MOTORRAD prüft Motorräder (10/2010): „Kleine Quertreiber“

MOTORRAD

Inhalt

Lieber quer statt schwer. Die leichten und flinken Supermotos verleiten zu flottem Treiben und frechen Drifteinlagen. Welche der 15 PS starken 125er macht im Alltag am meisten Laune?

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Motorräder. Als Testkriterien dienten Motor, Fahrwerk, Sicherheit, Alltag (Ausstattung, Gewicht, Sitzkomfort Fahrer) und Kosten.

  • Yamaha WR 125 X (11 kW)

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 124 cm³

    88 von 125 Punkten – Sieger Sicherheit, Sieger Alltag, Sieger Kosten, Sieger Preis-Leistung

    Preis/Leistung: 5 von 10 Punkten

    „Ein Sieg der Vernunft? Die gut verarbeitete Yamaha bietet die besten Bremsen und die beste Ausstattung. Die handliche WR macht aber auch mächtig Spaß.“

    WR 125 X (11 kW)

    1

  • Husqvarna Motorcycle SMS 4 (11 kW) [10]

    • Typ: Supermoto;
    • Hubraum: 124 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    82 von 125 Punkten – Sieger Fahrwerk

    Preis/Leistung: 4 von 10 Punkten

    „Die Siegerin der Herzen. Das beste Fahrwerk und die tolle Handlichkeit machen die Husky zur ersten Wahl, wenn es richtig zur Sache geht. Der ausgewogenste Spaßmacher im Vergleich.“

    SMS 4 (11 kW) [10]

    2

  • Aprilia SX 125 Supermoto (11 kW) [10]

    • Typ: Supermoto, Leichtkraftrad;
    • Hubraum: 125 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    76 von 125 Punkten – Sieger Alltag

    Preis/Leistung: 3 von 10 Punkten

    „Die Zweitakt-Charakteristik muss man mögen, doch der Biss des Motors kann süchtig machen. Die leichte SX 125 bietet prima Bremsen und ein topstabiles Fahrwerk.“

    SX 125 Supermoto (11 kW) [10]

    3

  • Derbi Senda DRD 125 SM (11 kW) [10]

    • Typ: Supermoto;
    • Hubraum: 125 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1

    69 von 125 Punkten

    Preis/Leistung: 2 von 10 Punkten

    „Schlapp im Durchzug, zudem zu lang übersetzt und noch nicht mal sparsam - beim Motor kann die Derbi nicht punkten. Handling und Ausstattung reißen es nicht raus.“

    Senda DRD 125 SM (11 kW) [10]

    4

  • Beta RR 125 Motard 4T LC (11 kW) [10]

    • Typ: Supermoto;
    • Hubraum: 124 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1

    63 von 125 Punkten – Sieger Motor

    Preis/Leistung: 2 von 10 Punkten

    „Der kräftige, durchzugsstarke und dazu noch sparsame Motor ist so ziemlich der einzige Trumpf der Beta. Bremse, Verarbeitung und Fahrwerk bescheren ihr die rote Laterne.“

    RR 125 Motard 4T LC (11 kW) [10]

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder