4 Lautsprecher: Sound Design

Video-HomeVision: Sound Design (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Sie haben sich einen Flachbildfernseher geleistet und nun sind Sie enttäuscht: Die Tonqualität passt nicht zum guten Bild. Video-HomeVision zeigt verschiedene Ansätze, um den Ton zum Bild hörbar aufzupäppeln.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich vier Lautsprecher. Sie wurden mit 1 x „gut“ und 3 x „befriedigend“ bewertet. Als Testkriterien dienten Klangqualität (Natürlichkeit, Auflösungsvermögen, Räumliche Abbildung ...), Ausstattung und Verarbeitung (Anmutung, Material).

  • Adam Audio A5

    • Typ: Nahfeldmonitor;
    • Monitor-Technik: Aktiv

    „gut“ (63%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: tonal ausgeglichen; dynamisch stark; mit Sub: klasse Tiefbass.
    Minus: ohne Sub: leichte Oberbass-Betonung.“

    A5

    1

  • Bose CineMate GS

    • System: 5.1-System;
    • Komponenten: Regallautsprecher, Subwoofer, Front- / Rear-Lautsprecher;
    • Verstärkung: Aktiv

    „befriedigend“ (56%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: lässige, souveräne Spielart; tolle Mittenabbildung; guter Surround-Effekt.
    Minus: tonal nicht perfekt.“

    CineMate GS

    2

  • Audio Pro Addon Three

    • System: 2.1-System, Subwoofer-Satelliten-System

    „befriedigend“ (54%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: sehr guter Fokus; sauberer Übergang zum Sub; edle Optik.
    Minus: nicht sehr pegelfest, leicht verfärbt.“

    Addon Three

    3

  • JVC TH-BA1

    „befriedigend“ (49%)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: ordentlicher Surround-Effekt; dank Wandbefestigung gut zu integrieren.
    Minus: leichte Mittenverfärbung; Sub nicht sehr differenziert.“

    TH-BA1

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Surroundsysteme