Heimkinosysteme im Vergleich: Zwo, eins - meins!

SFT-Magazin

Inhalt

2.1-Komplettanlagen: Auspacken, anschließen, Spaß haben! Vier Filmpakete im Vergleichstest.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier 2.1-Heimkino-Komplettanlagen mit den Bewertungen 1 x „sehr gut“ und 3 x „gut“.

  • 1

    LX03

    Pioneer LX03

    • Typ: 2.1-Heimkinosystem, DVD-Heimkinosystem;
    • Komponenten: Kompakt-Lautsprecher, Subwoofer, DVD-Player

    „sehr gut“ (1,4) – Testsieger

    „Plus: Wahlweise Aufstellung als 2.1, 3.1 oder 5.1; Anschlussvielfalt; Überzeugender Surround-Effekt; Feineinstellungen.
    Minus: Upscaling-Schwächen.“

  • 2

    Impaq 500

    Teufel Impaq 500

    • Typ: 2.1-Heimkinosystem, DVD-Heimkinosystem;
    • Komponenten: Säulenlautsprecher, Steuereinheit, Subwoofer, Receiver, DVD-Player

    „gut“ (1,6)

    „Plus: Große Leistung; Zahlreiche Anschlüsse; Solide Verarbeitung; Ordentliches Upscaling.
    Minus: Fernbedienungslayout; Kein überzeugender Surround-Effekt.“

  • 2

    DVX-700

    Yamaha DVX-700

    • Typ: 2.1-Heimkinosystem;
    • Komponenten: Satellitenboxen, Subwoofer, DVD-Player

    „gut“ (1,6)

    „Plus: Markantes Design; Flexible Aufstellung; Ausgewogener Sound; Sauberes Upscaling.
    Minus: Zu kleines Display; Eher schwacher Raumklang-Effekt.“

  • 4

    DAV-F200

    Sony DAV-F200

    • Typ: DVD-Heimkinosystem;
    • Komponenten: Centerbox, Satellitenboxen, Subwoofer, Receiver, DVD-Player

    „gut“ (2,2)

    „Plus: Elegantes Design; Saubere Bildskalierung; Einfache Bedienung.
    Minus: Zu starker Subwoofer; Schwache Mitten; Schwacher Surround-Effekt.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Heimkinosysteme