4 Lautsprecher und 2 Kopfhörer: Außenbeschallung

Audio Video Foto Bild: Außenbeschallung (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Diese Outdoor-Klangspender liefern den Soundtrack für die Tour.

Was wurde getestet?

Die Audio Video Foto Bild prüfte 4 Lautsprecher und 2 Kopfhörer. Die Lautsprecher wurden mit „befriedigend“ und die Kopfhörer mit „gut“ bewertet.

Im Vergleichstest:

Mehr...

4 Lautsprecher im Vergleichstest

  • House of Marley Bag of Riddim

    • Typ: iPod-Soundsystem, MP3-Player-Soundsystem, MP3-Player-Dockingstation

    „befriedigend“ (2,62)

    „House of Marleys Bag of Riddim spielt Musik beeindruckend kraftvoll, dynamisch, dank Tragegurt und Batteriefach (40 Stunden Laufzeit!) auch unterwegs. Via USB lassen sich Mobilgeräte aufladen, per Freisprecher bequem Anrufe annehmen. Bei der Materialwahl setzt House of Marley auf nachwachsende oder recycelte Rohstoffe wie Plastikflaschen, Baumwolle und - war ja klar - Hanf.“

    Bag of Riddim

    1

  • Bose SoundLink Bluetooth Speaker III

    • System: Stereo-System;
    • Laufzeit: 14 h;
    • aptX: Nein;
    • Fernsteuerung der Quelle: Ja

    „befriedigend“ (2,73)

    „Schickes, wahlweise buntes Nylon schützt den Bose Soundlink III unterwegs vor Kratzern - allerdings für 35 Euro Aufpreis. Er ist etwas größer als ein Buch, wiegt stramme 1,4 Kilo und spielte im Test mit einer Akkuladung fünf Stunden Musik via Bluetooth. Der Klang ist kräftig, ausgewogen und unverfälscht - so gut klingt kaum eine andere Mobilbox.“

    SoundLink Bluetooth Speaker III

    2

  • Beats Electronics Pill

    • System: Stereo-System;
    • aptX: Nein;
    • Spritzwasserschutz: Nein

    „befriedigend“ (3,11)

    „Der gut 30 Zentimeter lange und 1,4 Kilo schwere Beats Pill XL empfängt Musik kabellos via Bluetooth oder per Miniklinke. Der Klang ist erstaunlich voll, die Maximallautstärke beachtlich. Stimmen klingen aber etwas nasal. Gut: Der Akku hält über 19 Stunden Dauerbetrieb durch und lädt bei Bedarf auch das Smartphone per USB.“

    Pill

    3

  • Audiovox Twiek6

    • System: Stereo-System

    „befriedigend“ (3,67)

    „Per Bluetooth gefüttert, macht die Audiovox Twiek 6 bis zu 18 Stunden lang Musik. Zudem kann die Box als Stromspender ran, wenn dem Smartphone nach dem Einsatz als Navigationshilfe die Puste ausgeht. Anrufer stellt der Twiek 6 dank integrierter Freisprecheinrichtung einfach durch. Abstriche müssen Hörer beim Klang machen - Bässe fehlen weitgehend.“

    Twiek6

    4

2 Kopfhörer im Vergleichstest

  • Monster Beats by Dr. Dre Powerbeats

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: Sport;
    • Ausstattung: Wasserabweisend, Mikrofon;
    • Gewicht: 30 g

    „gut“ (2,31)

    „Dank der Gummibügel, die das Ohr umschließen, sitzen die gut verarbeiteten und schicken Powerbeats mit Headset-Funktion auch bei ungebremstem Bewegungsdrang sicher im Ohr. Der Klang ist sehr basslastig und mit distanzierten Stimmen, ansonsten aber in Ordnung.“

    Beats by Dr. Dre Powerbeats

    1

  • Teufel Move

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Stecker vergoldet, Sound-Isolating;
    • Gewicht: 10 g

    „gut“ (2,34)

    Teufels Move ist wie geschaffen für den Outdoor-Einsatz: Die Ohrstöpsel sind leicht und wirken gut verarbeitet, die Kabel verursachen bei Bewegungen nur wenig Geräusche und haben dicke Gummi-Knickschützer an den Enden. Der Klang ist bemerkenswert sauber, aber etwas hell mit schlanken Bässen.

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 10/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Move

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bluetooth-Lautsprecher