VIDEOAKTIV prüft Mikrofone (1/2014): „Hör mal ...“

VIDEOAKTIV: Hör mal ... (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Günstige Mikrofone für Camcorder oder filmende Fotokameras sind immer gefragt. Kamerahersteller wie Zubehöranbieter haben eine Reihe an Neuheiten parat. Wie klingen die?

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift Videoaktiv untersuchte 17 Kamera-Mikrofone, darunter 3 Stereo- und 5 Richtmikrofone im Preisbereich bis 100 Euro sowie 5 Stereo- und 4 Richtmikrofone im Preisbereich über 100 Euro. Dabei wurde 2 x die Note „sehr gut“, 9 x die Note „gut“ und 6 x die Note „befriedigend“ vergeben.

Im Vergleichstest:
Mehr...

3 Stereomikrofone bis 100 Euro im Vergleichstest

  • Braun TopMic 119

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Stereo-Mikrofon;
    • Technologie: Elektret, Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „befriedigend“ (61 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Passt nicht auf versenkte Camcorder-Schuhe (wie T.Bone Quad). Beim Klang kann man für den Preis nicht meckern. Nur nervten immer wieder mal Brummeinstreuungen. Für Fotokameras empfehlenswert.“

    TopMic 119

    1

  • Superlux E523/D

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Stereo-Mikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: XLR

    „befriedigend“ (60 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Schweres Stereomikrofon in stabiler Metallausführung - zum Anschluss an XLR-Camcordern der Prosumerklasse. Liefert viel Pegel. In leiser Umgebung ist leichtes Rauschen zu hören. 5-Meter-XLR-Kabel im Lieferumfang.“

    E523/D

    2

  • Thomann T.Bone CM Quad

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Ansteckmikrofon, Stereo-Mikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „befriedigend“ (57 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Zwar hat das Quad-Mikro gleich vier Mikrofonkapseln eingebaut und einen Stereostecker, aber das Klangbild tönt flach und mono.“

    T.Bone CM Quad

    3

5 Stereomikrofone über 100 Euro im Vergleichstest

  • Tascam TM-2X

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Stereo-Mikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „sehr gut“ (73 von 100 Punkten) – Testsieger, Kauftipp

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „Tascam hat es drauf: Das TM-2 X liefert ein realistisches Klangbild und wird mit pfiffiger Aufsteckschiene für zu laute Kameras geliefert. Zu dem Preis: absolut klasse!“

    TM-2X

    1

  • JVC MZ-V10EU

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Stereo-Mikrofon;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „gut“ (68 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Im Vergleich zu den technisch verwandten Modellen von Panasonic und Nikon liefert das JVC-Mikro leicht brillanter abgestimmte Höhen. Die Ausstattung ist gut, weil das aber erheblich mehr kostet, gibt es bei Preis/Leistung auch nur ‚gut‘.“

    MZ-V10EU

    2

  • Panasonic VW-VMS 10 E

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Stereo-Mikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „gut“ (67 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Nur mit Plug-in-Power einsetzbares Stereomikrofon mit guter Ausstattung und hellem, offenem Klangbild und guter Stereotrennung.“

    VW-VMS 10 E

    3

  • Nikon ME-1

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Stereo-Mikrofon;
    • Technologie: Elektret, Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „gut“ (66 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Sehr kompakt gebaut. Das Testmuster klang einen Tick flacher als die JVC- und Panasonic-Verwandtschaft. Wegen der kürzeren Bauweise gut für Film-Fotokameras mit starkem Weitwinkel geeignet, da es nicht ins Bild ragt.“

    ME-1

    4

  • Sony ECM-XYST1M

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Stereo-Mikrofon;
    • Technologie: Elektret, Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „gut“ (65 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Ordentliches Mikrofon, aber klare Warnung vorweg: Es passt ausschließlich auf neuere Sony-Camcorder und Fotokameras mit dem MI-Zubehörschuh (nicht auf AIS oder normale Schuhe).“

    ECM-XYST1M

    5

5 Richtmikrofone bis 100 Euro im Vergleichstest

  • Rode Microphones VideoMic Go

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Richtmikrofon, Stereo-Mikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „gut“ (71 von 100 Punkten) – Testsieger, Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Hier kommt vermutlich eine neue Referenz: In dieser Preisklasse ist zurzeit kein Richtmikro einfacher zu nutzen - sofern die eigene Kamera Plug-in-Power liefert. Auch der Sound passt absolut zum Preis.“

    VideoMic Go

    1

  • Thomann The T.Bone CM 400

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Richtmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „gut“ (65 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Das ultraleichte Modell wird mit einem Mikrofon-Guide geliefert, der für Filmer wertlos ist, da er nur Bühnenmikros behandelt. Ansonsten vom sensationellen Preis her eine sehr ordentliche Leistung.“

    The T.Bone CM 400

    2

  • Dörr DM220

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Richtmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „befriedigend“ (62 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Ein Klon des Nowsonic Kamikaze, nur etwas teurer im Verkaufspreis. Und die Bedienungsanleitung ist nicht so überzeugend wie bei Nowsonic - für Einsteiger durchaus wichtig.“

    DM220

    3

  • Nowsonic Kamikaze

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Richtmikrofon;
    • Technologie: Elektret, Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „befriedigend“ (62 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Wenn schon billig, dann gilt unsere Richtmikro-Empfehlung dem Kamikaze der Sound Service-Eigenmarke Nowsonic.“

    Kamikaze

    3

  • Walimex pro Cineast II DSLR

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Richtmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „befriedigend“ (61 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Nur die dicke 9-V-Batterie drückt etwas aufs Gewicht - sonst wäre das Cineast II noch leichter ausgefallen. Es ist relativ empfindlich, man muss also aufpassen, dass es nicht übersteuert.“

    Cineast II DSLR

    5

4 Richtmikrofone über 100 Euro im Vergleichstest

  • Shure VP83 LensHopper

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Richtmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „sehr gut“ (79 von 100 Punkten) – Testsieger, Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Dies ist das kompakte Kamera-Richtmikro, das wir uns lange gewünscht haben: eine Kombination aus Sennheiser MKE 400 (Sprachverständlichkeit) und Røde VideoMic Pro (Natürlichkeit plus Bassvolumen). Neue Klassenreferenz.“

    VP83 LensHopper

    1

  • Dörr CV03

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Richtmikrofon, Stereo-Mikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „gut“ (70 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Bei Dörr horchten wir ebenfalls auf: Das als Richtmikro bezeichnete CV 03 ist ein verkapptes Stereomodell und ähnelt nicht nur optisch dem alten Stereo VideoMic von Røde. Als Allzweckmikro verwendbar - aber riesig und schwer.“

    CV03

    2

  • Rode Microphones VideoMic Rycote

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Richtmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „gut“ (65 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Schon die Ur-Version hat uns klanglich nicht völlig überzeugt, auch wenn das Mikrofon in der aktualisierten Variante mit der Rycote-Entkopplung an Praxisnutzen gewonnen hat. Solide, aber eher für DSLR als Camcorder.“

    VideoMic Rycote

    3

  • Azden SGM-990

    • Typ: Camcorder-Mikrofon, Richtmikrofon;
    • Technologie: Kondensator;
    • Anschluss: Klinke (3,5 mm)

    „gut“ (63 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Das Azden-Mikro hat uns klanglich etwas enttäuscht - normalerweise hat der japanische Hersteller mehr zu bieten. Tipp: Nicht die ‚Long‘-Richteinstellung nutzen - ‚Short‘ klingt deutlich besser.“

    SGM-990

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mikrofone