Eis-Eilige

MOTORRAD

Inhalt

Deutsche Winter sind völlig überschätzt - 2010 mal außen vor gelassen - und oft auch auf zwei Rädern locker durchfahrbar. Zum Beispiel mit Billig-Bikes, auf denen man keine Angst vor Streusalz und kleinen Ausrutschern haben muss.

Was wurde getestet?

Im Test waren sieben Gebrauchtmotorräder.

  • BMW Motorrad F 650 (35 kW) [08]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 652 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „PLUS: Motor drehfreudig und standfest; Oberflächenqualität von Lack und Rahmen hervorragend; Sitzposition sehr bequem; Teileversorgung völlig problemlos.
    MINUS: Auspuff durch Vibrationen rissgefährdet ...“

  • Honda NTV 650

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 647 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „PLUS: Haltbarkeit des Motors überragend; Kardan reaktions- und wartungsarm, in dieser Preisklasse sehr selten; Auswahl auf dem Gebrauchtmarkt üppig ...
    MINUS: Sitzposition für längere Menschen sehr gewöhnungsbedürftig ...“

    NTV 650
  • Kawasaki ER-5

    • Zylinderanzahl: 2

    ohne Endnote

    „PLUS: Motor kernig und durchzugsstark; Getriebe perfekt zu schalten; Sitzposition für Fahrer und Sozius gleichermaßen angenehm; Handlichkeit sehr ausgeprägt.
    MINUS: Federelemente nicht übermäßig hochwertig und etwas zu weich ...“

    ER-5
  • MZ ETZ 150

    • Typ: Leichtkraftrad

    ohne Endnote

    „PLUS: Handlichkeit überragend; Motor durchzugsstark und drehfreudig; Langstreckentauglichkeit hervorragend; Konstruktion sehr schrauberfreundlich ...
    MINUS: Verarbeitungsqualität durchwachsen; Detailschwächen sehr verbreitet ...“

  • Piaggio Hexagon

    ohne Endnote

    „PLUS: Wetterschutz konzeptbedingt sehr gut; Beschleunigung im Stadtverkehr durchaus beeindruckend; Bremsen wirksam und gut dosierbar ...
    MINUS: Fahrverhalten außerorts etwas nervös und kippelig ...“

  • Suzuki DR 350 S

    • Typ: Enduro / Motocross

    ohne Endnote

    „PLUS: Fahrwerk stabil und geländetauglich; Sitzposition für Enduro-Neulinge und Gelände-Könner gleichermaßen gut; Zuverlässigkeit überdurchschnittlich ...
    MINUS: Tankvolumen zu gering; Oberflächen ... rostempfindlich ...“

    DR 350 S
  • Yamaha XS 400 DOHC

    • Typ: Naked Bike

    ohne Endnote

    „PLUS: Motor bewährt und zuverlässig; Ergonomie für Fahrer unterschiedlichster Größen sehr gut passend; Fahrverhalten völlig problemlos ...
    MINUS: Entdrosselung extrem aufwändig (u.a. über Nockenwellen und Zündbox) ...“

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorroller

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf