PS - Das Sport-Motorrad Magazin prüft Motorräder (5/2014): „10 years after“

PS - Das Sport-Motorrad Magazin

Inhalt

Zehn Jahre sind eine lange Zeit. Was hat sich in dieser Zeitspanne, in der Jungs zu Männern werden können, bei Sportlern und Naked Bikes getan? PS untersucht drei Paarungen.

Was wurde getestet?

In einem Generationenvergleich wurden von drei Herstellern jeweils zwei Motorräder gegenübergestellt. Die Modelle erzielten 135 bis 197 von jeweils 250 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Antrieb, Alltag und Fahrspaß sowie Fahrwerk.

Im Vergleichstest:
Mehr...

2 Motorräder von Yamaha im Vergleichstest

  • Yamaha YZF-R1 (134 kW) [09]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 998 cm³;
    • ABS: Nein

    192 von 250 Punkten

    „... Die Neue pfeilt minimal stabiler durch die Ecken und das Federbein filtert kurze, harte Kanten etwas besser. Außerdem rührt sie beim Ballern über mieses Geläuf nur kurz mit dem Lenker ...“

    YZF-R1 (134 kW) [09]

    1

  • Yamaha YZF-R1 (126 kW) [04]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 998 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    177 von 250 Punkten

    Antrieb: 71 von 100 Punkten;
    Fahrwerk: 74 von 100 Punkten;
    Alltag und Fahrspaß: 32 von 50 Punkten.

    2

2 Motorräder von Kawasaki im Vergleichstest

  • Kawasaki Z1000 ABS (105 kW) [14]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 1043 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    169 von 250 Punkten

    „... ist unnötig straff abgestimmt und benimmt sich ... teils derart bockig, dass dem Piloten Hören und Sehen vergeht. Erst das weite Öffnen der Dämpfung an der Gabel lässt Ruhe einkehren ...“

    Z1000 ABS (105 kW) [14]

    1

  • Kawasaki Z1000 (93 kW) [04]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 953 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    135 von 250 Punkten

    „... Die alte Z 1000 vereint einen aus dem ZX-9R-Triebwerk abgeleiteten Motor mit zahmer Mitte und agilem, druckvollen Top-End mit einem sehr weich abgestimmten Fahrwerk ...“

    Z1000 (93 kW) [04]

    2

2 Motorräder von Ducati im Vergleichstest

  • Ducati 1199 Panigale S ABS (143 kW) [14]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 1198 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    197 von 250 Punkten

    „... Wie die Panigale einlenkt, die Spur hält, mit leichten Impulsen noch engere Linien fährt und sich in Wechselkurven umlegen lässt, ist besonders im direkten Vergleich ... unglaublich viel besser. ...“

    1199 Panigale S ABS (143 kW) [14]

    1

  • Ducati 999 S (100 kW) [04]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 998 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    162 von 250 Punkten

    „... Immer noch auf der Höhe der Zeit sind ihre Bremsen. Zwar fehlt den Brembo-Sätteln von damals dieser ultrabrutale Biss der aktuellen Monoblocks, aber feist in die Eisen geht auch die 999. ...“

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf