MAC LIFE prüft Internet-Software (11/2009): „10 FTP-Programme im Vegleich“

MAC LIFE: 10 FTP-Programme im Vegleich (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Aufgrund hoher Einsatzbreite und ständiger Weiterentwicklung ist das in die Jahre gekommene FTP immer noch aktuell. Per FTP kann fast mit jeder System-Plattform kommuniziert werden. Selbst moderne Hardware (Multimedia-Festplatten oder TV-Receiver) verfügen über einen integrierten FTP-Server.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zehn FTP-Programme mit den Bewertungen 4 bis 5,5 von jeweils 6 möglichen Punkten. Testkriterien waren unter anderem Konzeption, FTP-Protokolle (Anzahl um Implementierung), Logon-Management und Datei-/Server-Management.

  • nolobe Interarchy 9

    • Typ: FTP-Programm;
    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Nein

    5,5 von 6 Punkten

    „Interarchy, ursprünglich bekannt als Anarchie, einer der ältesten und ersten FTP-Clients für den Mac, wurde kontinuierlich weiterentwickelt und mit den neusten Funktionen versehen. Daran hat auch die Übernahme des Programms von Stairways Software durch Nolobe nur bedingt etwas geändert. ...“

    Interarchy 9

    1

  • Panic Transmit 3

    • Typ: FTP-Programm;
    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Nein

    5,5 von 6 Punkten – Testsieger

    „... Einziges Manko des FTP-Clients ist die derzeit fehlende Browser-Version, sodass die Anwendung im Web nicht lauffähig ist. ... die Integration in Mac OS X ist vorbildlich: Dashboard-Widget mit Drag&Drop, Dock-Icon mit Statusinformation und Zugriff auf Anwendungsfunktionen. ...“

    Transmit 3

    1

  • Cyberduck 3.2

    • Typ: FTP-Programm;
    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Ja

    5 von 6 Punkten – Preis-Leistung

    „Bei Cyberdruck handelt es sich um freie, unter der GNU Public License stehende und damit kostenlose Software. ... Die Programmoberfläche ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig; hat man sich aber an die Handhabung gewöhnt, erledigt man schnell anstehende Aufgaben. ...“

    3.2

    3

  • Fetch Softworks Fetch 5.5

    • Typ: FTP-Programm;
    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Ja

    5 von 6 Punkten

    „... Gelungen ist die Zusammenarbeit mit installierten Programmen auf dem Client wie Texteditoren, PDF-Viewer und Bild/Grafik-Programmen. Bekannte Dateitypen lassen sich direkt vom Server öffnen, bearbeiten und danach sichern; die Dateien werden automatisch wieder auf den Server übertragen. Zudem komprimiert Fetch Dateien während eines Uploads ...“

    Fetch 5.5

    3

  • Vicomsoft FTP Client 4.6

    • Typ: FTP-Programm;
    • Betriebssystem: Mac OS;
    • Freeware: Nein

    5 von 6 Punkten

    „... Mittels Drag&Drop können mit Fetch und Interarchy erstellte Bookmarks direkt in das Dialogfenster für den Verbindungsaufbau übernommen werden. ... Einsteiger vermissen sicherlich eine integrierte Hilfefunktion. ...“

    FTP Client 4.6

    3

  • Xnet Communications Captain FTP 6.1

    • Typ: FTP-Programm;
    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Nein

    5 von 6 Punkten

    „... Mit CrowzNest kann man zu überwachende Ordner (Hotfolder) definieren. Captain FTP überträgt dann neue oder geänderte Dateien aus dem Hotfolder automatisch zum Server. ... Mittels eines virtuellen Ordners lassen sich durch Drag&Drop Dateien oder ganze Verzeichnisse per FTP übertragen; dabei läuft Captain FTP lediglich im Hintergrund. ...“

    Captain FTP 6.1

    3

  • Yummy Software Yummy FTP 1.7

    • Typ: FTP-Programm;
    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Nein

    4,5 von 6 Punkten

    „... Auch Yummy FTP kennt Spiegelung und Synchronisierung von Client und Server. Der Abgleich lässt sich über Änderungsdatum oder Dateigröße steuern. Zudem sind weitere Optionen vorhanden, über die man recht feine Vorgaben treffen kann. ...“

    Yummy FTP 1.7

    7

  • CrossFTP Software CrossFTP Pro

    • Typ: FTP-Programm;
    • Betriebssystem: Mac OS X, Win Vista, Win XP;
    • Freeware: Nein

    4 von 6 Punkten

    „... Die Unterstützung des Herstellers in Supportfragen ist ausgezeichnet. ... Hervorzuheben ist die Integration bekannter Java-Tools wie JDiskReport und der Java-System-Utilities. Direkt in CrossFTP lässt sich CrossFTP Server ausführen, allerdings ohne Konfiguration nur mit normalem FTP - es sind keine TLS/SSL-Sessions möglich.“

    CrossFTP Pro

    8

  • Tim Kosse Filezilla 3.2.7.1

    • Typ: FTP-Programm;
    • Betriebssystem: Mac OS X 10.5;
    • Freeware: Ja

    4 von 6 Punkten

    „Wie Cyberdruck unterliegt FileZilla der GNU Public License. Support und Wartung hat vollständig ein deutscher Entwickler übernommen. ... Derzeit fehlen moderne Speichersysteme (iDisk, Clouds), das WebDAV-Protokoll oder eine MAC OS X-Integration (AppleScript, Dashboard, Schlüsselbundverwaltung, Spotlight). ...“

    8

  • Object Warehouse RBrowser 4.5.2

    • Typ: FTP-Programm;
    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Nein

    3,5 von 6 Punkten

    „... Die dem MAC OS X-Finder nachempfundene Oberfläche gestaltet das Navigieren als recht angenehm. Es gibt eine Darstellung der Objekte als Symbole, in einer Liste oder in Spalten; nur die im Finder vorhandene Cover Flow-Anzeige fehlt. Zu bemängeln ist, dass die Breite der Spalten sich nicht, wie unter Mac OS X gängig, vergrößern lässt. ...“

    RBrowser 4.5.2

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Internet-Software