Hardwarelabs.de prüft Mainboards (5/2010): „AMD 890GX Mainboard RoundUp“

Hardwarelabs.de

Inhalt

Mitte 2008 stellte AMD mit seinen Chipsatz 790GX samt dem Phenom II X4 eine gänzlich neue Generation vor, welche auch unter dem Namen ‚Dragon-Plattform‘ bekannt wurde. Gut zwei Jahre später ist es nun soweit, AMD präsentiert in Verbindung mit dem Phenom II X6 den 890GX Chipsatz. Diesmal tauft der amerikanische Chip-Hersteller die Plattform auf den Codenamen ‚Leo‘. Wir wollen nun herausfinden, was sich seit 2008 verändert hat. Die wichtigsten Neuerungen sind das USB 3.0 Interface und die SATA 3.0 Schnittstelle.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Mainboards.

  • Asus M4A89GTD Pro/USB 3

    • Sockeltyp: Sockel AM3;
    • Formfaktor: ATX;
    • RAM-Typ: DDR3

    ohne Endnote

    „In der gesamten Testphase überzeugt das Asus durch seine hevorragenden Overclocking Eigenschaften und die Features wie der Coreunlocker und der Turbokey II. Das Layout des Mainboards ist wie für Asus typisch gut durchdacht und sehr geordnet aufgebaut. Die negative Schattenseite fiel uns nach der ersten Inbetriebnahme des M4A89GTD auf. Die Grafikkarte muss in den zweiten PCIe Slot gesetzt werden, damit die volle PCIe 16x Anbindung genutzt werden kann. ...“

    M4A89GTD Pro/USB 3
  • Foxconn A9DA-S

    • Sockeltyp: Sockel AM3;
    • Formfaktor: ATX;
    • RAM-Typ: DDR3 1600/1333/1066 MHz, DDR3

    ohne Endnote

    „Eine ausgewogene Leistung, dass ausgefallene Design, kombiniert mit guten Overclocking Eigenschaften und ein paar nette Features zeichnen das A9DA-S aus. Der einzige Kritikpunkt gilt dem fehlenden IDE- Port, was jedoch Ansichtssache ist. Da dieses Modell zum Zeit des Tests noch nicht verfügbar war, können wir noch keine konkrete Preisangabe treffe. Gelistet ist es jedenfalls für rund 93€, was es zum günstigsten Mainboard aus diesem Test machen würde.“

    A9DA-S
  • GigaByte GA-890GPA-UD3H

    • Formfaktor: ATX;
    • RAM-Typ: DDR3 SDRAM

    ohne Endnote – Best Price Award

    „Was kommt dabei heraus, wenn man eine aufwendige Kühllösung, hochwertige Komponenten, zahlreiche Biosoptionen und ein geschickt geordnetes Layout kombiniert? Ganz klar - das Gigabyte GA-890GPA-UD3H! Wirklich negative Kritikpunkte suchten wir vergebens. Bei einem Preis von etwa 106€ ist das Gigabyte GA-890GPA-UD3H wirklich erschwinglich und erhält somit unseren Best Price Award.“

    GA-890GPA-UD3H
  • MSI 890GXM-G65

    • Sockeltyp: Sockel AM3;
    • Formfaktor: Micro-ATX;
    • RAM-Typ: DDR3

    ohne Endnote

    „Klein wie ein Smart, trotzdem groß in der Ausstattung, die keinerlei Einbußen zu den großen Kontrahenten zeigt - so präsentiert sich das 890GXM-65G. Selbst auf den Crossfire-Support mit zwei PCIe Steckplätzen wurde nicht verzichtet. In dem systematisch geordneten Bios lassen sich eine Vielfalt von Overclockingoptionen finden - und das obwohl dieses Board scheinbar auf den HTPC- oder Barebone-Bereich ausgelegt ist. Leider ist jedoch nur ein PCI Slot verfügbar. Mit 117€ ist das MSI das teuerste Mainboard in diesem Test ...“

    890GXM-G65

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mainboards