abwärts schwächelte der Held-Anzug jedoch im Regentest. Die Handhabung ist toll, die Ausstattung bekommt Abzüge wegen fehlender Weitenversteller und Reflektoren.“

    Splash

    5

  • Büse Regenkombi

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Einteiler

    10 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 2 von 5 Punkten

    „Günstiger Regenanzug mit durchschnittlicher Ausstattung und mittlerem Gewicht. Im Beregnungstest schwächelte der untere Teil des Verschlusses. Positiv fiel der Taillen-Gummizug auf, der für guten Sitz sorgt.“

    Regenkombi

    6

  • IXS X-Regenoverall Orca 2

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Einteiler

    10 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 1 von 5 Punkten

    „Der leichteste Anzug im Vergleich punktet mit winzigem Packmaß und super Handhabung. Einzig die kontaktfreudigen Klettstrippen stören beim Einstieg. Im Regentest wurde der IXS untenherum schnell nass.“

    X-Regenoverall Orca 2

    6

  • Germas Leeds

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Einteiler

    9 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 1 von 5 Punkten

    „Der hochpreisige Anzug kassiert Abzüge, weil sich die Klettstrippen hartnäckig an allem festbeißen, das Futter in den Beinen behindert den Einstieg. Der schwerste Anzug im Test konnte im Brausetest nicht überzeugen.“

    Leeds

    8

  • Modeka All Weather

    • Typ: Textilkombi;
    • Art: Einteiler

    9 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 2 von 5 Punkten

    „Modekas Einteiler ließ bei der Berieselung bereits ab Brusthöhe Feuchtigkeit durch den Frontverschluss. Schritt, Po und Oberschenkel waren nach zehn Minuten Starkregen durchnässt.“

    All Weather

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradkombis