PS - Das Sport-Motorrad Magazin prüft Motorräder (5/2011): „Ein perfekter Tag“

PS - Das Sport-Motorrad Magazin - Heft 6/2011

Inhalt

Träumen alle von einem, winkt der perfekte Tag. Die Philosophien mögen verschieden sein, ungebremster Spaß einigt uns. Acht Fahrer, die Sonne, der Schwarzwald und acht Motorräder im sportlichsten Landstraßen-Test des Jahres.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich acht Motorräder. Testkriterien waren Antrieb, Fahrwerk sowie Alltag und Fahrspaß.

  • Ducati Multistrada 1200 S Touring ABS (110 kW) [10]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Supersportler;
    • Hubraum: 1198 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    196 von 250 Punkten

    „Das Paket aus druckvollem Motor und penibel abstimmbarem Fahrwerk ist schlicht unschlagbar. Die Duc kann auf öffentlichen Straßen so gut wie alles.“

    Multistrada 1200 S Touring ABS (110 kW) [10]

    1

  • Yamaha YZF-R1 (134 kW) [09]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 998 cm³;
    • ABS: Nein

    192 von 250 Punkten

    „Die R1 ist ein wirklich landstraßentauglicher Sportler mit tadellosem Fahrverhalten, sowie sauber dosierbarem und emotionsgeladenem Vierzylinder. Nur die fehlende Elektronik kann ihren Sieg verhindern.“

    Info: Dieses Produkt wurde von PS - Das Sport-Motorrad Magazin in Ausgabe 6/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    YZF-R1 (134 kW) [09]

    2

  • BMW Motorrad K 1300 R ABS (127 kW) [09]

    • Typ: Naked Bike, Supersportler;
    • Hubraum: 1293 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    178 von 250 Punkten

    „Der brutale Antrieb und das höchst eigenwillige Fahrwerk machen die K zu einem emotionalen Up and Down. Ihr gewaltiger Auftritt spiegelt ihre Seele wider.“

    K 1300 R ABS (127 kW) [09]

    3

  • Honda CBR600RR C-ABS (88 kW) [11]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 599 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    173 von 250 Punkten

    „Honda tat gut daran, der RR eine 600 F beiseite zu stellen. Astreine 600er-Sportler begeistern zwar überall mit ihrem gierigen Handling, aber das Gesamtpaket ist exklusiv Rennstrecke.“

    CBR600RR C-ABS (88 kW) [11]

    4

  • Kawasaki Z1000SX Tourer ABS (102 kW) [11]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 1043 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    168 von 250 Punkten

    „Die Kawa unterstreicht ihre Allrounder-Fähigkeiten. Zum tourigen Ganzen gesellt sich das Kraftpaket der nackten Z - eine sehr gelungene Kombination.“

    Z1000SX Tourer ABS (102 kW) [11]

    5

  • Triumph Tiger 800 ABS (70 kW) [11]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 799 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3;
    • ABS: Ja

    162 von 250 Punkten

    „Der äußerst kultivierte Triple sammelt Punkt um Punkt, auch wenn er die 200km/h kaum schafft. Das Fahrwerk macht kaum Fehler - ein guter Neuzugang.“

    Tiger 800 ABS (70 kW) [11]

    6

  • KTM Sportmotorcycle 990 Supermoto T ABS (85 kW) [11]

    • Typ: Supermoto, Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 999 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    158 von 250 Punkten

    „Bei der KTM läppern sich die Kleinigkeiten, was darauf schließen lässt, dass zur ultrageilen SMR in Sachen ‚Allgemeinverträglichkeit‘ zu viele Kompromisse gemacht wurden.“

    990 Supermoto T ABS (85 kW) [11]

    7

  • Suzuki GSR750 (78 kW) [11]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 749 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    139 von 250 Punkten

    „Der GSR geht es wie so vielen Bikes in dieser Klasse: Sie wird trotz Sportlergen zu einem Brot-und-Butter-Bike umfunktioniert. Was nicht heißt, dass es nicht funktioniert. Aber vom Sportlergen bleibt dann nicht allzu viel übrig.“

    GSR750 (78 kW) [11]

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder