PS - Das Sport-Motorrad Magazin prüft Motorradhelme (2/2012): „Kopfsache“

PS - Das Sport-Motorrad Magazin - Heft 3/2012

Inhalt

Getragen, geschlagen, gequält: Acht Top-Helme namhafter Hersteller müssen im PS-Test zeigen, was sie drauf haben - damit Sie den richtigen aufhaben.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich acht Motorradhelme mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“, 3 x „gut“ und 3 x „befriedigend“. Bewertet wurde anhand der Kriterien Schlagdämpfung, Passform/Trageverhalten, Aerodynamik, Geräuschentwicklung, Belüftung, Sichtfeld, Gewicht, Handhabung/Bedienung und Beschlagneigung.

  • Schuberth SR1

    • Typ: Integralhelm;
    • Werkstoff: Duroplaste

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten) – Testsieger

    Der SR1 passt nach dem etwas strammen Aufsetzen wie angegossen. Die Lüftung ist einwandfrei. Insgesamt der beste Helm im Test. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    SR1

    1

  • X-Lite X-802

    • Typ: Integralhelm

    „sehr gut“ (83 von 100 Punkten) – Kauftipp

    „... Eine nahezu perfekte Passform, gute Aerodynamik und geringes Gewicht machen den X-802 zum idealen Rennhelm. Wenn die Schlagdämpfungswerte minimal besser gewesen wären, hätte der X-lite gesiegt.“

    X-802

    2

  • Shoei X-Spirit II

    • Typ: Integralhelm;
    • Werkstoff: Fiberglas;
    • Integrierte Sonnenblende: Nein;
    • Verschluss: Doppel-D-Verschluss

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    „Mit besseren Schlagdämpfungswerten hätte der Shoei Testsieger werden können ... Passform, Aerodynamik, Geräuschniveau sind top, ebenso die Belüftung sowie die Handhabung ...“

    X-Spirit II

    3

  • Shark Helmets Race-R Pro

    • Typ: Integralhelm;
    • Werkstoff: Composite;
    • Integrierte Sonnenblende: Nein;
    • Verschluss: Doppel-D-Verschluss

    „gut“ (77 von 100 Punkten)

    Bis auf die nicht ganz perfekte Passform ein guter Helm. Stark sind hier die Schlagdämpfungswerte, das große Sichtfeld und die funktionale Belüftung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Race-R Pro

    4

  • Lazer Kite

    • Typ: Integralhelm;
    • Werkstoff: Polycarbonat

    „gut“ (76 von 100 Punkten)

    „Bei der Schlagdämpfung rechts und links schneidet der Lazer sehr gut ab, beim Kinnschlag versagt er deutlich. Die Passform überzeugt, ebenso das weiche Futter. ...“

    Kite

    5

  • HJC R-PHA 10

    • Typ: Integralhelm;
    • Werkstoff: Composite;
    • Integrierte Sonnenblende: Nein;
    • Verschluss: Doppel-D-Verschluss

    „befriedigend“ (69 von 100 Punkten)

    „Der leichteste Helm im Test leistet sich wenig Schwächen, die Konkurrenz ist aber in vielen Punkten etwas besser. Die Schlagdämpfungswerte gehen in Ordnung ...“

    R-PHA 10

    6

  • Scorpion EXO 750

    • Typ: Integralhelm;
    • Werkstoff: Fiberglas

    „befriedigend“ (63 von 100 Punkten)

    „Kein schlechter Helm, aber in vielen Kategorien den anderen Kandidaten unterlegen. Der Scorpion punktet mit guter Aerodynamik, einem geringen Geräuschniveau und guter Handhabung. ...“

    EXO 750

    7

  • Suomy Vandal

    • Typ: Integralhelm

    „befriedigend“ (63 von 100 Punkten)

    „... Die mäßige Passform, das laute Innengeräusch, das kleine Sichtfeld und die kaum funktionierende Belüftung kosten den Helm viele Punkte. Auch die Schlagdämpfungswerte können kaum überzeugen. ...“

    Vandal

    7

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradhelme

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf