ohne Note
1 Test
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Hikingschuhe
Eigen­schaf­ten: Atmungs­ak­tiv
Geeig­net für: Damen, Her­ren
Ober­ma­te­rial: Mesh, Tex­til
Mehr Daten zum Produkt

Mammut MTR 71-II Low im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    Den Mammut MTR 71-II Low bewertet das Magazin „TRAIL“ in einem Vergleich von sieben Laufschuhen bezüglich seiner Eigenschaften unterschiedlich. Zu seinen großen Vorteilen zählt der gute Grip auf Fels, Matsch, Geröll und Wanderwegen. Hierfür erhält er vier bis fünf von fünf Punkten. Die großen Schwächen liegen bei der Schnürung und dem Gewicht. Beides erhält einen Punkt.
    Ein positives Urteil fällt die Redaktion bezüglich der Protektion, die vier Punkte erhält. Mit drei Punkten liegt die Dämpfung im akzeptablen Bereich. Stabilität und Lauffreude schneiden dagegen eher schlechter ab. Laut der Zeitschrift handelt es sich um einen bergfesten Alpin-Trailschuh. Empfohlen wird er von den Autoren für lange und mehrtägige Hikes in den Bergen. Für schnelle Trails rät das Magazin von diesem Schuh ab.

Kundenmeinungen (3) zu Mammut MTR 71-II Low

5,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
3 (100%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Mammut MTR 71-II Low

Typ Hikingschuhe
Eigenschaften Atmungsaktiv
Geeignet für
  • Herren
  • Damen
Obermaterial
  • Textil
  • Mesh

Weiterführende Informationen zum Thema Raichle MTR 71-II Low können Sie direkt beim Hersteller unter mammut.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Aller Anfang ist voll leicht

TRAIL 4/2014 (Juli/August) - Stufe 9 ist ein schnelles Tempo, welches du nur für sehr kurze Zeit aufrecht erhalten kannst. Dauerlauf = lockerer Lauf auf der Straße, Laufband, Park Trail-Run = einfache Trails mit einem Tempo, bei dem du dich noch unterhalten kannst. Alternativtraining = integrieres low-impact Cross-Training, nichtlaufenden Aktivitäten (Radfahren, Schwimmen), um Kraft zu entwickeln und die Laufmuskulatur aktiv zu regenerieren. Intervalle = Geschwindigkeitstraining am Berg oder auf der Straße; …weiterlesen