MOTORRAD prüft Motorräder (8/2011): „Vierer-Gipfel“

MOTORRAD - Heft 18/2011

Inhalt

Vier Maschinen teilen sich die Siege der insgesamt sieben Auflagen des Alpen-Masters. MOTORRAD ging mit dem Erfolgsquartett noch einmal auf Tour - und erläutert, worauf es bei diesem speziellen Vergleichstest ankommt.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich vier Motorräder.

  • BMW Motorrad R 1200 GS (81 kW) [11]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 1170 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: Motor mit bulliger Charakteristik; Fahrwerk spurstabil; Federung universell einstellbar (ESA); Konzept erlaubt vielfältigen Einsatz.
    Minus: Dimensionen grenzwertig.“

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 23/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    R 1200 GS (81 kW) [11]
  • BMW Motorrad R 1200 R ABS (81 kW) [11]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 1170 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: Fahrwerk mit ESA leicht einzustellen; Motor druckvoll; Fahrverhalten handlich und präzise; Verbrauch mäßig.
    Minus: Wind/Wetterschutz kaum vorhanden.“

    R 1200 R ABS (81 kW) [11]
  • Honda CB1300 C-ABS (84 kW) [11]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 1284 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: Motorlauf seidenweich; Lenkverhalten sehr präzise; Lastwechselreaktionen minimal; Bremsen sehr gut.
    Minus: Gewicht hoch.“

    CB1300 C-ABS (84 kW) [11]
  • Suzuki DL 650 V-Strom ABS (51 kW) [11]

    • Typ: Reise-Enduro;
    • Hubraum: 645 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: Motor durchzugsstark; Handling hervorragend; Fahrwerk komfortabel.
    Minus: Sitzposition etwas inaktiv.“

    DL 650 V-Strom ABS (51 kW) [11]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf