Fono Forum prüft Hörbücher (3/2009): „Lyrik als Kontrapunkt“

Fono Forum

Inhalt

Musiker im Mittelpunkt von Hörbüchern. Mal sind es namhafte Interpreten, die eigene Werke vortragen, mal sind es Komponisten deren biographische Fährte erzählend nachgeschritten werden-.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Hörbücher, die unabhängig voneinander bewertet wurden und keine Endnoten erhalten haben.

  • Alfred Brendel Alfred Brendel liest Alfred Brendel

    • Genre: Erzählungen & Romane

    ohne Endnote

    „... humorvoll, augenzwinkernd, doppelbödig. Die Live-Atmosphäre liefert zusätzlichen Anreiz, etwa wenn bereits nach den ersten Zeilen von ‚Tenöre‘ - ‚Als Christo die drei Tenöre verpackt hatte‘ - das Publikum zu lachen anfängt ...“

    Alfred Brendel liest Alfred Brendel
  • Claudia Wolff Maria Callas. Mythos und Leidenschaft

    • Genre: Biografien

    ohne Endnote

    „... Primär um Oper geht es auch in Claudia Wolffs Feature über Maria Callas. Zwei Sprecherinnen wechseln einander ab, um den Mythos Callas und ihre stimmliche Einzigartigkeit zu ergründen. Manchmal ist nicht so ganz klar, wer aus welcher Perspektive spricht, auch die O-Töne erschließen sich nicht automatisch. ...“

    Maria Callas. Mythos und Leidenschaft
  • Corinna Hesse Das Händel-Hörbuch. Leben in der Musik

    • Genre: Biografien

    ohne Endnote

    „... Auf featureartige oder hörspielrelevante Zugaben wurde verzichtet, man hält sich konsequent an die Wechselfolge von Musik und Text, wobei die Musik oft dem Wort unterlegt wird. ...“

    Das Händel-Hörbuch. Leben in der Musik
  • Daniel Barenboim Klang ist Leben. Die Macht der Musik

    • Genre: Erzählungen & Romane

    ohne Endnote

    „... Seien wir ehrlich: Eigentlich braucht es keine Hörbuch-Fassung; es gibt Texte, bei denen die schriftliche Form uneingeschränkt vorzuziehen ist. ...“

    Klang ist Leben. Die Macht der Musik
  • Elke Heidenreich Eine Reise durch Verdis Italien. Flieg, Gedanke...

    • Genre: Biografien

    ohne Endnote

    „... Ein sehr persönliches, nie ‚ex cathedra‘ vorgetragenes Hörbuch. Im Gegensatz zu den zuvor genannten Produktionen steht die Musik hier separat - ein willkommener Verzicht auf die Gleichzeitigkeit von Hörbuch-Text und Musik. ...“

    Eine Reise durch Verdis Italien. Flieg, Gedanke...
  • Lutz Görner Joseph Haydn. Sein Leben seine Musik

    • Genre: Biografien

    ohne Endnote

    „... Görner liest den umsichtig gekürzten Irmen-Text im gutmütigen Plauderton und mit gelegentlich leicht ironischem Einschlag - die betonte Sachlichkeit der Buchvorlage wird von Görner dank seines stets angenehmen, nie belehrenden Sprechtons aufgewertet. ...“

    Joseph Haydn. Sein Leben seine Musik

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Hörbücher