E-MEDIA prüft Kaffeevollautomaten (9/2016): „Kaffee ist fertig!“

E-MEDIA: Kaffee ist fertig! (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Vollautomaten zaubern Österreichs beliebtestes Heißgetränk auf Knopfdruck. E-MEDIA hat sechs Modelle von unter 700 bis 2.200 Euro getestet. Guten Kaffee machen alle Kandidaten, bei den Features gibt es aber deutliche Unterschiede.

Was wurde getestet?

Sechs Kaffeevollautomaten wurden anhand der Aspekte Features und Verarbeitung geprüft. Eine Benotung fand nicht statt.

  • De Longhi Dinamica ECAM 350.75.S

    • Herausnehmbare Brühgruppe: Ja;
    • Benutzerprofile: Ja;
    • Anzeige über Display: Ja;
    • Maximale Tassenhöhe: 13,5 cm;
    • Touchdisplay: Nein;
    • Füllmenge des Wasserbehälters: 1,8 l

    ohne Endnote – Top Preis-Leistungs-Verhältnis

    „Das selbsterklärende Sensor-Display, Direktwahltasten und die diversen Programmierfunktionen bieten hohe Benutzerfreundlichkeit. Zudem bereitet die Dinamica hervorragende Kaffeespezialitäten mit – je nach Wunsch – cremigem oder auch luftig-lockerem Milchschaum. Ein Vollautomat mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis!“

    Dinamica ECAM 350.75.S
  • Jura J6

    • Herausnehmbare Brühgruppe: Nein;
    • Benutzerprofile: Ja;
    • Anzeige über Display: Ja;
    • Maximale Tassenhöhe: 15,3 cm;
    • Touchdisplay: Nein;
    • Füllmenge des Wasserbehälters: 2,1 l

    ohne Endnote

    „Top-Design, selbsterklärende Bedienung und hohe Kaffeebraukunst. Punktet zusätzlich durch intuitive Bedienung via Rotary Switch (Drehrad) und getrennte Ausläufe für Kaffee und Milchkaffeespezialitäten, die unterschiedliche Tassenbeleuchtungen haben. Swiss-Made-Vollautomat der Premium-Klasse!“

    J6
  • Krups EA 860E

    • Herausnehmbare Brühgruppe: Nein;
    • Benutzerprofile: Ja;
    • Anzeige über Display: Ja;
    • Maximale Tassenhöhe: 11,7 cm;
    • Touchdisplay: Nein;
    • Füllmenge des Wasserbehälters: 1,8 l

    ohne Endnote

    „Kaffee-Spezialitäten auf der Display-Grafik nicht erkennbar (Auswahl via App ist besser), Anschluss und Handling des Milchbehälters umständlich, beim Zubereiten von Milchschaum läuft das Display stark an (Dampf). Der rückseitige Wassertank erfordert einen besonderen Aufstellplatz und die Maschine ist recht laut. Testurteil: Mittelprächtig.“

    EA 860E
  • Melitta Caffeo Barista TS

    • Benutzerprofile: Ja;
    • Anzeige über Display: Ja;
    • Füllmenge des Wasserbehälters: 1,8 l

    ohne Endnote

    „Der Erfinder des Kaffee-Filters kann sich auch beim Brauen von Espresso & Co bestens behaupten: tadellose „Crema“ und sämiger Milchschaum für 21 Kaffeevariationen, die individuell verändert und in 8 Profilen abgespeichert werden können. Ein echter Barista unter den Vollautomaten!“

    Caffeo Barista TS
  • Miele CM 7500

    • Herausnehmbare Brühgruppe: Ja;
    • Benutzerprofile: Ja;
    • Anzeige über Display: Ja;
    • Maximale Tassenhöhe: 16 cm;
    • Touchdisplay: Ja;
    • Füllmenge des Wasserbehälters: 2,2 l

    ohne Endnote – Testsieger

    „Premium-Kaffeemaschine mit allen technischen Raffinessen, die selbst bei verwöhnten Genießern keine Wünsche offenlässt. Einzig: Das Gerät passt nur in große Küchen (sieht aber so toll aus, dass es auch im Wohnzimmer stehen kann). Bester Vollautomat im Vergleich.“

    CM 7500
  • Saeco Incanto Deluxe HD8921/01

    • Herausnehmbare Brühgruppe: Ja;
    • Anzeige über Display: Ja;
    • Maximale Tassenhöhe: 15 cm;
    • Touchdisplay: Nein;
    • Füllmenge des Wasserbehälters: 1,8 l

    ohne Endnote

    „Recht kompakter Vollautomat, der auch in die kleinste Küchenzeile passt. Macht Espressi mit schöner „Crema“ und anständige Cappuccini. Aber: Bei eingesetztem Milchbehälter hat nur eine Tasse unter dem Auslauf Platz. Solides Einsteiger-Gerät.“

    Incanto Deluxe HD8921/01

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kaffeevollautomaten

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf