12 Hörspiele: Hörspiele kompakt

hörBücher: Hörspiele kompakt (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Was wurde getestet?

Getestet wurden zwölf Hörbücher, darunter elf Hörspiele und eine iPhone-App. Sie wurden unabhängig voneinander bewertet.

  • Point Whitmark. Der Seelenkünder (2)

    Andreas Gloge / Volker Sassenberg Point Whitmark. Der Seelenkünder (2)

    • Genre: Fantasy & Science Fiction

    „gut“ (4,15 von 6 Punkten)

    „... Volker Sassenberg setzt die düstere Stimmung blendend um, die Geräusche sind klasse – sei es bei den unheimlichen oder den actionreichen Szenen auf See. Die prima Sprecherleistungen sorgen dafür, dass diese zweigeteilte Folge am Ende dennoch ihre Berechtigung hat.“

  • Sherlock Holmes. Der Farbenhändler im Ruhestand (51)

    Arthur Conan Doyle Sherlock Holmes. Der Farbenhändler im Ruhestand (51)

    • Genre: Thriller & Krimis

    „gut“ (3,55 von 6 Punkten)

    „... Rode (Holmes) und Groeger (Watson) bilden ein eingespieltes Team, das sich souverän, jedoch ohne pfiffige Dialoge, in einer ordentlichen Geräuschkulisse (knarzt da ein Schaukelstuhl oder der Holzfußboden ?!) bewegt.“

  • Raumzeit Folge 1: Der verbotene Sektor

    Audiogent Raumzeit Folge 1: Der verbotene Sektor

    • Art: Spiele, Unterhaltung;
    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Kostenpflichtiger Download

    „gut“ (4,4 von 6 Punkten)

    „... Ständig kann man den coolen Raumfahrer Burke (top: Dietmar Wunder) per Fingerdruck auf dem Display in andere Situationen schicken. Das humorvolle und actionreiche Sci-Fi-Abenteuer lässt sich so mehrfach erleben. Nett die Stellen, an denen man das iPhone bewegen muss, etwa um ein Zahlenschloss zu knacken. Es gibt diverse Schwierigkeitsgrade, Reaktionszeiten und einen ‚Autopiloten‘. Toll auch die Grafiken – und die Besetzung ...“

  • Terra Mortis. Stadien des Verfalls (1)

    Dane Rahlmeyer Terra Mortis. Stadien des Verfalls (1)

    • Genre: Thriller & Krimis

    „sehr gut“ (4,55 von 6 Punkten)

    „... Alle Sprecher sind mit Bedacht ausgewählt, und vor allem Rahlmeyers ausgefeilte Regiearbeit lässt die zusammengeschnittenen Sprecherparts, das berühmte X-en, zu einem überzeugenden Hör-Theater verschmelzen. Bitte mehr davon!“

  • Die Konferenz der Tiere

    Erich Kästner Die Konferenz der Tiere

    • Genre: Kinder & Jugend

    „gut“ (4,3 von 6 Punkten)

    „Klar, dass dieses Hörspiel (übernommen aus dem Curt-Linda-Zeichentrickfilm) nach heutigen Maßstäben bieder klingt – es stammt von 1969. Aber die Darbietungen so gestandener Sprecher wie Klaus Havenstein (als Erzähler), Georg Thomalla, Charles Regnier oder Rosemarie Fendel haben Charme und zeugen vom Spaß der Schauspieler in dieser Produktion. ...“

  • Die Teufelskicker. 1, 2, 3, Winter-Hexerei!

    Frauke Nahrgang Die Teufelskicker. 1, 2, 3, Winter-Hexerei!

    • Genre: Kinder & Jugend

    „gut“ (3,9 von 6 Punkten)

    „... Hilfsbereitschaft und Engagement stehen in dieser erneut prima produzierten und unterhaltsamen Folge im Vordergrund. Wird nur Zeit, dass auch Mehmet Stein endlich in den Stimmbruch kommt, damit er nicht jünger klingt als sein älterer Bruder Enes.“

  • Gruselkabinett. Berge des Wahnsinns

    H.P. Lovecraft Gruselkabinett. Berge des Wahnsinns

    • Genre: Thriller & Krimis

    „sehr gut“ (4,9 von 6 Punkten)

    „Endlich. Endlich mal wieder eine Gruselkabinett-Folge, in der auch der Inhalt mit der stets hervorragenden Titania-Inszenierung mithalten kann. Und dann noch eine Doppelfolge ... Die spannende und gruselige Handlung wird von einem cinemascopen Soundteppich und einer tollen Besetzung getragen, aus der Reiner Schönes rauchige Stimme hervorsticht.“

  • Der Schweif des Diabolus

    Helga P. Schubert Der Schweif des Diabolus

    • Genre: Fantasy & Science Fiction

    „gut“ (4,3 von 6 Punkten)

    „... Das interessante Hörspiel entstand mit Studenten der Kölner Akademie Deutsche-Pop, die u.a. Nebenrollen besetzt und Aufnahmetechnik übernommen haben. Böder und Stavenhagen spielen ordentlich, doch Hut ab vorm Soundtrack von Gunther Steudel, der eine beklemmend unwirkliche Atmo schafft. ...“

  • Don Harris. Psycho-Cop. Drei Gräber in Sibirien (07)

    Helmut Rallergaard Don Harris. Psycho-Cop. Drei Gräber in Sibirien (07)

    • Genre: Thriller & Krimis

    „gut“ (4 von 6 Punkten)

    „... Dietmar Wunder als Don Harris und Claudia Urbschat-Mingues als Elektra sind mal wieder souverän. Erfreulicherweise hat man den meisten sibirischen Rollen einen Akzent erspart, auch einen bombastischen Soundtrack gibt es nicht, die Untermalung versetzt den Hörer aber sofort nach Sibirien, auch die düstere Atmo im Kloster wird musikalisch gut in Szene gesetzt. ...“

  • Sherlock Holmes & Co. Das Geisterhaus

    James A. Brett Sherlock Holmes & Co. Das Geisterhaus

    • Genre: Thriller & Krimis

    „gut“ (3,95 von 6 Punkten)

    „... Die Dynamik stimmt, die Story ist nicht angestaubt, es geht locker zu. Die Wahl der Synchronsprecher des jüngsten Holmes-Hollywoodfilms passt. Zu ihnen gesellen sich namhafte Gäste wie Konrad Halver, Bernd Vollbrecht und Sascha Rotermund. Das Trio da Capo sorgt mit Violinen-, Orgel- und Saxophonklängen für den passenden akustischen Anstrich ...“

  • Konferenz der Tiere

    Oliver Huzly Konferenz der Tiere

    • Genre: Kinder & Jugend

    „gut“ (3,6 von 6 Punkten)

    „... Der Inhalt ist trotz der ökologischen Botschaft ... eher mau, da die Dialoge meist flach sind und auch viele Gags kaum zünden – der ersten deutschen Comedystar-Garde zum Trotz. Da im Filmhörspiel überdies die Actionszenen nur bedingt rüberkommen, bleiben unter dem Strich vor allem eine angenehm anzuhörende Sprecherleistung von Andreas Fröhlich und eine souveräne Filmhörspiel-Bearbeitung hängen.“

  • Dragonbound. Die Prophezeiung. Das Fest der Weihe

    Peter Lerf Dragonbound. Die Prophezeiung. Das Fest der Weihe

    • Genre: Fantasy & Science Fiction

    „gut“ (4,2 von 6 Punkten)

    „... Annina Braunmiller, deutsche Stimme von Kristen ‚Bella‘ Stewart, stößt als Diebin Sara zum ‚Team‘ um Lea dazu und macht ihre Sache richtig gut. ... Doch nicht nur die Rolle der Sara wertet diese Folge auf, auch die stimmungsvolle Szene des Festes zu Ehren des Gottes Akuul, mit einem knackigen Song von ‚Sven The Axe‘, ist sehr gelungen. Nett auch der Gastauftritt von Santiago Ziesmer.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Apps