Aller Anfang ist voll leicht

TRAIL: Aller Anfang ist voll leicht (Ausgabe: 4/2014 (Juli/August)) zurück Seite 1 /von 11 weiter

Was wurde getestet?

Sieben Trailrunning-Schuhe wurden untersucht. Eine Benotung erhielten diese nicht. Es wurden jedoch unter anderem die Kriterien Grip Fels, Grip Waldweg, Stabilität und Gewicht in Augenschein genommen.

  • Delta CT 1.0

    Alphawoolf Delta CT 1.0

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Natural Running;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Egal, wie - der Delta CT 1.0 ist ein guter Allrounder für alle Geländeformen und mit einer üppigen Dämpfung. Schwere Läufer sind willkommen! Für 89 Euro bekommen Einsteiger einen Schuh, der sich keine Schwächen erlaubt und Ausflüge über Asphalt und Beton locker wegsteckt. Gut: Die klassische Schnürung und Passform. Guter Fersenhalt!“

    Info: Dieses Produkt wurde von TRAIL in Ausgabe 3/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Gel-Fujitrainer 3

    Asics Gel-Fujitrainer 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Einsteiger können auf eine solide Dämpfung, ordentlich Sohlengrip und Stabilität bauen. Wer womöglich ein Hybrid sucht, der neben dem Trail auch für Straßen- und Landschaftsläufe funktioniert, findet in diesem Schuh eine echte Option. Die nunmehr dritte Edition wurde stark verbessert und sitzt nun stabiler am Fuß.“

  • MTR 71-II Low

    Mammut MTR 71-II Low

    • Typ: Hikingschuhe;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv;
    • Geeignet für: Damen, Herren;
    • Obermaterial: Mesh, Textil

    ohne Endnote

    „Trotz der Schwächen in der Schnürung, gehört der MTR 71 zu den bergfesten Alpin-Trailschuhen. Wer also seine ersten Trailruns in den Bergen plant, kann sich auf diese Sohle verlassen! Auf Fels, Schotter, Stein und Matsch packt sie herzhaft zu und gibt Sicherheit. Wir empfehlen den Schuh nicht für schnelle Trails, aber für lange Abenteuer und Hikes in wilder Bergwelt und Hikes über mehrere Tage.“

  • Damen Mix Master Move Glide

    Merrell Damen Mix Master Move Glide

    • Geeignet für: Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Natural Running;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Einsteiger, die einen leichten, flexiblen und sehr minimalistischen Schuh suchen, können dem Merrell Mix Master Glove Gilde eine Chance geben, denn der begeistert uns durch viel Bodengefühl, Lauffreude und Stabilität am Fuß. Für einfachere Trails, für verwinkelte, schnelle Citytrails und Parkläufe, ist er zu empfehlen. Mit nur 4 mm Sprengung steht man sicher auf dem Untergrund. ...“

  • Faas 300 TR

    Puma Faas 300 TR

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Mit dem Fass 300 ist Ihnen ein schöner, leichter Trailschuh gelungen, der sich mit viel Dynamik auf einfachen Pfaden zu Hause fühlt. Schnelles Laufen liegt ihm besonders am Herzen, hohe Berge und technische Trails überlässt er jedoch anderen. Gut für: Einsteiger, die gerne wenig am Fuß haben und auf leichten Trails auch mal Gas geben wollen.“

  • MT500 V3

    Quechua MT500 V3

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf

    ohne Endnote

    „... Wer für wenig Geld seinen ersten Trailschuh für alpine und auch längere Trailläufe sucht, kann dem MT500V3 eine Chance geben ... Der Schuh ist nicht leicht, aber bietet dafür enorme Stabilität und gute Fähigkeiten für echtes Gelände. Wer auf eher leichten Wegen laufen will, ist mit flexibleren, dynamischeren Modellen besser bedient. Gut für: Einsteiger in alpine Trails.“

  • X-Tour

    Salomon X-Tour

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Richtige Stärken hat er nicht, aber dafür keinerlei Schwächen. Die Dämpfung ist homogen, der Schuh sehr flexibel und lauffreudig. Wer einen Schuh für alle Terrains zwischen Park, Straße und sanftem Trail sucht, ist hier gut beraten. Die klassische Schnürung macht hier viel mehr Sinn als das ansonsten verbaute Quick-Lace-System. Ein Tipp!“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe