ETM TESTMAGAZIN - Heft 9/2016

Inhalt

Suppen sind Klassiker, die in verschiedensten Variationen zu jeder Jahreszeit serviert werden; vor allem in den Herbst- und Wintermonaten empfehlen sich Suppen als leichte, wärmende Haupt- oder Nebenspeise. Mit einem Standmixer mit Koch-Funktion lassen sich alle Arten von Suppen ohne wirkliche Mühe zubereiten; auch Brei, Kompott, Marmelade, Saucen und vieles mehr kann man mit einem solchen Standmixer herstellen. Das in einem solchen arbeitende Schneidwerk pflegt harte wie auch weiche Zutaten in kürzester Zeit zu zerkleinern. Wir haben neun moderne Standmixer mit Koch-Funktion (‚Suppenbereiter‘) geprüft und beurteilt, mit welchen Modellen sich welche Zutaten am besten verarbeiten lassen.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich neun Standmixer mit Kochfunktion. Die Produkte erhielten Noten von „sehr gut“ bis „befriedigend“. Zur Urteilsfindung zog man die Kriterien Handhabung, Leistung, Sicherheit und Ausstattung heran.

  • Caso CB 2200

    • Typ: Standard-Standmixer
    • Kochfunktion: Ja
    • Füllmenge: 1,7 l
    • Leistung: 1000 W

    „sehr gut“ (94,34%) – Testsieger

    „Plus: sehr gute Kochergebnisse, bestes Zerkleinern, hohe Sicherheit.
    Minus: lässt sich zur Reinigung nicht weiter auseinandernehmen.“

    CB 2200

    1

  • Philips HR2199/00 Avance Collection

    • Typ: Standard-Standmixer
    • Kochfunktion: Ja
    • Füllmenge: 2 l
    • Leistung: 1100 W

    „sehr gut“ (92,42%)

    „Plus: Sehr gute Kochergebnisse, mühelose Montage, einfache Reinigung.
    Minus: keine Deckelverriegelung, Verbrennungsgefahr am Deckel.“

    HR2199/00 Avance Collection

    2

  • Gastroback Cook & Mix Plus

    • Typ: Standard-Standmixer
    • Kochfunktion: Ja
    • Füllmenge: 1,75 l
    • Leistung: 600 W

    „gut“ (90,95%)

    „Plus: sehr gute Kochergebnisse, einfache Reinigung.
    Minus: keine Deckelverriegelung, keine Automatikprogramme.“

    Cook & Mix Plus

    3

  • Moulinex Soup & Co LM9031

    • Typ: Standard-Standmixer
    • Kochfunktion: Ja
    • Füllmenge: 1,8 l
    • Leistung: 1100 W

    „gut“ (89,92%)

    „Plus: sehr gute Pürierergebnisse, hohe Sicherheit.
    Minus: kann zur Reinigung nicht demontiert werden.“

    Soup & Co LM9031

    4

  • Klarstein Soup-Chef

    • Typ: Standard-Standmixer
    • Kochfunktion: Ja
    • Füllmenge: 1,75 l
    • Leistung: 900 W

    „gut“ (84,21%) – Preis-/Leistungssieger

    „Plus: sehr gute Mixergebnisse, hohe Sicherheit, Timer.
    Minus: kann zur Reinigung nicht demontiert werden.“

    Soup-Chef

    5

  • Korona electric Soup Maker 24210

    • Typ: Standard-Standmixer
    • Kochfunktion: Ja
    • Füllmenge: 1,5 l
    • Leistung: 900 W

    „gut“ (81,69%)

    „Plus: sehr gute Pürierergebnisse, hohe Sicherheit.
    Minus: kann zur Reinigung nicht demontiert werden, kein manueller Betrieb, kein Display.“

    Soup Maker 24210

    6

  • Morphy Richards Suppenbereiter 501014EE

    • Typ: Standard-Standmixer
    • Kochfunktion: Ja
    • Füllmenge: 1,6 l
    • Leistung: 1000 W

    „befriedigend“ (74,45%)

    „Plus: niedrige Lautstärke, hohe Sicherheit.
    Minus: kein manueller Betrieb, mäßiges Rühren und Zerkleinern, kein Einfüllschacht.“

    Suppenbereiter 501014EE

    7

  • Russell Hobbs Soup & Blend

    • Typ: Standard-Standmixer
    • Kochfunktion: Ja
    • Füllmenge: 1,75 l
    • Leistung: 1200 W

    „befriedigend“ (73,66%)

    „Plus: niedrige Lautstärke, hohe Sicherheit.
    Minus: kann zur Reinigung nicht demontiert werden, kein manueller Betrieb, mäßiges Rühren und Zerkleinern.“

    Soup & Blend

    8

  • Rosenstein & Söhne 6in1-Kochmixer mit 300 Watt (NC3624)

    • Typ: Standard-Standmixer
    • Kochfunktion: Ja
    • Füllmenge: 1,7 l
    • Leistung: 300 W

    „befriedigend“ (73,4%)

    „Plus: sehr gute Pürier- und Mischergebnisse, niedrigste Lautstärke.
    Minus: kann zur Reinigung nicht demontiert werden, kein manueller Betrieb, kein Display.“

    6in1-Kochmixer mit 300 Watt (NC3624)

    9

Tests

Mehr zum Thema Standmixer

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf