zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Espressomaschinen (Siebträgermaschinen) im Vergleich: Kaffeegenuss für Tüftler

test (Stiftung Warentest): Kaffeegenuss für Tüftler (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Siebträger: Mit diesen Geräten wird Cappuccino-Brühen zur Zeremonie: Pulver andrücken, Brühzeit wählen, Milch schäumen. Beim Espresso überzeugen aber nicht alle Maschinen.

Was wurde getestet?

Die Stiftung Warentest nahm fünf Siebträgermaschinen unter die Lupe, die 4 x mit „gut“ und 1 x mit „befriedigend“ bewertet wurden. Wertungskriterien waren sensorische Beurteilung (Espresso, Milchschaum), technische Prüfung (Aufheizzeit, Espresso brühen / Milch schäumen, Espressotemperatur variieren), Handhabung (Gebrauchsanleitung, Zubereiten der Getränke, Reinigen / Entkalken), Sicherheit sowie Umwelteigenschaften (Stromverbrauch, Geräusch) und Schadstoffe. Das Qualitätsurteil konnte höchstens eine halbe Note besser sein, wenn das Kriterium Sicherheit ein „Ausreichend“ erhielt. Die Modelle wurden im Zeitraum von Juni bis Juli 2016 im Handel erworben. Ein Adressverzeichnis über eine Seite liegt dem PDF bei.

  • Dedica EC 680.BK
    1
    De Longhi Dedica EC 680.BK

    Kein Mahlwerk; Einkreiser

  • XP 3440
    2
    Krups XP 3440

    Kein Mahlwerk; Thermoblock

  • Espressomaschine SEM 1100 B3
    3
  • Design Espresso Maschine Advanced Pro G S
    4
  • Carezza Deluxe
    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 12/2018
    Erschienen: 11/2018

    Perfekter Espresso in Baristaqualität

    Testbericht über 9 Siebträgermaschinen

    zum Test

  • Ausgabe: 3/2018
    Erschienen: 04/2018
    Seiten: 5

    Für 25 Milliliter Genuss

    Testbericht über 6 Siebträgermaschinen

    zum Test

  • Einzeltest
    Erschienen: 12/2014
    Seiten: 3

    Klarstein Cascada Rossa Espresso-Maschine

    Testbericht über 1 Espressomaschine

    Ein brühfrischer Espresso oder auch zwei zugleich – moderne Maschinen bereiten das köstliche Getränk automatisch zu und lassen doch durch Wahl von Kaffeesorte und Mahlgrad Spielraum für den individuellen Genuss. Testumfeld: Im Einzeltest war eine Espressomaschine, die mit der Endnote „sehr gut“ abschnitt. Zu den Testkriterien zählten Praxis, Ausstattung und

    zum Test

Mehr zum Thema Espressomaschinen (Siebträgermaschinen)