BÜCHER prüft Hörbücher (6/2011): „Frei reden!“

BÜCHER: Frei reden! (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Es heißt, nur vor Spinnen und großen Höhen hätten die meisten Menschen noch mehr Angst als davor, einen Vortrag halten zu müssen. Ein Paradies für Trainer, und dementsprechend groß ist die Auswahl an Hör-Ratgebern, die versprechen Lampenfieber und feuchte Hände zu lindern. Die meisten bieten hilfreiche Tipps, aber nicht alle sind Ohrenschmeichler ...

Was wurde getestet?

Im Test waren 7 Sachhörbücher, die unabhängig voneinander beurteilt wurden. Es handelt sich jeweils um Ratgeber, die zur Verbesserung der Rhetorik beitragen sollen.

  • Isabel Garcia Ich rede. Kommunikationsfallen und wie man sie umgeht

    • Genre: Sachbuch & Ratgeber

    „grandios“ (4,85 von 5 Punkten) – Grandios

    „... Isabel Garcia veranschaulicht eindrucksvoll, welche Wirkung gesprochene Fragezeichen, Sprechtempo, Pausen, Atemfrequenz, Körperhaltung und unterschiedliche Betonungen auf Zuhörer haben. Ihr gelingt es authentisch, identische Situationen mit und ohne Fehler zu präsentieren, ohne plump und albern zu übertreiben. ...“

    Ich rede. Kommunikationsfallen und wie man sie umgeht
  • Oliver Geisselhart Souverän freie Reden halten. Die Power der Memo-Rhetorik

    • Genre: Sachbuch & Ratgeber

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    „... zum Üben findet sich auf den vier CDs viel Gelegenheit. Ob in der Praxis ein gutes Gedächtnis einen besseren Sprecher macht, müsste letztlich ein Feldversuch beweisen.“

    Souverän freie Reden halten. Die Power der Memo-Rhetorik
  • Peter Heigl 30 Minuten für gute Rhetorik

    • Genre: Sachbuch & Ratgeber

    „gut“ (3,35 von 5 Punkten)

    „... Überhaupt ist die lockere Aufbereitung und die prima Wahl der Sprecher ein Plus dieses Schnellkurses. Knicken Sie Nebensätze, unnötige Wörter, rasen sie nicht so, reden Sie nicht im Passiv, haben Sie keine Angst vor Pausen und gönnen Sie sich vor der Rede etwas ‚Stimmjogging‘. ...“

    30 Minuten für gute Rhetorik
  • Christian Püttjer / Uwe Schnierda Reden ohne Angst. Souverän auftreten und vortragen

    • Genre: Sachbuch & Ratgeber

    „gut“ (3,3 von 5 Punkten)

    „... Im Vergleich zu vielen anderen Ratgebern dürften auch erfahrene Redner noch etwas aus den Anregungen herausziehen, gleichwohl etwas weniger allgemeingültige Aussagen mehr gewesen wären. Angenehm auch die beiden Sprecher, deren guter und im normalen Sprechtempo aufgenommener Vortrag nicht an den Nerven der Zuhörer zerrt.“

    Reden ohne Angst. Souverän auftreten und vortragen
  • Cornelia Gericke Rhetorik. Die Kunst zu überzeugen und sich durchzusetzen

    • Genre: Sachbuch & Ratgeber

    „gut“ (2,7 von 5 Punkten)

    „... Nein, diese Aufbereitung wirkt weder zeitgemäß noch motivierend – zumindest nicht als Hörbuch. Denn inhaltlich bringt die ‚Pocket-Business-Reihe‘ von Cornelsen Informationen schnörkellos, fundiert und allgemein verständlich auf den Punkt, vor allem für Anfänger. Als Audiobuch ist es dröge Hörkost.“

    Rhetorik. Die Kunst zu überzeugen und sich durchzusetzen
  • Martin Sänger Reden ohne rot zu werden. Die geheimen Tricks der Profis

    • Genre: Sachbuch & Ratgeber

    „geht so“ (2,35 von 5 Punkten)

    „... Strukturiert ist auch das Hörbuch, das von Sänger selbst vorgetragen und für einen Redeprofi zumindest anfangs erstaunlich abgelesen und wenig mitreißend klingt. Dennoch: Kompakt und doch umfassend, hilfreich, aber teuer.“

    Reden ohne rot zu werden. Die geheimen Tricks der Profis
  • Iris Haag Wirkung hoch 2. Überzeugen mit Körpersprache & Stimme

    • Genre: Sachbuch & Ratgeber

    „geht so“ (2,15 von 5 Punkten)

    „Schon seltsam, einen Vortrag über freie Rede in einer Weise vorzutragen, in der kein normaler Mensch spricht. Überbetont, abgelesen, unnatürlich und somit schnell nervig werden die eigentlich sehr praxisnahen Tipps auf diesem Hörbuch. ...“

    Wirkung hoch 2. Überzeugen mit Körpersprache & Stimme

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Hörbücher