VIDEOAKTIV prüft Monitoring (1/2016): „Davids gegen Goliath“

VIDEOAKTIV: Davids gegen Goliath (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Das sieht nach einem unfairen Kampf aus: Mit Pioneers RM-05 tritt eine ausgewachsene und teure Aktivbox gegen die brandneuen Winzlinge von Eve Audio und Fostex an.

Was wurde getestet?

Getestet wurden drei Monitor-Boxen, die jeweils mit der Endnote „befriedigend“ abschnitten. Die Bewertung erfolgte unter Berücksichtigung der Kriterien Klang, Neutralität, Dynamik und Ausstattung.

  • Pioneer RM-05

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    „befriedigend“ (60 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Mit der RM-05 zeigt Pioneer Oberklasse-Ambitionen. Wirklich einlösen kann der Hersteller das Versprechen nicht: Der Klang dieses Lautsprechers liegt deutlich unter dem vieler günstigerer Konkurrenten.“

    RM-05

    1

  • Eve Audio SC203

    • Typ: Desktop-Monitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    „befriedigend“ (58 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der kleinste und günstigste Testkandidat klingt am rundesten. Im Rahmen dessen, was mit dem Mini-Gehäuse möglich ist, liefert er den ausgewogensten Klang. Zu viel darf man in dieser Größenklasse aber nicht erwarten.“

    SC203

    2

  • Fostex 6301 NX

    • Typ: Desktop-Monitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    „befriedigend“ (50 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Wie schon das Vorgängermodell, empfiehlt sich die Neuauflage eines Klassikers nur dort, wo Platz die wichtigste Rolle spielt. Denn klanglich können die massiven Briketts nicht überzeugen.“

    6301 NX

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitoring