Nächster Test der Kategorie weiter

Technik zu Hause.de prüft Standmixer (6/2021): „Ruck-zuck gemixt: 8 Standmixer bis 100 Euro im Praxistest“

Technik zu Hause.de
  • Caso Design B 1800

    • Typ: Hochleistungsmixer;
    • Füllmenge: 1,75 l;
    • Leistung: 1800 W

    „sehr gut“ (1,1); Einstiegsklasse

    Stärken: Mixkrug aus Glas; Krugverriegelung; stufenlose Geschwindigkeitsregulierung; Sicherheitsdeckel; Stopfer mitgeliefert; Automatikprogramme; unkomplizierte Bedienung; mixt Smoothies und Nüsse gleichmäßig und fein.
    Schwächen: Crushed-Ice eher Schnee-Eis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Design B 1800

    1

  • Rommelsbacher MX 1250

    • Typ: Standard-Standmixer;
    • Füllmenge: 1,75 l

    „sehr gut“ (1,1); Einstiegsklasse – Testsieger

    Stärken: Glaskrug mit Verriegelung; Sicherheitsdeckel; stufenlose Geschwindigkeitsregulierung; sehr gute Ergebnisse bei Smoothies, Nüssen und Crushed-Ice.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    MX 1250

    1

  • Russell Hobbs Velocity Pro Glas-Standmixer 25720-56

    • Typ: Hochleistungsmixer;
    • Füllmenge: 1,5 l;
    • Leistung: 1000 W

    „gut - sehr gut“ (1,3); Einstiegsklasse

    Stärken: Glaskrug mit Sicherheitsverriegelung; mixt sehr feine Smoothies.
    Schwächen: kein Sicherheitsdeckel; Crushed-Ice und Nüsse etwas zu ungleichmäßig gemixt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Velocity Pro Glas-Standmixer 25720-56

    3

  • Gastroback Vital Mixer Plus

    • Typ: Standard-Standmixer;
    • Füllmenge: 1,5 l;
    • Leistung: 850 W

    „gut - sehr gut“ (1,4); Einstiegsklasse

    Stärken: Mixkrug aus Glas; Sicherheitsdeckel; mixt Nüsse relativ gleichmäßig.
    Schwächen: keine Krugverriegelung; Smoothie enthält noch viele kleine Stückchen; mixt Crushed-Ice zu grob. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Vital Mixer Plus

    4

  • Krups Blendforce + KB439

    • Typ: Standard-Standmixer;
    • Füllmenge: 1,75 l;
    • Leistung: 800 W

    „gut - sehr gut“ (1,6); Einstiegsklasse

    Stärken: Mixkrug ist aus Glas; mixt sehr gleichmäßige Smoothies; Krugverriegelung.
    Schwächen: kein Sicherheitsdeckel; eher mittelmäßige Ergebnisse bei Crushed-Ice und Nüssen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Blendforce + KB439

    5

  • Wilfa XPlode Boost

    • Typ: Hochleistungsmixer;
    • Füllmenge: 1,8 l;
    • Leistung: 1200 W

    „gut - sehr gut“ (1,7); Einstiegsklasse

    Stärken: Deckel einfach abzunehmen; Geschwindigkeit stufenlos einstellbar; gute Ergebnisse bei Nüssen.
    Schwächen: kein Sicherheitsdeckel; Smoothies mit unterschiedlich großen Reststücken; Eiswürfel zu Eischnee zerkleinert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    XPlode Boost

    6

  • Braun PowerBlend 3 JB 3272 SI

    • Typ: Standard-Standmixer;
    • Füllmenge: 1,5 l;
    • Leistung: 800 W

    „gut“ (1,8); Einstiegsklasse

    Stärken: Mixkrug aus Glas; 2 To-Go-Becher mitgeliefert; herausnehmbare Messereinheit; gleichmäßige, sämige Smoothies; Krugverriegelung.
    Schwächen: nur mäßige Ergebnisse bei Crushed-Ice und Nüssen; kein Sicherheitsdeckel. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    PowerBlend 3 JB 3272 SI

    7

  • WMF Coup Kompaktmixer

    • Typ: Standard-Standmixer;
    • Füllmenge: 0,8 l;
    • Leistung: 400 W

    „gut“ (1,8); Einstiegsklasse

    Stärken: nimmt wenig Platz ein; stufenlose Geschwindigkeitsregulierung.
    Schwächen: kein Sicherheitsdeckel und keine Krugverriegelung; im Smoothie bleiben kleinere Reststücke zurück; ungleichmäßige Mixergebnisse bei Nüssen; Eis wird zu grob zerkleinert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Coup Kompaktmixer

    7

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Standmixer