professional audio: Das Auge hört mit ... (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Sie sehen schon ziemlich amtlich aus, die Les Paul Reference Monitore von Gibson mit ihrem edlen Gitarrenfinish-Look. Prinzipiell ist gutes Aussehen auch alles andere als ein Verbrechen – das Auge hört schließlich mit. Doch was kann der geneigte Käufer bei der ersten Gibson-Lautsprecher-Linie in Sachen Klangqualität erwarten?

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift professional audio testete drei Nahfeld-Monitore und vergab Noten von „sehr gut“ bis „gut - sehr gut“. Die Bewertungskriterien waren Ausstattung, Bedienung, Messwerte und Klang.

  • Gibson Les Paul 6 Reference Monitor

    • Typ: Nahfeldmonitor
    • Monitor-Technik: Aktiv

    „sehr gut“ (Oberklasse)

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Der LPR6 zeigt sich als akribisches Hörwerkzeug mit hervorragendem Impulsverhalten und sehr guter Räumlichkeit. Als Monitor-Lösung im Projektstudio zu empfehlen.“

    Les Paul 6 Reference Monitor

    1

  • Gibson Les Paul 4 Reference Monitor

    • Typ: Nahfeldmonitor
    • Monitor-Technik: Aktiv

    „gut - sehr gut“ (Oberklasse)

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Plus: klarer, akribischer, sauberer und differenzierter Grundklang; sehr gutes Stereobild; hervorragendes Impulsverhalten; analytisches Klangbild; hervorragend verarbeitet; sehr schönes Design.
    Minus: etwas wenig Tiefgang.“

    Les Paul 4 Reference Monitor

    2

  • Gibson Les Paul 8 Reference Monitor

    • Typ: Nahfeldmonitor
    • Monitor-Technik: Aktiv

    „gut - sehr gut“ (Spitzenklasse)

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Der LPR8 lässt in Sachen Gesamtklang, Stereoabbildung und Impulsverhalten keine Wünsche offen und zeigt sich als kompetente Fullrange-Komplettlösung fürs Studio.“

    Les Paul 8 Reference Monitor

    2

Tests

Mehr zum Thema Studio-Monitore

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf