9 Motorradhandschuhe und 6 Motorradzubehöre: Zehn Eiszapfen

Tourenfahrer - Heft 2/2013

Inhalt

Elefantentreffen? Nordlicht-Tour durch Skandinavien? Kein Problem mit dem richtigen Zubehör. Fünfzehn Helfer gegen kalte Finger. Nur gegen den inneren Schweinehund haben wir noch nichts gefunden.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren neun Motorradhandschuhe sowie jeweils zwei Manschetten, Heizgriffe und Lenkerstulpen. Unter den Handschuhen befanden sich drei Heiz-Handschuhe, drei 3-Finger-Handschuhe und drei 5-Finger-Handschuhe. Die Produkte erhielten keine Endnoten.

Im Vergleichstest:

Mehr...

3 Heiz-Handschuhe im Vergleichstest

  • 12-V-Innenhandschuh

    Gerbing 12-V-Innenhandschuh

    • Typ: Unterziehhandschuh

    ohne Endnote

    „Mittels beheizbarer Innenhandschuhe lassen sich unbeheizte Winterhandschuhe ordentlich aufmotzen. Unbedingt darauf achten, dass genügend Platz vorhanden ist und keine Falten oder Nähte drücken.“

  • Hybrid

    Gerbing Hybrid

    ohne Endnote

    „Verlässliche Wärme auch bei wirklich niedrigen Temperaturen. Für ausgedehnte Winterreisen gibt es (fast) keine andere Wahl als beheizbare Handschuhe.“

  • Klan Rain Glove

    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    ohne Endnote

    „Komfortabler Heizhandschuh für Winterhaudegen, der aber außer leichten Schaumstoffpolstern wenig Schutz bietet. Für die hohe Qualität der Klan-Produkte spricht die 30-jährige Garantie auf alle Heizelemente.“

3 3-Finger-Handschuhe im Vergleichstest

  • Talin

    Held Talin

    ohne Endnote

    „Komfortabler, warmer 3-Finger-Handschuh mit Potenzial zum Ausbau und damit geeignet für alle, die auf Kurs Nord sind.“

  • Polo Motorrad Thermoboy Chill 3-Finger Handschuh

    ohne Endnote

    „Günstiger sind warme Finger kaum zu haben. Wintertourer auf Probe liegen mit Polos ‚Schweinspfoten‘ goldrichtig, Routiniers wissen Prinzip und Isolation zu schätzen.“

  • Probiker Cool Breaker III

    • Art: Drei-Finger-Handschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    ohne Endnote

    „Der ‚Cool Breaker III‘ punktet mit hohem Bedien- und Tragekomfort. Gute Wahl für Ausfahrten bei gemäßigten Minusgraden in mitteleuropäischen Breiten.“

3 5-Finger-Handschuhe im Vergleichstest

  • Arctic

    Held Arctic

    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    ohne Endnote

    „Der hochwertig verarbeitete ‚Arctic‘ ist eine gute Wahl für Ganzjahresfahrer, da er auch in der Übergangszeit seine Stärken ausspielt.“

  • Unterziehhandschuh Outlast

    Held Unterziehhandschuh Outlast

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Typ: Unterziehhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Nein;
    • Reflektierend: Nein;
    • Wasserdicht: Nein;
    • Winddicht: Nein

    ohne Endnote

    „Stichwort Zwiebelprinzip. Effektive und preiswerte Ergänzung zu Winterhandschuhen. Achtung, Ober- und Unterhandschuhe müssen größenmäßig aufeinander abgestimmt werden.“

  • Reusch Nordkap

    • Art: Fingerhandschuh;
    • Atmungsaktiv: Ja;
    • Reflektierend: Ja;
    • Wasserdicht: Ja;
    • Winddicht: Ja

    ohne Endnote

    „Der Volllederhandschuh von Reusch weiß zu überzeugen. Eine gute Kombination aus Wärmeleistung, Komfort und Sicherheit.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Tourenfahrer in Ausgabe 2/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

2 Manschetten im Vergleichstest

  • Heizmanschetten

    Klan Heizmanschetten

    • Typ: Heizgriffe

    ohne Endnote

    „Schnelle, regulierbare Wärme für gelegentliche Einsätze ohne fixe Kabel im Cockpit. Auch für dicke Griffe geeignet. Mäßiges Griffgefühl wegen des erhöhten Griffumfangs.“

  • Oxford Heizgriff-Manschetten

    ohne Endnote

    „Für gelegentliche Einsätze, bei denen es schnell gehen muss. Vorsicht, passt nicht auf dicke Lenkergriffe wie die der Triumph Bonneville. Mäßiges Griffgefühl wegen des erhöhten Griffumfangs.“

2 Heizgriffe im Vergleichstest

  • Professional Heizgriffe 12V

    Hein Gericke Professional Heizgriffe 12V

    • Typ: Heizgriffe

    ohne Endnote

    „Angesichts der hohen Verarbeitungsqualität ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut. Nützliche Investition sowohl für Ganzjahresfahrer als auch für Winterenthusiasten.“

  • HotGrips Premium Adventure Heated Grips

    Oxford HotGrips Premium Adventure Heated Grips

    • Typ: Heizgriffe

    ohne Endnote

    „Gut bedienbare Griffe mit hoher Heizleistung. Eine gute Wahl sowohl für Ganzjahresfahrer als auch für Winterenthusiasten.“

2 Lenkerstulpen im Vergleichstest

  • Oxford Lenkerstulpen Deluxe

    ohne Endnote

    „Der Preis-Leistungs-Hammer für dauerhafte Wintereinsätze. In Kombination mit Griffheizung oder Heizhandschuhen auch für wirklich ernste Unternehmungen zu gebrauchen.“

  • Lenkerstulpen Universal

    Touratech Lenkerstulpen Universal

    ohne Endnote

    „‚Form Follows function‘ gilt auch für die Touratech-Stulpen. Super in der Funktion, ungewohnt im Handling, aber für ausgedehnte Winterreisen - speziell im Sattel einer Enduro - alternativlos.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradhandschuhe