JVC TH-BA1 6 Tests

Befriedigend

2,6

6 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

JVC TH-BA1 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Kräftiger als viele in TV-Geräten verbaute Lautsprecher, aber kaum echter Raumklang. Leichte Bedienung.“

  • „befriedigend“ (3,39)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 4 von 5

    „PLUS: ordentlicher Klang bei Filmton; drahtlose Verbindung zum Subwoofer; gute Fernbedienung.
    MINUS: für Musikwiedergabe weniger geeignet.“

  • „befriedigend“ (49%)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 4

    „Plus: ordentlicher Surround-Effekt; dank Wandbefestigung gut zu integrieren.
    Minus: leichte Mittenverfärbung; Sub nicht sehr differenziert.“

  • „gut“ (1,8)

    Platz 4 von 6

    „Plus: Sehr ausgewogener, klarer Sound; Günstiger Preis; Funk-Subwoofer; Einfache Installation.
    Minus: Keine überzeugende Surround-Simulation.“

    • Erschienen: 12.02.2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (7,7 von 10 Punkten)

    „Das Soundsystem TH-BA1 erspart Käufern durch seine Kombination aus Soundbar und kabellosem Subwoofer lästige Kabel im Wohnzimmer. Der Sound der Lösung ist vergleichsweise gut - besonders in Anbetracht des fairen Preises. Allerdings fehlt uns ein HDMI-Port, und das Design ist etwas langweilig.“

  • „befriedigend“ (72,1%)

    „Preis/Leistungssieger“

    Platz 5 von 5

    „Plus: Preis, Kabelloser Subwoofer.
    Minus: Klangbühne.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu JVC TH-BA1

Einschätzung unserer Redaktion

Sound­bar & kabel­lo­ser Sub­woofer

Beim TH-BA1 von JVC handelt es sich um ein Set aus Soundbar und kabellosem Subwoofer. Interessant ist das Set für alle, die mit dem Klang ihres Flachbildfernsehers unzufrieden sind, dem schlanken Gerät aber keine üppigen Lautsprecher zur Seite stellen wollen.

Die Soundbar ist 90 Zentimeter breit, 12,5 Zentimeter hoch, 8,5 Zentimeter tief und empfiehlt sich für die Wandmontage. Im Panel wurden neben dem Verstärker auch die vier, jeweils 30 Watt starken Breitband-Lautsprecher verbaut – zwei Front-Lautsprecher und zwei Surround-Lautsprecher. Damit sich die Chassis nicht gegenseitig stören, sitzen sie in separaten Gehäusen. Der Subwoofer in Bassreflex-Bauweise bringt es auf eine Leistung von 100 Watt, hat einen 16 Zentimeter-Tieftöner an Bord, ist ausgelagert und wird über das 2,4 Gigahertz-Band kabellos angesteuert. Für die Verbindung der Soundbar zum Fernsehgerät stehen eine analoge Cinch-Buchse sowie ein optischer und ein koaxialer Digitaleingang bereit. Der integrierte Decorder unterstützt die Tonformate Dolby Digital, Dolby Pro Logic, Dolby Pro Logic II und DTS-Signale. Das Set wird mit einer Fernbedienung ausgeliefert und bringt Summa Summarum 7,5 Kilogramm auf die Waage.

Das TH-BA1 von JVC lässt sich problemlos installieren, ist im Vergleich zu einem Set aus einzelnen Lautsprechern sehr kompakt und verspricht trotzdem ordentliche Ergebnisse. Wer Heimkinoton mit dezentem Design verbinden will, der ist mit knapp 350 Euro dabei.

von Jens

“Hapert es am Klang, springen Soundbars in die Bresche. Das Bild, egal wie brillant, ist eben nur die halbe Miete.“

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu JVC TH-BA1

Technik
Dolby Digital fehlt
DTS fehlt

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf