Motorräder im Vergleich: „Alpen-Masters 2009: Der große Wurf“ - Enduros/Funbikes

MOTORRAD

Inhalt

Kommode Sitzposition, agiles Handling und moderate Dimensionen - Funbikes und Enduros versprechen auf verwinkelten Bergsträßchen maximalen Fahrspaß. Zu Recht.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich vier Motorräder, die 278 bis 361 von jeweils 500 erreichbaren Punkten erhielten. Testkriterien waren Motor (Kupplung, Schaltung, Getriebeabstufung ...), Fahrwerk (ABS, Aufstellmoment beim Bremsen, Schräglagenfreiheit bei Beladung ...), Alltag (Ausstattung, Zuladung, Handhabung beladen ...) sowie Komfort (Sitzkomfort Fahrer, Sitzkomfort Sozius, Laufruhe Motor ...).

  • BMW Motorrad F 800 GS ABS (63 kW) [08]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 798 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    361 von 500 Punkten – Sieger Enduros/Funbikes

    „Plus: Verbrauch gering; Motor durchzugsstark und spritzig; Windschutz geht in Ordnung.
    Minus: Sitzhöhe sehr groß; Vibrationen im oberen Drehzahlbereich; Sitzbank zu schmal und hart.“

    F 800 GS ABS (63 kW) [08]

    1

  • KTM Sportmotorcycle 990 Supermoto T (85 kW) [08]

    • Typ: Supermoto;
    • Hubraum: 1000 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    353 von 500 Punkten

    „Plus: Fahrwerksabstimmung exzellent; Bremsen hervorragend; Motor durchzugsstark und hängt sehr gut am Gas.
    Minus: ABS nicht lieferbar; Antrieb mit harten Lastwechselreaktionen; Serien-Koffer nicht wasserdicht.“

    990 Supermoto T (85 kW) [08]

    2

  • Moto Morini Scrambler 1200 (85 kW) [09]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 1187 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2

    283 von 500 Punkten

    „Plus: Motor extrem durchzugsstark; Sitzposition entspannt; Fahrverhalten ausgesprochen neutral. Minus: ABS nicht erhältlich; Gepäckunterbringung kaum möglich; Soziuskomfort gering.“

    Scrambler 1200 (85 kW) [09]

    3

  • Benelli TreK 899 (79 kW) [09]

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 898 cm³;
    • ABS: Nein

    278 von 500 Punkten

    „Plus: Sitzposition aktiv; Lenkverhalten durch frontlastige Gewichtsverteilung präzise; Sound eindrucksvoll.
    Minus: Federung spricht unsensibel an; ABS nicht erhältlich; Verbrauch relativ hoch.“

    TreK 899 (79 kW) [09]

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder