MOTORRAD prüft Motorräder (10/2008): „Die Heimkehrer“

MOTORRAD

Inhalt

Sie zogen aus, um bei einer gemeinsamen Ausfahrt Stärken und Schwächen sechs aktueller Dauertest-Motorräder herauszufinden. Doch was sie am Ende mit nach Hause brachten, geht weit darüber hinaus. Die Erkenntnis, dass es auf Vogesen-Höhen und den ruhigen Sträßchen in Flusstälern des Jura nicht viel braucht fürs wahre Motorrad-Glück.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Motorräder, die keine Endnoten erhielten.

  • Aprilia Mana 850 (56 kW) [07]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 839 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „... Die 850er ist ein sehr praktisches, wertig gemachtes Motorrad mit edlen Detaillösungen. Obwohl man ja schalten kann, vertraut man meistens dem ideal abgestimmten Touring-Modus der Automatik. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 24/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Mana 850 (56 kW) [07]
  • Ducati 1098 (115 kW)

    • Typ: Supersportler

    ohne Endnote

    „... Sehr zielgenau und kompromisslos konkret umrundet sie die Kurven. Ab mittleren Drehzahlen gibt es kein Halten mehr. Man hat das Gefühl, dass sie einem hilft, es richtig zu machen. Dazu tragen auch die superben Bremsen bei. ...“

  • Honda Fireblade (131 kW) [08]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 999 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Ganz automatisch bequem, bestens integriert, sitzt man auf dem Motorrad, typisch Honda. Höchstens die Fußrasten sind etwas zu hoch und einen Tick zu weit vorne positioniert. Unspektakulär und super stabil zieht sie auf der Bahn. Was für eine Wucht! ...“

    Fireblade (131 kW) [08]
  • KTM Sportmotorcycle 690 Supermoto (47 kW)

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 654 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1

    ohne Endnote

    „... Die Stabilität gefällt, auch bei höherem Tempo. Die Verkleidung nimmt auf der Bahn etwas Winddruck vom Oberkörper. Die Domäne der Supermoto ist lässiges Landstraßenwedeln ohne großen Krafteinsatz.“

    690 Supermoto (47 kW)
  • Suzuki Intruder M 1800 R (92 kW) [06]

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 1783 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „... Der V2-Motor ist ein Monument, optisch wie akustisch: Gedämpftes Wummern aus dem Auspuff und rhythmisches Schnorcheln aus dem Luftfilterkasten bei Leerlaufdrehzahl ähneln dem eines Schaufelraddampfers, verströmen Kraft und ungeheure Souveränität. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 15/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Intruder M 1800 R (92 kW) [06]
  • Yamaha YZF-R125 (11 kW) [08]

    • Typ: Leichtkraftrad;
    • Hubraum: 124 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1

    ohne Endnote

    „... Sitzhöhe, Kurvenspeed und Grinsfaktor sind richtig hoch. Es macht einfach Laune, so viel Schwung in die Kurven mitnehmen zu können - und zu müssen. Spaßig sind die Windschattenduelle, sich ans Heck einer Großen anzudocken. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 24/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    YZF-R125 (11 kW) [08]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder