FOTOTEST prüft Kamerataschen (4/2013): „Schwere Last leicht gemacht“

FOTOTEST: Schwere Last leicht gemacht (Ausgabe: Nr. 3 (Mai/Juni 2013)) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Gute Fotorucksäcke gibt es viele. Wir haben einige der Besten hier getestet. Damit Ihnen die Auswahl leichter fällt.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 8 Fotorucksäcke, darunter 4 Modelle mit einem Volumen bis 25 Liter und 4 Modelle mit einem Volumen ab 26 Liter. Unter den großen Rucksäcken wurde 3 x die Note „super“ und 1 x „sehr gut“ vergeben. Die mittleren Rucksäcke wurden jeweils 2 x für „super“ und „sehr gut“ befunden. Alle Produkte wurden anhand von Schutzfunktion, Tragekomfort, Bedienung/Zugriff, Qualität und Ausstattung bewertet.

Im Vergleichstest:
Mehr...

4 Fotorucksäcke mit einem Volumen bis 25 Liter im Vergleichstest

  • Clik Elite Cloudscape

    • Typ: Fotorucksack

    „super“ (91 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen – Testsieger

    Der Rucksack von Clik Elite ist vor allem für Outdoor-Sportler gedacht, die unterwegs auch gerne ihr Fotoequipment mitnehmen. Leicht, flexibel und mit hohem Tragekomfort weiß er zu begeistern. Im oberen Bereich findet eine Kamera mit Objektiv bequem Platz. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Cloudscape

    1

  • Delsey ODC 53

    • Typ: Fotorucksack;
    • Material: Nylon

    „super“ (90 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen – Highlight

    „Der ODC 53 von Delsey ist ziemlich geräumig: Im Kamerafach lassen sich wegen der Höhe von zehn Zentimetern dennoch keine ganz großen SLR-Kameras unterbringen. Dafür gibt's reichlich Platz für Zubehör, einen Einschub für ein 17-Zoll-Notebook sowie viele Unterbringungsmöglichkeiten für kleine Foto-Hilfsmittel. Wer den Rucksack bis an die Belastungsgrenze füllt ... wird sich sicher bald einen gepolsterten Beckengurt sowie einen Brustgurt wünschen. ...“

    ODC 53

    2

  • Matin Guardian 300

    • Typ: Fotorucksack

    „sehr gut“ (89 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen – Highlight

    „... Viele Außentaschen mit praktischen Fächern für Akkus, Speicherkarten etc., Polsterung von Rückenbereich und Gurten, ein sehr großes Kamerafach mit Platz für zwei Kamerabodys und mehrere Objektive (Fassungsvermögen etwa 15 Liter). ... Um an die Ausrüstung zu kommen, muss die gesamte Rückwand mit einem schwergängigen Reißverschluss geöffnet werden ...“

    Guardian 300

    3

  • Kalahari Kapako K-71

    • Typ: Fotorucksack;
    • Material: Baumwolle

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen – Highlight

    „Während heute viele Kamerataschen aus High-Tech-Fasern hergestellt werden, setzt man bei Kalahari auf Baumwolle. Auch dieses Material macht einen stabilen und haltbaren Eindruck, und die Verarbeitung ist ebenfalls gut – nur das aufgenähte Lederschild mit dem Herstellerlogo löste sich bereits vom Rucksack. Außentaschen gibt es keine, und ein 13-Zoll-Notebook ließe sich höchstens hinter dem Rückenpolster einschieben ...“

    Kapako K-71

    4

4 Fotorucksäcke mit einem Volumen ab 26 Liter im Vergleichstest

  • Vanguard Skyborne 53

    • Typ: Fotorucksack

    „super“ (95 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen – Testsieger

    Der Skyborne 53 von Vanguard stellt selbst Profis zufrieden. Er hat genug Platz für zwei SLRs und diverse Objektive. Zudem lassen sich außen Stative anbringen und ein 17-Zoll-Laptop findet auch noch Platz. Gutes Konzept und hohes Platzangebot! - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Skyborne 53

    1

  • Kata Bumblebee PL-220

    • Typ: Fotorucksack

    „super“ (94 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen – Highlight

    „Wer eine große Ausrüstung im Gelände sicher transportieren will, trifft mit dem Bumblebee 220 PL eine gute Wahl. Zwei Kamera-Bodys und eine große Auswahl an Objektiven finden darin problemlos Platz. Klasse: Zwei mal jeweils vier Objektive können in zusätzlich verschließbaren Einzeltaschen im Rucksackinneren verstaut werden. ... Auch schwer beladen bietet der Kata-Rucksack angenehmen Tragekomfort.“

    Bumblebee PL-220

    2

  • Jack Wolfskin ACS Photopack

    • Typ: Fotorucksack;
    • Material: Polyester

    „super“ (91 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen – Highlight

    „Auch von der für Outdoor-Kleidung und -Zubehör bekannten Marke Jack Wolfskin gibt es einen Rucksack mit Kamerafach. Im Vergleich zu vielen Konkurrenzprodukten ist der Rucksack sehr angenehm zu tragen. Die Einstellmöglichkeiten sind sehr flexibel. Auch bei hohem Gewicht ermüdet man beim Tragen nicht schnell. Öffnet man einen leichtgängigen Reißverschluss in der Mitte der Rückseite, kommt man problemlos an die sicher gelagerte Kameraausrüstung.“

    ACS Photopack

    3

  • Kata Revolver-8 PL

    • Typ: Fotorucksack;
    • Material: Nylon;
    • Ausstattung: Zubehörfach, Stativhalterung, Tablet/Laptop-Fach, Regenschutzhülle

    „sehr gut“ (89 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    „Der Name erklärt schon die Besonderheit dieses Rucksacks: Das Fach für Kamera und Objektive ist rund und kann im Rucksack gedreht werden. Durch die beiden seitlichen Zugriffe sind Kamera und Objektive so schnell zu erreichen – auch wenn der Rucksack noch über einer Schulter hängt. Nachteil: Selbst wenn die Klappe ganz geöffnet ist, hat man nicht die gesamte Ausrüstung vor Augen. ...“

    Revolver-8 PL

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kamerataschen