5 Programme für Mac OS X: Software für den Mac

Macwelt - Heft 9/2013

Inhalt

Ein neues E-Mail-Programm sowie eine Alternative zu Dropbox stellen wir in diesem Monat vor, außerdem ein Haushaltsbuch, einen Kalender für den Desktop sowie eine Spezialanwendung für Tilt-Shift-Effekte.

Was wurde getestet?

Fünf Programme für Mac OS X wurden unabhängig voneinander getestet. Alle Programme erhielten die Endnote „gut“.

  • Bloop Airmail 1.0.4

    • Typ: E-Mail-Client;
    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Nein

    „gut“ (2,3)

    „Plus: Moderne Oberfläche, guter Funktionsumfang.
    Minus: Langsamer Programmstart, nur IMAP.“

    Airmail 1.0.4
  • Chronos Spotlife 1.0.7

    • Betriebssystem: Mac;
    • Typ: Terminplanung, Kalender;
    • Freeware: Nein

    „gut“ (2,3)

    „Plus: Gute Übersicht, viele Konfigurationsoptionen.
    Minus: Kein Öffnen des Termins möglich.“

    Spotlife 1.0.7
  • Florian Albrecht TiltShift

    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Nachbearbeitung, Fotoeffekte

    „gut“ (2,3)

    „Plus: Einfache Bedienung, hohe Bildqualität.
    Minus: Kein Plug-in, träge Bearbeitung.“

    TiltShift
  • Minbox 1.0

    • Typ: FTP-Programm;
    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Ja

    „gut“ (2,3)

    „Plus: Schneller Upload, Webgalerie für Fotos.
    Minus: Wenig Optionen, keine Verschlüsselung.“

    1.0
  • Priotecs MoneyControl

    • Typ: Buchhaltung

    „gut“ (2,3)

    „Plus: Einfache Bedienung, übersichtlich.
    Minus: Mac-Version teuer, kein Import.“

    MoneyControl

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bildbearbeitungsprogramme