Nächster Test der Kategorie weiter

Aktueller Apps-Vergleichstest 2015: Schneller erfassen

Stiftung Warentest (test): Schneller erfassen (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Inhalt

Lesetechniken: Flotter lesen – ohne Einbuße beim Textverständnis. Das kann mit speziellen Übungen klappen. Im Test siegt das günstigste Produkt, eine App für knapp 3 Euro.

Was wurde getestet?

Es wurden 6 deutschsprachige Trainings zum Erlernen von Schnelllese-Techniken in Augenschein genommen, davon 4 E-Learning-Angebote und 2 Präsenzkurse. Die Testurteile waren 2 x „gut“, 3 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Wirksamkeit (Lesetempo / Textverständnis), Vermittlung der Inhalte (Gestaltung / Kursdurchführung, Nutzertest / Kursorganisation, Kundeninformation), Datenschutz sowie Mängel in den AGB. Das Qualitätsurteil konnte höchstens eine Note besser sein, wenn die Vermittlung der Inhalte „ausreichend“ oder schlechter war. Bei deutlichen Mängeln in den AGB wurde das Gesamturteil um eine halbe Note abgewertet. Das PDF enthält ein 2-seitiges Adressverzeichnis.

Im Vergleichstest:

mehr...

4 E-Learning-Angebote im Vergleichstest

  • Schneller lesen
    1
    HeKu-IT Schneller lesen

    Bildung; iPad, iPhone, iPod touch; Kostenpflichtiger Download

  • Schneller lesen - mehr behalten 2.0
    2
    Matchpoint-Media Schneller lesen - mehr behalten 2.0

    Diverses; Win 8, Win 7, Win Vista, Win XP, Win

  • Speed Reading Trainer Deluxe 2.0
    3
    Centered Learning Speed Reading Trainer Deluxe 2.0

    Diverses; Win 7, Win Vista, Win 2000, Win XP, Win

  • PoweReading-Automatic-Trainer
    4

2 Präsenzkurse im Vergleichstest

  • Training
    1
    Improved Reading Training

    Kursdauer: 2 Tage; Art des Anbieters: Privatanbieter

  • Schnelllesen Stufe 1
    2
    Büro Jens der Denker Schnelllesen Stufe 1

    Kursdauer: 1 Tag; Art des Anbieters: Privatanbieter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Apps