Heimkinosysteme im Vergleich: 3,2,1 - KINO!

WIDESCREEN

Inhalt

Wer dem neuen HD-Fernseher den angemessenen Sound und den passenden Zuspieler spendieren will, hat die Wahl: Entweder man stellt in mühevoller Vergleichsarbeit einen Blu-ray-Player, einen AV-Receiver und passende Surround-Lautsprecher zusammen - oder man vertraut einfach den Heimelektronik-Herstellern, die entsprechende Komplettlösungen im Paket offerieren. Die bieten zwar meist weniger Funktionen und nicht ganz so bombastischen Sound wie Einzelkomponenten, sind dafür aber günstiger, einfach aufzubauen und genau aufeinander abgestimmt. In unserem Vergleich treten vier aktuelle Blu-ray-Sound-Pakete von 500 bis 1.000 Euro an.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich vier Blu-ray-Sound-Pakete.

  • 1

    BDS 700

    Harman / Kardon BDS 700

    • Typ: Blu-ray-Heimkinosystem, Surround-Komplettanlage;
    • Komponenten: Blu-ray-Receiver, Lautsprecher, Centerbox, Blu-ray-Player, Subwoofer, DVD-Player;
    • Features: 3D-ready

    4 von 5 Sternen

    „... Das BDS 700 haut vielleicht nicht so sehr auf die Pauke wie mancher Rivale, spielt aber natürlich und ausgewogen und eignet sich so nicht nur für effektreiche Film-Soundtracks, sondern auch für die Musik-CD zwischendurch. Eine Disc sollte es allerdings auch sein, denn die Netzwerk- und Multimedia-Fähigkeiten sind vergleichsweise bescheiden. In puncto Bildqualität kann sich die Harman-Anlage nicht von der Konkurrenz absetzen ...“

  • 2

    SC-BTT770

    Panasonic SC-BTT770

    • Typ: 5.1-Heimkinosystem, Blu-ray-Heimkinosystem, Surround-Komplettanlage;
    • Komponenten: Säulenlautsprecher, Blu-ray-Receiver, iPod-Dock, Kompakt-Lautsprecher, Centerbox, Subwoofer;
    • Features: 3D-Konvertierung, Kartenleser , Upscaling, WLAN optional, 3D-ready

    3,5 von 5 Sternen

    „... Angesichts der Größe trumpft das Panasonic-System mit einem erstaunlich satten und klaren Sound auf, der auch bei hohen Pegeln nicht einbricht. Zwar haut der Subwoofer etwas zu stark auf den Putz, lässt sich aber über die Klangeinstellungen zügeln. Die Menüs gewinnen vielleicht keinen Schönheitspreis, lassen sich aber zügig und einfach navigieren, wofür wir uns allerdings mehr Schnellzugriffstasten auf der Fernbedienung gewünscht hätten. ...“

  • 3

    HT-D6759W

    Samsung HT-D6759W

    • Typ: 7.1-Heimkinosystem, Blu-ray-Heimkinosystem, Surround-Komplettanlage;
    • Komponenten: Säulenlautsprecher, Blu-ray-Receiver, Centerbox, Subwoofer;
    • Features: 3D-Konvertierung, Upscaling, WLAN optional, RDS, 3D-ready

    3 von 5 Sternen

    „... Trotz des großzügig bemessenen Subwoofers fehlt dem 5.1-Set das letzte Quäntchen Durchsetzungsvermögen im Bassbereich - es tönt leicht hohl und mittenlastig. Das kommt ihm wiederum bei der Sprachausgabe zugute: Dialoge bildet der kompakte Center-Lautsprecher klar und verständlich ab. Auch bei der Bildqualität gibt sich das HT-D6759W keine Blöße ...“

  • 4

    HX906PA

    LG HX906PA

    • Typ: Blu-ray-Heimkinosystem;
    • Komponenten: Säulenlautsprecher, Kompakt-Lautsprecher, Centerbox, Blu-ray-Player, Subwoofer;
    • Features: WLAN optional, 3D-ready

    2,5 von 5 Sternen

    „... Die Bedienung der ansprechend gestalteten Menüs könnte kaum einfacher ausfallen, nur die Klangeinstellung über den eingebauten Equalizer entpuppt sich als etwas fummelig. Notwendig sind sie trotzdem, denn im Standard-Modus begräbt die übereifrige Bassbox die anderen Satelliten. Ansonsten gibt es am Klangbild wenig auszusetzen. Für eine Anlage dieser Preisklasse geht der Sound absolut in Ordnung ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Heimkinosysteme