5 Sounddecks: Mehr Sound - einfach oben drauf

video: Mehr Sound - einfach oben drauf (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Quadratisch, praktisch gut: Auch wenn dieser Slogan nicht in allen Punkten zu den rechteckigen Soundbars passt, sind Sounddecks dennoch praktische Helfer, um den TV-Klang zu verbessern. Fünf Decks im Vergleich.

Was wurde getestet?

Es wurden 5 Sounddecks näher betrachtet. Diese erhielten alle die Endnote „gut“. Als Bewertungskriterien dienten Klangqualität, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung. Ein weiteres Produkt wurde vorgestellt.

  • Klipsch SB 120

    • Typ: Soundbase;
    • Soundsystem: 2.1-System

    „gut“ (78%)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: Basswiedergabe, 3D-Surround-Modus.
    Minus: kein HDMI-Eingang, Verarbeitung der Fernbedienung.“

    SB 120

    1

  • LG LAP 340

    • Soundsystem: 4.1-System

    „gut“ (70%)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: schöne Optik, sehr gute Räumlichkeit.
    Minus: klappernder Bass, fehlende Dynamik bei Musik.“

    LAP 340

    2

  • Denon DHT-T100

    „gut“ (69%)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: schöne Räumlichkeit, gute Bassabstimmung.
    Minus: Stimmwiedergabe, Bedienung leidet unter fehlender Display-Anzeige.“

    DHT-T100

    3

  • Philips HTB4150B

    • Typ: 2.1-Heimkinosystem;
    • Komponenten: Blu-ray-Receiver, Soundbar;
    • Features: NFC, Bluetooth, Upscaling, 3D-ready, Audio-Rückkanal, DLNA, Internet-TV

    „gut“ (68%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: zahlreiche Anschlussmöglichkeiten, Blu-ray-Laufwerk, Bass.
    Minus: Tonversatz, falsche Bildskalierung an Philips TV.“

    HTB4150B

    4

  • Panasonic SC-HTE180

    • Soundsystem: 2.1-System

    „gut“ (65%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: zahlreiche Anschlussmöglichkeiten, Display.
    Minus: Stimmwiedergabe, fehlende Räumlichkeit.“

    SC-HTE180

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Heimkinosysteme

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf