hörBücher prüft Hörbücher (1/2011): „Thriller & Krimis“

hörBücher: Thriller & Krimis (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 11 weiter

Was wurde getestet?

Unabhängig voneinander wurden 28 Thriller- und Krimi-Hörbücher getestet. Als Testkriterien wurden jeweils Inhalt, Umsetzung und Ausstattung herangezogen.

  • David Peace Tokio im Jahr Null

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Gekürzte Lesung

    „grandios“ (5,5 von 6 Punkten) – Grandios

    „Dieser Roman ist gnadenlos. Und er wird es noch mehr, weil Manfred Zapatka mit seiner minimalistischen Diktion so gekonnt an den Nerven seiner Zuhörer zerrt. ... Peace' Sprache ist von einer hämmernden Melodik, Zapatka macht daraus ein rhythmisches Sirren, das nicht nur die Ohren der Zuhörer erreicht, sondern tiefer dringt. ‚Tokio im Jahr Null‘ wird so auch zu einem Klangereignis. ...“

    Tokio im Jahr Null
  • Frederik Forsyth Cobra

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Gekürzte Lesung

    „sehr gut“ (4,9 von 6 Punkten)

    „... Sascha Rotermund, der einfühlsam und abwechslungsreich liest, ist eine sehr gute Wahl für die Interpretation des Stoffes. Modulation, Tempowechsel, Akzente durch Pausen – alles perfekt. Mit diesem Hörbuch vergeht die Zeit wie im Fluge.“

    Cobra
  • Heinrich Steinfest Batmans Schönheit

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Gekürzte Lesung

    „sehr gut“ (4,9 von 6 Punkten)

    „... Mit seiner tiefen, ruhigen, geheimnisvollen, literarischen und unerhört schönen Stimme lässt er den Hörer die Zeit vergessen und süchtig werden. Süchtig nach mehr Mues. Man ist hin- und hergerissen: Ist die Geschichte so gut oder die Stimme von Mues? Wahrscheinlich passt beides optimal zueinander, so dass ‚Batmans Schönheit‘ zum reinen Genuss wird. ...“

    Batmans Schönheit
  • Paul McEuen Spiral

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Gekürzte Lesung

    „sehr gut“ (4,85 von 6 Punkten)

    „‚Spiral‘ ist wieder so ein Fall, wo aus einem guten Buch ein noch besseres Hörbuch wird – dank Johannes Steck, der die Geschichte über eine Biowaffe, wie es sie noch nie gegeben hat, spannend und sehr variabel interpretiert. ... Allerdings sollte man schon Fan des Genres sein, da Paul McEuen seine grausige Fantasie weit schweifen lässt.“

    Spiral
  • Brigitte Melzer Dämonisches Tattoo

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Ungekürzte Lesung

    „sehr gut“ (4,65 von 6 Punkten)

    „... Besonderes Lob gebührt Manfred Callsen, der nach und nach ein Szenario mit Gänsehauteffekt aufbaut, hübsch geheimnisvoll und abwechslungsreich liest und den Hörer von Beginn an auf eine wahrhaft bösartige Reise mitnimmt. Sehr gut ist auch die Ausstattung, die Radioropa-typisch mit zusätzlichen CDs im DAISYMP3-Format aufwartet, so dass etwa das lästige Umwandeln fürs Unterwegshören entfällt.“

    Dämonisches Tattoo
  • John Le Carré Verräter wie wir

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Gekürzte Lesung

    „sehr gut“ (4,6 von 6 Punkten)

    „... Johannes Steck zelebriert das Werk, indem er genüsslich zurückgelehnt und mit viel Muße in der Stimme das desillusionierende Szenario ausbreitet. In der Charaktermimik gefällt am besten der sanft-ironische Ton des Erzählers und der mit einem ordentlich russischen Akzent ausgestattete Dima, dessen Figur unmittelbar an Breite und Wucht gewinnt. Kein Hörbuch für nebenbei – die etwas zu ausführlich geratene und detaillierte Einleitung verlangt langen Atem. ...“

    Verräter wie wir
  • Joy Fielding Das Verhängnis

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Gekürzte Lesung

    „sehr gut“ (4,55 von 6 Punkten)

    „... Hansi Jochmann liest den Thriller ganz ohne aufgesetzte Dramatik – und findet auf diese Weise genau den richtigen, ruhigen Ton, um den Hörer in die Story hineinzuziehen. Zudem behält sie stets eine ‚weibliche Sicht‘ der Dinge bei, was gerade die Macho-Szenen zwischen Will, Jeff, Tom und Dave Bigelow in ein angenehmes Licht rückt. ...“

    Das Verhängnis
  • Justin Cronin Der Übergang

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Lesung

    „sehr gut“ (4,55 von 6 Punkten)

    „... Es macht einfach immer wieder Spass ihm zuzuhören. Gerade solche Geschichten scheinen sein Revier zu sein. Ohne sich stimmlich zu verrenken, verleiht er selbst den unterschiedlichsten Charakteren markante Stimmen und fängt die düstere Atmosphäre der Story perfekt ein. Fazit: Eine spannende und unterhaltsame Geschichte, an denen Stephen King-Fans ihre wahre Freude haben dürften.“

    Der Übergang
  • P.J. Tracy Spiel unter Freunden

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Gekürzte Lesung

    „sehr gut“ (4,55 von 6 Punkten) – Backlist-Tipp

    „Intelligente Handlung, knackige und witzige Dialoge, gut gezeichnete Hauptdarsteller sowie ein bestens aufgelegter Sprecher ... mit Sympathie und Gefühl für die jeweilige Stimmung charakterisiert er mit seiner wandelbaren Stimme vor allem Magozzi, Rolseth sowie die unterschiedlichen ‚Monkeewrench‘-Mitglieder.“

    Spiel unter Freunden
  • Rita Falk Winterkartoffelknödel

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Gekürzte Lesung

    „sehr gut“ (4,55 von 6 Punkten)

    „... Falk gelingt es in ihrem Debüt derart gut, Komödie und Krimi auszubalancieren, dass man fast fürchtet, Christian Tramitz könne das mit zu viel Travestie im Vortrag wieder zunichtemachen. Aber im Gegenteil: Der einstige Bully-Kompagnon liest zwar mit wunderbar subtiler Ironie, verliert dabei jedoch nie das Gespür für die Dynamik des Textes. ...“

    Winterkartoffelknödel
  • John Katzenbach Der Professor

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Gekürzte Lesung

    „sehr gut“ (4,5 von 6 Punkten)

    „Es muss verdammt schwer sein, einen Thriller so zu schreiben, dass Hörbuchkoryphäe Simon Jäger mit seiner sanften, präzisen Stimme und seiner rhythmischen, fast musikalischen, mal zögerlich lauernden, dann wieder rauschhaft sprudelnden Leseweise keinen Nervenkitzel daraus macht. John Katzenbach, dem Sohn einer Psychoanalytikerin und des ehemaligen US-Justizministers, ist das nicht gelungen. Ganz und gar nicht. ...“

    Der Professor
  • John Beckmann Terminal 3. Sterben hat seine Zeit

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Ungekürzte Lesung

    „gut“ (4,4 von 6 Punkten)

    „... Wobei Franziska Pigullas dunkle, unverkennbare Stimme nicht so ganz mit dem Bild übereinstimmt, das der Autor von der offenbar jüngeren Allison gemalt hat. Bierstedt liest Sicherheitschef Fanlay routiniert, während Udo Schenk der Figur des Sam einen großartigen gleichmütig-morbiden Charakter verpasst. Was etwas aus dem Hörfluss bringt, ist das ständige Nennen des Namens, sobald die jeweilige Figur ansetzt ...“

    Terminal 3. Sterben hat seine Zeit
  • Hakan Nesser Sein letzter Fall

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Gekürzte Lesung

    „gut“ (4,3 von 6 Punkten) – Backlist-Tipp

    „... kein klassischer Whodunit und für Liebhaber atemloser Krimispannung eher enttäuschend. Wer aber die Geduld aufbringt, den feinen, psychologischen Zeichnungen der Figuren und ihrer Beziehungen zueinander zu folgen und sich auch von einem recht umfangreichen Personal nicht abschrecken lässt, wird sechs CDs lang hervorragend unterhalten.“

    Sein letzter Fall
  • Tess Gerritsen Totengrund

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Gekürzte Lesung

    „gut“ (4,3 von 6 Punkten)

    „... Die für ‚Rizzoli & Isles‘ ungewöhnliche Handlung ist sehr spannend, zumal diese in der gekürzten Fassung komprimiert wird, da einige für Gerritsen typische Handlungsstränge zu ihren Protagonisten wegfallen. Letzteres ist bedauerlich, fällt aber nicht so ins Gewicht ... Mechthild Großmann setzt ihre Thrillerstimme, ihr dunkles Timbre wieder effizient ein, Abzüge gibt es nur für ein paar der Stimmvariationen, die sie besser hätte lassen sollen.“

    Totengrund
  • Arthur Conan Doyle Die geheimnisvolle Kiste

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Inszenierte Lesung

    „gut“ (4,15 von 6 Punkten) – Backlist-Tipp

    „... Liebevoll aufbereitete Hörbücher – dafür steht der Stimmbuch-Verlag. Die englischen Texte werden von Regisseurin Daniela Wakonigg übersetzt sowie die Lesung mit stimmigen Geräuschen und Musik unterlegt. All das trifft auch auf die Vertonung von Arthur Conan Doyles Frühwerk zu. Der Haken ist die Geschichte, die gefällig, aber kaum spannend ist ....“

    Die geheimnisvolle Kiste
  • Henning Mankell Der Chinese

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Gekürzte Lesung

    „gut“ (4 von 6 Punkten) – Backlist-Tipp

    „... Axel Milberg hat sich mittlerweile als vertraute Stimme von Mankell-Erzählungen etabliert. Diese Routine schadet dem ‚Chinesen‘ ... jedoch nicht. So sind vor allem Beginn und Schluss des Hörbuchs die starken Passagen der Erzählung. ... “

    Der Chinese
  • Linwood Barclay Ohne ein Wort

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Gekürzte Lesung

    „gut“ (3,95 von 6 Punkten) – Backlist-Tipp

    „... Die (für die Hörfassung an einzelnen Stellen offenbar rigide gekürzte) Story wirkt zunehmend konstruiert, bis es schließlich zu einem actionüberladenen Showdown kommt. Angesichts des halben Dutzend Charaktere, die in diesem dramatischen Schlussakt mitmischen, gelingt es Frank Arnold leider nicht ganz, seine zuvor feine Nuancierung der einzelnen Stimmen bis zum Ende aufrechtzuerhalten.“

    Ohne ein Wort
  • Richard Stark Fragen Sie den Papagei

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Gekürzte Lesung

    „gut“ (3,95 von 6 Punkten) – Backlist-Tipp

    „Richard Stark steigt derart unwillkürlich in die Geschichte ein, dass man glaubt, versehentlich schon die zweite CD eingelegt zu haben. Schnörkellos erzählt er die Handlung, ohne sich mit überflüssigen Beschreibungen aufzuhalten. Viele Aktionen werden nicht die Worte gefasst, sondern durch die Aussagen der Figuren transportiert. Mal was anderes. ...“

    Fragen Sie den Papagei
  • Elizabeth George Wer dem Tode geweiht

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Gekürzte Lesung

    „gut“ (3,85 von 6 Punkten)

    „... Sabine Postel gibt in der komplexen und zum Teil überfrachteten Story Orientierung. Sie liest pointiert, erfreulicherweise nicht zu gekünstelt und arbeitet dabei die Ecken und Kanten der Charaktere schön heraus. Eine überzeugende Darbietung, die über weite Strecken die schwache Vorlage übertüncht.“

    Wer dem Tode geweiht
  • Tana French Sterbenskalt

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Gekürzte Lesung

    „gut“ (3,75 von 6 Punkten)

    „... Wunder gibt ihm eine dunkle, heisere Stimme, die nur dann sanft wird, wenn Mackey mit seiner Tochter spricht oder an seine Ex-Frau denkt, die er insgeheim anheult wie ein Hund den Mond. Leider behält Wunder die bad boy-Attitüde auch dann bei, wenn Mackey einfach nur kocht oder zu seinem Auto geht, und das wirkt lächerlich.“

    Sterbenskalt
  • Stieg Larsson Verdammnis

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Hörspiel

    „gut“ (3,7 von 6 Punkten)

    „... Lediglich der Showdown, in dem Lisbeth um ihr Leben kämpft, klingt durch das Gejammere des Ober-Bösewichts sowie die aufgesetzte Musik völlig albern und unglaubwürdig. Doch dafür entschädigt die hochkarätige Sprecherriege, die bis in die Nebenrollen (u.a. Hans Peter Hallwachs und Udo Schenk) perfekt besetzt ist – allen voran Ulrich Matthes als nüchterner Erzähler.“

    Verdammnis
  • Richard Laymon Die Insel

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Ungekürzte Lesung

    „in Ordnung“ (3,4 von 6 Punkten)

    „... gibt sich Teschner alle Mühe, die schwache Story zu retten. Sein leicht ironischer Unterton zu Beginn ist dabei ebenso erfrischend wie der Tonfall, den er für Wesley findet und durch den er dieser Figur bei aller Abscheulichkeit durchaus so etwas wie einen Charakter verleiht. Vergeblich.“

    Die Insel
  • Rosamund Lupton Liebste Tess

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Ungekürzte Lesung

    „gut“ (3,35 von 6 Punkten)

    „... Daniela Wutte liest leider arg brav und ohne allzu große Variationen in der Stimme. Und sobald sie versucht, akustisch einen älteren Mann darzustellen, dann klingt ihre junge, krächzende Stimme viel zu sehr bemüht – um nicht zu sagen: albern.“

    Liebste Tess
  • Patricia Cornwell Defekt

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Gekürzte Lesung

    „in Ordnung“ (3,25 von 6 Punkten) – Backlist-Tipp

    „... Packten den Hörer die bisherigen Fälle von Kay Scarpetta schon nach kurzer Zeit, bleibt diesmal dieser Effekt selbst nach Hören der zweiten CD aus. ... Absolut hörenswert ist allerdings wieder einmal Franziska Pigulla – sie sorgt mit Stimm- und Stimmungslagen für atmosphärische Spannung, wo meist keine ist. Ihre Leistung rechtfertigt den Kauf dieses Hörbuchs.“

    Defekt
  • Thomas Thiemeyer Korona

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Gekürzte Lesung

    „in Ordnung“ (3,2 von 6 Punkten)

    „... Dietmar Wunder ist es zu verdanken, dass die zwar gut recherchierte, aber doch zu konstruierte Schauermär nicht ins Lächerliche abgleitet. Atmosphärisch besonders dicht ist die Stelle geraten, wenn er eines der Teammitglieder spricht, das auf einen angriffsbereiten Gorilla einredet. Mit seiner niemals übertriebenen Modulation hält er die Spannung aufrecht.“

    Korona
  • Lars Kepler Der Hypnotiseur

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Gekürzte Lesung

    „in Ordnung“ (2,89 von 6 Punkten)

    „... Wolfram Koch rundet mit einer angenehmen, sonoren Stimme den soliden Gesamteindruck ab. Als Erzähler tendiert er zu einem allzu sachlichen Inventur-Tonfall, dafür erweckt er in den Dialogen die Charaktere behutsam und einfühlsam zu einem eigenständigen klanglichen Leben. Fazit: nicht gerade hypnotisierend, aber unterhaltsam.“

    Der Hypnotiseur
  • Carlos Ruiz Zafon Der Mitternachtspalast

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Ungekürzte Lesung

    „in Ordnung“ (2,65 von 6 Punkten)

    „... Zuerst spannend und geheimnisvoll – und schließlich nur noch grotesk. Je mehr von der Geschichte aufgelöst wird, umso weniger Lust hat man weiterzuhören. Und umso mehr stört einen die gemächliche Lesung von Rufus Beck. Mehr Schwung in der Lesung und eine gekürzte Hörfassung hätten Wunder gewirkt. Auch liest Beck den Mörder Jawahal alles andere als angsteinflößend. Man muss unweigerlich schmunzeln.“

    Der Mitternachtspalast
  • Oliver Stark American Devil

    • Genre: Thriller & Krimis
    • Format: Gekürzte Lesung

    „nur für Fans“ (1,8 von 6 Punkten)

    „... Starks primitiver Schreibstil, ins Leere laufende Cliffhanger und haarsträubende Dialoge unterschreiten das Niveau eines Jerry-Cotton-Romans um Längen. Ein Serienkiller-Plot aus der untersten Schublade des Genres. Johannes Steck kann da auch nichts mehr retten – und versucht diesmal erst gar nicht, Frauenstimmen heller klingen zu lassen, als es seine raue Stimme hergibt.“

    American Devil

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Hörbücher

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf