ETM TESTMAGAZIN prüft Hochdruckreiniger (3/2015): „Kraftvoll und effizient“

ETM TESTMAGAZIN - Heft 4/2015

Inhalt

Das Frühjahr läutet die Freiluftsaison ein und viele beginnen damit, den Garten für den bevorstehenden Sommer herzurichten. Hierzu müssen vor allem die im Garten befindlichen, der natürlichen Witterung ausgesetzten Gegenstände sorgfältig gereinigt werden; insbesondere metallische und steinerne Elemente sowie Gartenmobiliar verschmutzen im Laufe der Zeit zusehends. Die oftmals sehr feuchte Herbst- und Winterzeit begünstigt das Wachstum von Moosen, Algen und Flechten, welche hartnäckig an allen Materialien anhaften und sich normalerweise nur mit großem Zeit- und Kraftaufwand entfernen lassen. Als wesentlich effizienter gestaltet sich die Arbeit mit einem Hochdruckreiniger, welcher Ablagerungen aller Art mit einem Wasserdruck von über 100 bar blitzschnell löst und einfach fortspült. Das ETM TESTMAGAZIN hat insgesamt 14 Hochdruckreiniger – davon sechs aus dem professionellen Segment sowie acht Modelle aus dem nicht-professionellen Segment für den Heimgebrauch – für Sie getestet; lesen Sie in unserem Test alles über Handhabung und Reinigungsergebnis.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich 14 Hochdruckreiniger, darunter 6 Profi-Geräte und 8 Produkte für den nicht-professionellen Einsatz. Die Produkte schnitten jeweils 7 x mit „sehr gut“ und „gut“ ab. Als Bewertungsgrundlage dienten Dokumentation/Inbetriebnahme, Ausstattung/Material, Handhabung sowie Leistung und Sicherheit.

Im Vergleichstest:
Mehr...

6 Profi-Hochdruckreiniger im Vergleichstest

  • Kränzle K 2160 TS T

    • Antriebsart: Elektro;
    • Leistung: 3200 W;
    • Arbeitsdruck: 140 bar;
    • Maximaler Druck: 160 bar;
    • Fördermenge: 660 l/h

    „sehr gut“ (94,1%) – Testsieger

    „Der Kränzle K 2160 TS T ist äußerst kraftvoll und die Handhabung erweist sich als sehr komfortabel; er ist hervorragend geeignet, um große Flächen zu bearbeiten oder schwere Verschmutzungen zu beseitigen.“

    K 2160 TS T

    1

  • Stihl RE 143 Plus

    • Antriebsart: Elektro;
    • Leistung: 2900 W;
    • Arbeitsdruck: 140 bar;
    • Maximaler Druck: 150 bar;
    • Fördermenge: 610 l/h

    „sehr gut“ (92,9%)

    „Der STIHL RE 143 PLUS entfaltet viel Kraft und bewältigt auch hartnäckige Verschmutzungen. Große Flächen können zügig bearbeitet werden und auch regelmäßige Einsätze lassen sich mit dem Gerät sehr gut bewerkstelligen.“

    RE 143 Plus

    2

  • Nilfisk Poseidon 2-29 XT

    • Antriebsart: Elektro;
    • Leistung: 3300 W;
    • Maximaler Druck: 150 bar;
    • Fördermenge: 650 l/h

    „sehr gut“ (92,8%)

    „Der Nilfisk ALTO POSEIDON 2-29 XT ist sehr kraftvoll und besonders die Arbeit am Boden geht durch die langen Lanzen komfortabel vonstatten. Sowohl hartnäckige Verschmutzungen als auch große Flächen lassen sich effizient und zügig bearbeiten.“

    Poseidon 2-29 XT

    3

  • Kärcher HD 6/13 CX Plus (1.520-161.0)

    • Antriebsart: Elektro;
    • Leistung: 2900 W;
    • Arbeitsdruck: 190 bar;
    • Fördermenge: 590 l/h

    „sehr gut“ (92,3%)

    „Der Kärcher HD 6/13 CX Plus ist ein leistungsstarker Hochdruckreiniger, welcher mit einem Arbeitsdruck von 130 bar und einer Schwemmleistung von 9,65 l/min. auch anspruchsvolle Aufgaben mühelos meistert. Der drehbare Griff und die lange Lanze erleichtern dabei die Arbeit am Boden sowie an Kanten.“

    HD 6/13 CX Plus (1.520-161.0)

    4

  • Bosch GHP 6-14 Professional

    • Antriebsart: Elektro;
    • Leistung: 2600 W;
    • Arbeitsdruck: 140 bar;
    • Maximaler Druck: 150 bar;
    • Fördermenge: 650 l/h

    „gut“ (91,6%) – Preis-/Leistungssieger

    „Der BOSCH GHP 6-14 Professional ist kraftvoll und schwemmt den gelösten Schmutz sehr gut hinfort. Der Anwender muss sich allerdings auf den Einsatz der Kombidüse beschränken, da eine Rotordüse nicht zum Lieferumfang gehört.“

    GHP 6-14 Professional

    5

  • Efco IP 1900 S (2015)

    • Antriebsart: Elektro;
    • Leistung: 2900 W;
    • Arbeitsdruck: 160 bar;
    • Fördermenge: 600 l/h

    „gut“ (90,9%)

    „Der EFCO IP 1900 S erzielt gründliche Reinigungsergebnisse und ermöglicht ein zügiges Arbeiten. Hartnäckige Verschmutzungen lassen sich allerdings trotz des hohen Arbeitsdrucks nicht immer sofort entfernen.“

    IP 1900 S (2015)

    6

8 Hochdruckreiniger für den Heimgebrauch im Vergleichstest

  • Kränzle HD 10/122

    • Antriebsart: Elektro;
    • Leistung: 2500 W;
    • Arbeitsdruck: 120 bar;
    • Maximaler Druck: 135 bar;
    • Fördermenge: 600 l/h

    „sehr gut“ (93,8%) – Testsieger

    „Der Kränzle HD 10/122 ist angenehm zu handhaben und erzielt beste Reinigungsergebnisse auch bei hartnäckigen Verschmutzungen. Durch seine äußerst kompakten Abmessungen ist er nahezu überall einzusetzen und platzsparend zu verstauen.“

    HD 10/122

    1

  • Stihl RE 129 Plus

    • Antriebsart: Elektro;
    • Leistung: 2300 W;
    • Arbeitsdruck: 135 bar;
    • Maximaler Druck: 150 bar;
    • Fördermenge: 500 l/h

    „sehr gut“ (92,4%)

    „Der STIHL RE 129 PLUS ist durchweg komfortabel zu bedienen und bewältigt auch große Flächen und hartnäckige Verschmutzungen mit guten Ergebnissen. Als besonders angenehm erweist sich auch der formstabile Schlauch.“

    RE 129 Plus

    2

  • Nilfisk E 140.3-9 PAD X-tra

    • Antriebsart: Elektro;
    • Leistung: 2100 W;
    • Maximaler Druck: 140 bar;
    • Fördermenge: 500 l/h

    „sehr gut“ (92,3%)

    „Der Nilfisk-ALTO E 140.3 X-TRA überzeugt sowohl mit einer komfortablen Handhabung als auch mit gründlichen Reinigungsergebnissen. Auch große Flächen können effizient bearbeitet werden.“

    E 140.3-9 PAD X-tra

    3

  • Bosch AQT 45-14 X

    • Antriebsart: Elektro;
    • Leistung: 2100 W;
    • Arbeitsdruck: 110 bar;
    • Maximaler Druck: 140 bar;
    • Fördermenge: 450 l/h

    „gut“ (90,2%)

    „Der BOSCH AQT 45-14 X erbringt gute Leistungen und überzeugt mit einer guten Schwemm- sowie Flächenleistung. Für eine sofortige Beseitigung hartnäckiger Verschmutzungen ist der Arbeitsdruck allerdings zu gering.

    AQT 45-14 X

    4

  • Kärcher K 5 Premium ecologic Home

    • Antriebsart: Elektro;
    • Leistung: 2100 W;
    • Maximaler Druck: 145 bar;
    • Fördermenge: 500 l/h

    „gut“ (89,7%)

    „Der Kärcher K5 Premium Home löst auch hartnäckigeren Schmutz gut und die Handhabung ist komfortabel. Allerdings genügt die Schwemmleistung nicht, um größere Schmutzansammlungen mit einem Mal hinfort zu spülen.“

    K 5 Premium ecologic Home

    5

  • Kärcher K 4 Silent Home

    • Antriebsart: Elektro;
    • Leistung: 1800 W;
    • Maximaler Druck: 130 bar;
    • Fördermenge: 420 l/h

    „gut“ (89,1%)

    „Der Kärcher K4 Silent Home erweist sich auch hartnäckigen Verschmutzungen gegenüber als stark, doch können aufgrund der niedrigen Schwemmleistung nicht alle gelösten Partikel fortgespült werden.“

    K 4 Silent Home

    6

  • Efco IP 1210 S

    • Antriebsart: Elektro;
    • Leistung: 1700 W;
    • Arbeitsdruck: 130 bar;
    • Fördermenge: 360 l/h

    „gut“ (87,4%)

    „Der EFCO IP 1210 S ist zwar recht kraftvoll und beseitigt auch fest anhaftende Verschmutzungen, doch ist die Schwemmleistung zu gering, um einen größeren Bereich in einem Arbeitsgang zu reinigen. Für kleinere Flächen, Fahrzeuge und Gartenmobiliar ist er allerdings sehr gut geeignet.“

    IP 1210 S

    7

  • Lux Tools HD 150

    • Antriebsart: Elektro;
    • Leistung: 2000 W;
    • Arbeitsdruck: 150 bar;
    • Fördermenge: 420 l/h

    „gut“ (86,6%) – Preis-/Leistungssieger

    „Der LUX TOOLS HD 150 eignet sich gut für Gartenmöbel und kleinere, leicht bis mäßig verschmutzte Flächen. Durch das geringe Gewicht und seine kompakten Abmessungen erweist er sich zudem als sehr wendig im Einsatz.“

    HD 150

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Hochdruckreiniger