BÜCHER prüft Hörbücher (10/2013): „Hörspiele kompakt“

BÜCHER: Hörspiele kompakt (Ausgabe: 6/2013 (Oktober/November)) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Was wurde getestet?

Zwölf Hörspiele wurden unabhängig voneinander getestet. Die Bewertungen reichten von „grandios“ bis „geht so“.

  • Marco Göllner Doriant Hunter. Esmeralda - Vergeltung (22.2)

    • Genre: Thriller & Krimis

    „grandios“ (5 von 5 Punkten)

    „... Der zweite Teil knüpft nahtlos an den fesselnden Handlungsablauf des Vorgängers an und bringt die Story in einem fantastischen Finale zu Ende. Der Inhalt ist kurzweilig, die Musik und Soundeffekte sind passend eingebunden und runden das Hörspiel zu einem wahren Hörgenuss ab. Die Sprecher gestalten mit ihren Stimmen eine Atmosphäre, wie sie nicht besser sein könnte. ...“

    Doriant Hunter. Esmeralda - Vergeltung (22.2)
  • Timothy Zahn Star Wars. Die dunkle Seite der Macht. Das Schicksal der Noghri (3)

    • Genre: Fantasy & Science Fiction

    „grandios“ (5 von 5 Punkten)

    „... Die dritte Folge des zweiten Bandes der Thrawn-Trilogie ist im Vergleich zu den beiden Vorgängern dialoglastiger, weniger actionreich, aber die Story ist genauso spannend.Die Atmosphäre ist wie immer sehr gelungen. Die vorliegende Leistung der Sprecher ist großartig, alle Stimmen zeichnen im Kopf sofort den gewünschten Charakter. ...“

    Star Wars. Die dunkle Seite der Macht. Das Schicksal der Noghri (3)
  • Alec Roberts / John Baker Dreamland Grusel. Todesfalle Seytan-Log (14)

    • Genre: Fantasy & Science Fiction, Thriller & Krimis

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    „... Ob man will oder nicht – ständig hat man das Gefühl, einen Jan-Tenner-Klon zu hören. Neben vielen Anspielungen mit Namen und Bezeichnungen sind die fabelhaften Sprecher dafür verantwortlich. Die Story selbst ist nicht gruselig und vielleicht ein klein wenig zu einfach gestrickt. Als Käufer einer Gruselserie erwarte ich was anderes, als Science-Fiction-Fan bin ich aber durchaus zufrieden mit dem Hörspiel.“

    Dreamland Grusel. Todesfalle Seytan-Log (14)
  • Juli Zeh Nullzeit. Hörspiel

    • Genre: Thriller & Krimis

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    „... Subjektive Schauweisen gerinnen zu unterschiedlichen, sehr differenten Wirklichkeiten. Intimität, Freiheit oder Macht sind eben oft Ansichtssache. Mark Ginzler gelingt mit feinem Cast eine sehr ansprechende Umsetzung, die Freunden anspruchsvoller Hörspiele eine starke, nachhaltige Hörspielstunde beschert.“

    Nullzeit. Hörspiel
  • Markus Topf Mord in Serie. Fa1r Play. Tödliches Rennen (9)

    • Genre: Thriller & Krimis

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    „... Auch in Folge 9 glänzt Contendo Media wieder mit tollen Sprechern. Unter anderem verleihen Dietmar Wunder, Bettina Weiß und Till Hagen den Charakteren eindrucksvoll ihre Stimmen. Bei dieser Episode wirkt die Bedrohung nicht so extrem wie in den bisherigen Folgen. Das macht das ganze Werk keinesfalls schlechter, sondern anders. Die Story ist clever, schnell und kurzweilig. ...“

    Mord in Serie. Fa1r Play. Tödliches Rennen (9)
  • Tatjana Auster / Christoph Piasecki Team Undercover. Jagd in die Vergangenheit (8)

    • Genre: Kinder & Jugend, Thriller & Krimis

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    „... Den Hörer erwartet während der 67-minütigen Laufzeit ein Hörgenuss, der das Feeling alter Jugendhörspielserien längst vergangener Tage wieder aufleben lässt. Hier liegt eine spannende Story vor, die toll konstruiert und mit einem tollen Sprechercast verknüpft wurde. Technisch wunderbar umgesetzt und stimmig mit Soundeffekten untermalt, wird die Folge zum Highlight der Serie.“

    Team Undercover. Jagd in die Vergangenheit (8)
  • Frauke Nahrgang Die Teufelskicker. Mission TK! (45)

    • Genre: Kinder & Jugend

    „gut“ (3 von 5 Punkten)

    „... Die Geschichte um den Fahrradklau ist zwar ok, aber nur leidlich spannend. So muss sich der Fan mit der gewohnt prima Inszenierung und den Live-Kommentaren von Potofski trösten. Die Zielgruppe bleibt allerdings treu – Fazit unseres Sohnes (9): ‚Gut.‘“

    Die Teufelskicker. Mission TK! (45)
  • Linda Chapman / M. J. Misra Abenteuer Dinoland. Allosaurus in Not (1)

    • Genre: Kinder & Jugend

    „gut“ (3 von 5 Punkten)

    „... Eine passende Geräuschuntermalung gepaart mit gut unterscheidbaren Stimmen der Sprecher runden das Ganze zu einem solid gemachtem Hörspiel ab.“

    Abenteuer Dinoland. Allosaurus in Not (1)
  • Linda Chapman / M. J. Misra Abenteuer Dinoland. Rettung für den Bactrosaurus (2)

    • Genre: Kinder & Jugend

    „gut“ (3 von 5 Punkten)

    „... Knapp eine Stunde lang spannende Unterhaltung, gespickt mit viel Wissenswertem, für alle Dino-Fans ab 5 Jahren.“

    Abenteuer Dinoland. Rettung für den Bactrosaurus (2)
  • Sven Preger / Ralph Erdenberger Faust Jr. ermittelt. Der unsterbliche Artus (09)

    • Genre: Kinder & Jugend

    „gut“ (3 von 5 Punkten)

    „... Wie üblich kommen vor Ort Experten zu Wort, denen man zwar die Nicht-Professionalität in Sachen Sprechen anmerkt, die jedoch merklich schauspielerischen Spaß an den Tag legen. Die Spielfreude ist auch den Hauptakteuren bis in die Haarspitzen anzumerken, wodurch aus diesem Faust-Abenteuer wieder einmal ein großer Hörspaß mit Lernfaktor selbst für Erwachsene wird.“

    Faust Jr. ermittelt. Der unsterbliche Artus (09)
  • Earl Warren Geister-Schocker. Griff aus dem Dunkel (43)

    • Genre: Fantasy & Science Fiction, Thriller & Krimis

    „geht so“ (2 von 5 Punkten)

    „... Die Umsetzung der eher schwachen Story ist leider nicht gelungen. Dem gespannt lauschenden Hörer wird nichts Neues geboten und nur Altbackenes aufgearbeitet. Auch die Sprecher können nicht überzeugen, einige von ihnen wirken an diversen Stellen oftmals sehr hölzern. Hier müssen die Schöpfer der Serie in den kommenden Folgen gewaltig nachbessern – denn so macht das wirklich keinen Spaß.“

    Geister-Schocker. Griff aus dem Dunkel (43)
  • Stefan Wolf / André Minninger TKKG. Blindgänger im Villenviertel (183)

    • Genre: Kinder & Jugend, Thriller & Krimis

    „geht so“ (2 von 5 Punkten)

    „... Die Serie gehört mit 183 Folgen zu den größten und bekanntesten auf dem deutschen Hörspielmarkt. Da sollte man schon eine gewisse Qualität erwarten können. Leider ist das in dieser Folge in allen Bereichen misslungen und das Ergebnis kaum akzeptabel. Die Story ist unlogisch, verworren und alles andere als TKKG-typisch. Die Charaktere sind schlecht umgesetzt ... Das ging voll daneben.“

    TKKG. Blindgänger im Villenviertel (183)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Hörbücher